Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2014 | Original Article | Ausgabe 4/2014

International Journal of Machine Learning and Cybernetics 4/2014

Hierarchical classification with a topic taxonomy via LDA

Zeitschrift:
International Journal of Machine Learning and Cybernetics > Ausgabe 4/2014
Autoren:
Li He, Yan Jia, Zhaoyun Ding, Weihong Han
Wichtige Hinweise
This work was supported by the National High Technology Research and Development Program of China (No. 2010AA012505, 2011AA010702, 2012AA01A401 and 2012AA01A402), Chinese National Science Foundation (No. 60933005, 91124002, 61303265), National Technology Support Foundation (No. 2012BAH38B04) and National 242 Foundation (No. 2011A010).

Abstract

Large scale hierarchical classification problem researches how to classify documents into a predefined taxonomy with thousands of categories. As the skewed category distribution over documents, that is, most categories have very few labeled documents, the data sparseness problem in the rare categories lead to a low classification performance. In this paper, we study the problem of web-page classification over the topic taxonomy of the DMOZ directory. For this hard task, we proposed a hierarchical classification model based on Latent Dirichlet allocation (LDA). We use LDA model as the feature extraction technique to extract latent topics to reduce the effects of data sparseness, and construct topic feature vectors associated with the corpus for training more robust classification models for rare categories. Experiments were conducted on the dataset of web pages from the Chinese Simplified branch of the DMOZ directory. The results show that our method achieves a performance improvement for rare categories over the hierarchical classification methods based on full-term and feature-word, and further improves the performance over the whole topic taxonomy.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2014

International Journal of Machine Learning and Cybernetics 4/2014 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise