Skip to main content
main-content

Hochhäuser

Aus der Redaktion

New Content Item

14.01.2020 | Stadtplanung | Im Fokus | Online-Artikel

Neugestaltung der Siemensstadt Berlin

Siemens lässt seinen Industriestandort in Berlin, die Siemensstadt, umgestalten. Entstehen soll ein Zukunftsort, in den das Unternehmen bis zu 600 Millionen Euro investieren will. Im Rahmen eines Wettbewerbs entschied man sich nun für einen Entwurf.

New Content Item

07.11.2019 | Hochhäuser | Im Fokus | Online-Artikel

MGM Cotai gewinnt Emporis Skyscraper Award

Aus knapp 500 Wolkenkratzern, die eine Mindesthöhe von 100 Metern aufweisen und 2018 fertiggestellt wurden, wählte eine internationale Experten-Jury zum neunzehnten Mal ihre Hochhaus-Favoriten.

New Content Item

23.10.2019 | Geotechnik | Infografik | Online-Artikel

Rekordtiefe bei Gründungspfählen für Elbtower

Im Osten der HafenCity Hamburg entsteht mit 244 Metern Höhe das zukünftig höchste Gebäude der Hansestadt. Derzeit werden auf dem Gelände vorbereitende Probebelastungen mit dafür hergestellten Testpfählen ausgeführt.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.10.2020 | Fördertechnik

Kopfüber durch die Anlage

Senkrechtfahrende Kettenförderer, die sogar Loopings zulassen, eröffnen völlig neue Denkansätze in der Anlagenplanung. Layouts, die normalerweise nebeneinander durchlaufen werden, lassen sich nun auf einem Bruchteil der Hallenfläche realisieren.

Open Access 19.05.2020 | Angewandte Geographie

Freiräume als Orte der Begegnung

Die Relevanz von Begegnungen in öffentlichen Räumen für das gesellschaftliche Zusammenleben in urbanen Quartieren und die Bedeutung der Gestaltung des Stadtraums sind viel diskutierte Themen in Stadtforschung und -planung. Meist werden die damit …

01.02.2019 | Strategie

Bauboom verändert Skyline

Die prophezeiten Effekte des Brexits haben sich bei Frankfurts Büroimmobilien bisher wenig bemerkbar gemacht. Das fällt jedoch kaum ins Gewicht, denn die Nachfrage nach Gewerbeimmobilien in der Metropole ist ungebrochen hoch.

01.01.2019 | Forschung

Energieeinsparpotenziale in der Wasserverteilung mit Schnelltest heben

Wasserversorgungsunternehmen sind sowohl aus ökonomischen als auch aus ökologischen Aspekten bestrebt, den Energiebedarf der Wasserverteilung zu minimieren sowie die Energieeffizienz zu steigern. 

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Der späte Triumph der zwei kleinen Schweinchen – Nachhaltige Alternativen zum Massivbau

Die Errichtung und der Betrieb von Gebäuden tragen signifikant zum Ausstoß von Treibhausgasen und damit zur globalen Klimaveränderung bei. Im Speziellen verursacht die energieaufwendige Herstellung von Zement jährlich höhere CO2-Emissionen als der …

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Markenführungsprozess und Marken-Design

Markenführung kann aus systemtheoretischer Sicht in eine strukturelle Komponente, wie z. B. die Grundkonzeptionen der Marke, und den organisatorischen sowie anspruchsgruppenbezogenen Rahmen auf der einen Seite und in eine prozessuale Markenführung …

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einführung

In diesem Kapitel sind die Grundgedanken der Regelungs- und Automatisierungstechnik mit verschiedenen technischen und nicht-technischen Beispielen vorgestellt. Wichtige Begriffe sind zudem definiert und erläutert. Beispielsweise wird der …

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Literaturüberblick über die Potenziale und Herausforderungen der Holzhybridbauweise

Vor dem Hintergrund des nachhaltigen Bauens und des klimaneutralen Gebäudebestands erlangt zurzeit die Holzhybridbauweise eine sehr hohe Aufmerksamkeit. Die Förderung des Holzeinsatzes in der Bau- und Immobilienwirtschaft und die Ausweitung der …

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

Bücher