Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Der vorliegende Sammelband beleuchtet die Bologna-Reform aus verschiedenen Blickwinkeln kritisch und arbeitet auf Grundlage aktueller Forschungsergebnisse bisherige Erfolge und Misserfolge heraus. Neben empirischen Analysen enthält der Sammelband praxisnah-konzeptionelle Beiträge.Einen Schwerpunkt bilden Innovationen in der Hochschullehre und die stärker werdende Forderung nach einer Kompetenzorientierung in der Lehre. Des Weiteren werden ungewollten Nebenfolgen der Bologna-Reform, wie z.B. die zunehmende Verschulung von Studiengängen, benannt sowie Reformresistenzen beschrieben, die sich an einzelnen Hochschulen zeigen. Ebenso wird auf die Veränderungen in der Studiengangsplanung und in der Studiengangsgestaltung eingegangen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung

Nicola Hericks

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kurzzusammenfassungen der Beiträge

Nicola Hericks

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Bologna-Reform im Überblick

Nicola Hericks

Veränderungen in der Studiengangsplanung und in der Studiengangsgestaltung

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Lebenslanges Lernen im europäischen Hochschulraum. Eine Bestandsaufnahme unter besonderer Berücksichtigung der Situation in Deutschland

Anna Spexard, Ulf Banscherus

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Das Teilzeitstudium als Schlüssel zum Umgang mit studentischer Heterogenität?

Sabrina Hahm, Janina Hundert, Holger Leerhoff

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Workload – vom Stundenzählen zum Steuerungsinstrument

Claudia Gómez Tutor, Stefen Müller

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Modulorientierte Evaluationsverfahren aus der Perspektive eines Verhandlungsansatzes

Susanne König, Mette Rehling

Innovationen in der Hochschullehre

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Forschendes Lernen und Service Learning: Das humboldtsche Bildungsideal in modularisierten Studiengängen

Christina Müller-Naevecke, Stefan Naevecke

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Digitalisierung der Lehre – Chancen für eBologna

David Kergel, Birte Heidkamp

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

„Inkompetenzkompensationskompetenz“ Studentische Projekte als neue Lernkulturen in Bachelor-Studiengängen

Ljuba Kirjuchina

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Lehren und Lernen im InFoLaB – Ein Ansatz für inklusive Hochschulpraxis

Ulrike Bruhn, Stefanie Granzow, Eileen Hage, Arne Koevel, Anne Schulz

(Neue) Herausforderung Kompetenzorientierung

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kompetenzen von Studierenden – Ergebnisse des „KoKoHs“-Programms im Kontext der nationalen und internationalen Assessmentpraxis

Corinna Lautenbach, Miriam Toepper, Olga Zlatkin-Troitschanskaia, Hans Anand Pant, Dimitar Molerov

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kompetenzorientierte Lehre in der Studieneingangsphase am Beispiel des Vechta-Moduls an der Universität Vechta

Nicola Hericks

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Veränderungen von Angst zu unterrichten bei Lehramtsstudierenden nach einem schulpraktischen Aufenthalt Ergebnisse der InPraxis-Studie zum Praxissemester in Nordrhein-Westfalen

Raphaela Porsch, Patrick Gollub

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einfluss der Kompetenzorientierung auf die Tätigkeit von Hochschuldozent/-innen

Nicola Hericks, Marco Rieckmann

Nebenfolgen und Reformresistenzen

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Bologna – die ungeliebte Reform und ihre Folgen

Martin Winter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Verschulung wider Willen. Die ungewollten Nebenfolgen einer Hochschulreform

Stefan Kühl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Faktoren für Studienerfolg – eine kritische Analyse von Bachelorstudiengängen

Margret Bülow-Schramm

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Präventives Reformieren. Wie und warum „Gallische Dörfer“ an Hochschulen das Bologna-Studium ablehnen

Wie und warum „Gallische Dörfer“ an Hochschulen das Bologna-Studium ablehnen
Marcel Schütz, Heinke Röbken

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wie können Sie Stress im Fernstudium bewältigen?

Ein Fernstudium erfordert ein hohes Maß an Selbstorganisation und Disziplin. Das bedeutet oft Stress - Prüfungsstress, Abgabetermine, Zeitdruck… Stress wird dann zum Problem, wenn wir ihn nicht mehr im Griff haben. Wenn wir die Ursachen und auch Auswirkungen von Stress verstehen, ist das ein wichtiger Schritt hin zu einem erfolgreichen Stressmanagement. Lesen Sie in diesem Auszug aus dem Fachbuch "Stressmanagement im Fernstudium" wie Sie Ihren Stress effektiv bewältigen können. Inklusive Selbsttest. 
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

„Immer mehr Mittelständler entdecken Crowdlending“

Nicht nur Start-ups besorgen sich Kapital auf digitalem Weg, sondern zunehmend auch traditionelle Mittelständler. Christopher Gräz, CEO der Kapilendo AG, erklärt die Vorgehensweise von Crowd-Plattformen und deren Vorteile für etablierte Unternehmen.
Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise