Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Diese Neuauflage des Werkes Holzbau wurde unter Berücksichtigung der neuen DIN 1052 (2004), DIN 4074-1 (2003) und DIN 1055-100 (2001) umfassend bearbeitet. Das Werk ist für die praktische Arbeit im Betrieb oder im Ingenieurbüro wie auch in der Ausbildung bewährt und bietet einen umfassenden Überblick über Tragwerkskonstruktionen, den Baustoff Holz, Holzschutz, das Brandverhalten von Bauteilen aus Holz und die zimmermanns- sowie ingenieurmäßigen Verbindungsmittel, viele Beispiele und eine große Anzahl von erläuternden Abbildungen. Die Rechnung nach neuer wie nach alter Norm erleichtert das Verständnis älterer Unterlagen, im Mittelpunkt steht aber die neue Normausgabe.

In diesem ersten Band werden die Grundlagen für Entwurf, Bemessung und Ausführung von Bauwerken oder Bauteilen aus Holz behandelt. Neue Forschungsergebnisse und bauaufsichtliche Zulassungen im Holzbau wurden berücksichtigt. Das Buch ist für die Ausbildung inzwischen zum Klassiker gediehen und hat einen festen Platz auch in der beruflichen Praxis.

Die Anwendung der neuen DIN 1052 im Holzbau bietet auf Grund allgemeiner gefasster Bemessungsregeln –z.B. die Bemessung der stiftförmigen Verbindungsmittel- und der präziseren Sortierung der Hölzer mit der neuen DIN 4074 (2003) größere Wettbewerbschancen.

Weitere Informationen