Skip to main content

Holzbau

Aus der Redaktion

Henkel und Covestro kooperieren beim Einsatz nachhaltiger Klebstoffe im Holzbau

19.02.2024 Kleb- und Dichttechnik Nachricht

Die Chemieunternehmen Henkel und Covestro bündeln ihre Kräfte, um die Nachhaltigkeit von Klebstoffen im tragenden Holzbau zu fördern. Dazu werden Klebstoffe eingesetzt, die aus zu über 60 % bio-attribuierten Rohstoffen hergestellt werden.

Holztürme für Windenergieanlagen entwickelt

06.02.2024 Holzbau Nachricht

Zwei schwedische Unternehmen haben Holztürme für Windenergieanlagen entwickelt. Entscheidend für die Stabilität des Turms ist die Anbindung der Holzelemente an das Stahlfundament und die Gondel.

Biobasierte PUR-Klebstoffe für den tragenden Holzbau entwickelt

04.12.2023 Kleb- und Dichttechnik Nachricht

Die Bauindustrie steht vor einer herausfordernden Nachhaltigkeitswende hin zu geringeren CO2-Emissionen. Der Massivholzbau ist dabei ein wichtiger Treiber. Biobasierte Klebstoffe können hier für weitere Einsparungen sorgen.

Nachhaltigen Holzbau vorantreiben

08.05.2023 Kleb- und Dichttechnik Nachricht

Auf der Messe Ligna, die vom 15. bis 19. Mai stattfindet, zeigt das Unternehmen Henkel Lösungen, die zur Optimierung des Brandschutzes beitragen und gleichzeitig den ökologischen Fußabdruck des Holzbaus weiter verringern.

Biobasierte Klebstoffe für den Einsatz im Holzbau

15.04.2023 Kleb- und Dichttechnik Nachricht

Ein Forschungsverbund will Klebstoffe aus pflanzlichen Tanninen fit für den industriellen Einsatz machen. Die biobasierten Klebstoffe sollen bei tragenden Konstruktionen aus Holzwerkstoffen eingesetzt werden.

Henkel weiht Innovationszentrum ein

Im Inspiration Center Düsseldorf, kurz ICD, präsentiert Henkel sein Portfolio und entwickelt gemeinsam mit Kunden neuen Lösungen. Bei dem Zentrum handelt sich um die größte Einzelinvestition in der Unternehmensgeschichte.

Nass-in-Nass-Verklebung spart Kosten bei Holz-Beton-Decken

Holz-Beton-Verbunddecken sind vergleichsweise umweltfreundlich, aber teuer. Ein neu entwickeltes Klebeverfahren könnte kostenintensive Schraub-, Kerven- oder Lochblechverbindungen ersetzen.

Holz in Kreislaufwirtschaft mehrfach nutzen

Ressource Schwerpunkt

Holz ist in vielen Belangen ein idealer Baustoff, aber nicht nur das. Es kann mehrfach, auch in anderen Anwendungen, genutzt werden. Verbrennen ist nur das allerletzte Stadium.

Zeitschriftenartikel

01.12.2023 | Wasser

Bauwerke der Abwasserableitung in openBIM mit Anwendung einer IFC-Bauteilbibliothek

Mit dem offenen openBIM-Standard IFC lassen sich auch Bauwerke der Abwasserableitung abbilden. Durch die Anwendung einer IFC-Bauteilbibliothek, die auf einer Ergänzung von bestehenden Normen um den Einfügepunkt und die Ausrichtung sowie …

Open Access 26.06.2023 | Hauptbeiträge - Thementeil

Welche Faktoren machen den Unterschied? Eine Mixed Method Untersuchung zum Transfererfolg und der Wissensweitergabe nach Weiterbildungen

In diesem empirischen Beitrag in der Zeitschrift „Gruppe. Interaktion. Organisation (GIO)“ wird untersucht, welche Faktoren notwendig sind, damit Mitarbeitende nach einem Weiterbildungsbesuch ihr Wissen am Arbeitsplatz anwenden und an ihre …

18.05.2023 | Structural Engineering

Numerical Evaluation of Failure Mechanisms and Retrofitting of Connections in Mass Timber Buildings

With the growing trend in industry towards zero carbon construction, mass timber structures are becoming more accepted globally. Beam-to-column connections in mass timber buildings are currently designed to carry shear actions. However, the …

01.12.2022 | Research

Solutions for the Networked and Automated Construction Site

In the joint research project Bauen 4.0, the TU Dresden, together with the TU Munich and 22 industrial partners, is developing and testing innovative solutions for the networked and automated construction site. The focus is on construction machine …

Buchkapitel

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Praktiken der Bauausführung – Intralogistik und Baustellenmontage

Das Kapitel „Praktiken der Bauausführung – Intralogistik und Baustellenmontage“ befasst sich mit den aktuellen Herausforderungen der Bauindustrie in Bezug auf die Digitalisierung infolge ihrer speziellen Bedingungen in aufbau- und …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung Internet of Construction

Die Industrie 4.0 ist der Wegbereiter für eine wertschöpfungs- und lebenszyklusübergreifende Produktion und gilt als Schlüssel zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Bauwirtschaft. Zentrale Probleme der Digitalisierung im Bauwesen sind bisher …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ein erster Ansatz zur Darstellung und Verkettung von Daten und Informationen in den Wertschöpfungsketten des Bauwesens

In der Baubranche ist die systematische Erfassung von Prozessen und Informationen nicht üblich. Um jedoch eine reibungslose Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg entlang von Wertschöpfungsketten zu ermöglichen und Informationsflüsse …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Praktiken zum Informationsaustausch in den Vorfertigungsketten des Bauwesens

Dieses Kapitel behandelt den Informationsaustausch zwischen verschiedenen Softwarelösungen im Kontext der Vorfertigung am Beispiel des Stahlbaus. Der Austausch von Bauteilinformationen zwischen verschiedenen Softwarelösungen ist für die Effizienz …

In eigener Sache