Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Mirjam von Buttlar betrachtet die bisher kaum beachteten Zusammenhänge von (nachhaltigem) Personalmanagement und nachhaltigkeitsorientierten Geschäftsmodellen und untersucht fünf mit dem deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnete Unternehmen bezüglich ihres Personalmanagements. Es wird gezeigt, dass einzelne Funktionen wie z. B. die Personalgewinnung und die Kommunikationskultur wichtige Voraussetzungen für die Entwicklung nachhaltiger Geschäftsmodelle darstellen und dass das Personalmanagement eine vielseitige und strategische Rolle in nachhaltigen Unternehmen einnimmt. Abschließend werden Anregungen zur Weiterentwicklung des Konzepts nachhaltigen Personalmanagements gegeben.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Einleitung

Zusammenfassung
Eine nachhaltige Entwicklung wird spätestens seit der Brundtlandkonferenz als eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung betrachtet, mit der sich auch wirtschaftliche Organisationen konfrontiert sehen (World Business Council for Sustainable Development, 2012; World Commission on Environmental Development, 1987). Nachhaltige Entwicklung wurde in diesem Zusammenhang als „…development [that] meets the needs of the present without compromising the ability of future generations to meet their own needs” (World Commission on Environmental Development, 1987) beschrieben. Diesem Verständnis folgend begeben sich inzwischen auch viele Unternehmen in einen Transformationsprozess, um ihre Geschäftstätigkeiten nachhaltiger zu gestalten und somit einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung zu leisten (World Business Council for Sustainable Development, 2012).
Mirjam von Buttlar

Kapitel 2. Literaturüberblick

Zusammenfassung
Zunächst soll in dieser Arbeit ein Überblick über die wichtigsten Konzepte gegeben werden, die der Fragestellung zu Grunde liegen. Dafür werden die Themenbereiche (nachhaltige) Geschäftsmodelle und (nachhaltiges) Personalmanagement betrachtet. Im Anschluss werden diese Aspekte verbunden und relevante Literatur zu Personalmanagement im Kontext von Nachhaltigkeit im Unternehmen bzw. von nachhaltigen Geschäftsmodellen vorgestellt.
Mirjam von Buttlar

Kapitel 3. Theoretischer Rahmen

Zusammenfassung
Auf Grundlage der in Kapitel 2.1 und 2.2 vorgestellten Literatur wird im Folgenden ein Analyserahmen erarbeitet, der als Basis für den Leitfaden der Interviews und die Auswertung dient.
Mirjam von Buttlar

Kapitel 4. Methodisches Vorgehen

Zusammenfassung
Im folgenden Kapitel wird das methodische Vorgehen dieser Arbeit vorgestellt. Im Zuge einer multiplen Fallstudie wurden fünf Unternehmen untersucht und die Personalverantwortlichen in teilstrukturierten Interviews befragt. Mit Hilfe einer qualitativen Inhaltsanalyse wurden die Ergebnisse analysiert und interpretiert.
Mirjam von Buttlar

Kapitel 5. Ergebnisse

Zusammenfassung
Im folgenden Kapitel werden die Ergebnisse der strukturierten Analyse der geführten Interviews und der ausgewählten Dokumente aufgezeigt. Zunächst werden dazu die fünf untersuchten Unternehmen im Einzelnen vorgestellt. In den nächsten Kapiteln werden die Ergebnisse im Zusammenhang mit den in Kapitel 0 formulierten Forschungsfragen dargestellt und anschließend interpretiert.
Mirjam von Buttlar

Kapitel 6. Diskussion

Zusammenfassung
Die durchgeführte Fallstudie mit fünf untersuchten und befragten Unternehmen konnte wertvolle Einblicke in das Personalmanagement nachhaltig ausgerichteter Unternehmen geben. Das auf dieser Grundlage entwickelte Modell bildet die Einflussmöglichkeiten des Personalmanagements auf Aspekte nachhaltiger Geschäftsmodelle ab. Zunächst werden die in Kapitel 5 vorgestellten Ergebnisse im Kontext relevanter Literatur diskutiert und im Anschluss Limitationen der Arbeit und sich weiter eröffnende Forschungsschwerpunkte erörtert.
Mirjam von Buttlar

Kapitel 7. Fazit

Zusammenfassung
Ziel der vorliegenden Arbeit war es, zu untersuchen, welche Rolle Personalmanagement für nachhaltige Geschäftsmodelle spielen kann. Dazu wurden Merkmale des Personalmanagements betrachtet und Funktionen herausgearbeitet, die Aspekte nachhaltiger Geschäftsmodelle unterstützen können. Nach Betrachtung von Literatur zu Geschäftsmodellen und Personalmanagement, jeweils im nachhaltigen Kontext, wurden anschließend Forschungsarbeiten vorgestellt, die beide Themenbereiche verbinden.
Mirjam von Buttlar

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

    Bildnachweise