Skip to main content

2024 | Buch

Hundegestütztes Coaching und Training

Effizient, wirkungsvoll und nachhaltig

insite
SUCHEN

Über dieses Buch

Hunde bieten für Menschen als lebende, denkende und fühlende Lebewesen im Coaching und Training viele Mehrwehrte. Manuela Lentzsch erläutert in diesem Buch, warum gerade Hunde so wunderbare Co-Trainer sind und welche verschiedenen Rollen und Funktionen sie dabei einnehmen können.

Das Buch zeigt neben den Grundlagen und den Wirkungsweisen von hundegestütztem Coaching und Training vor allem die Einsatzmöglichkeiten sowie Praxisbeispiele und konkrete Interventionen zur praktischen Anwendung auf. Die tiergestützten Übungen sind nach Persönlichkeits-, Führungskräfte- und Teamentwicklung unterteilt. Ein besonderes Augenmerk legt die Autorin neben dem klientenzentrierten auf einen tierzentrierten Ansatz, welcher dem Wohlbefinden des Hundes Rechnung trägt. Wichtige Aspekte der Qualitätssicherung sowie Auswahlkriterien beim Hund und tierschutzrelevante Gesichtspunkte werden daher in diesem Werk ebenfalls beleuchtet. Das Buch bietet einen fundierten Leitfaden für Menschen, die mehr überhundegestütztes Coaching und Training erfahren wollen.

Die Zielgruppen

Coaches, Trainern und Hundeerziehern eröffnet das Buch ein spannendes zusätzliches Geschäftsfeld und zeigt deren Wirksamkeit, Grenzen sowie Einsatzmöglichkeiten auf. Führungskräfte erfahren, welche Kompetenzen sie durch hundegestütztes Coaching und Training effizienter, wirksamer und nachhaltiger bei sich selbst, oder in ihrem Team stärken können. Hundehalter erhalten zudem Anregungen für die eigene Persönlichkeitsentwicklung mit ihrem Hund und können von einer verbesserten Mensch-Hund-Beziehung profitieren.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter
1. Einleitung
Zusammenfassung
Im 1. Kapitel wird in das Thema hundegestütztes Coaching und Training eingeleitet, in dem das Wesen Hund sowie die Hund-Mensch-Beziehung im Mittelpunkt stehen. Ähnlichkeiten mit dem Menschen sowie Kompetenzen des Hundes, die für den Einsatz des Hundes im Coaching und Training sprechen, werden aufgezeigt und mit Studienergebnissen untermauert.
Manuela Lentzsch
2. Ursprung des tiergestützten Coachings
Zusammenfassung
Das 2. Kapitel wird der Geschichte des hundegestützten Coachings und Trainings gewidmet. Die ersten wissenschaftlichen Ursprünge sowie Pioniere in der tiergestützten Arbeit werden hierbei benannt. Der Leser erfährt, wie sich das tiergestützte Coaching in die tiergestützten Interventionen einordnet, welche weiteren Disziplinen es gibt und wie tiergestütztes Coaching grundsätzlich definiert wurde. Der Unterschied zwischen Coaching und Training sowie die Nutzung des Begriffs Co-Trainer für den Hund werden dargestellt.
Manuela Lentzsch
3. Wirkungsweise von hundegestütztem Coaching
Zusammenfassung
Das 3. Kapitel beschäftigt sich mit der Wirkungsweise des hundegestützten Coachings und Trainings. Es wird beschrieben, warum Hunde so wertvolle Co-Trainer sind und warum hundegestütztes Coaching und Training so effizient, wirkungsvoll und nachhaltig ist. Im Anschluss wird die physiologische, hormonelle und neuronale Wirkung des Hundes auf uns Menschen betrachtet.
Manuela Lentzsch
4. Notwendige Qualifikationen und Kompetenzen beim Menschen
Zusammenfassung
Im 4. Kapitel wird, ausgehend von der Definition des tiergestützten Coachings, auf die notwendigen Kompetenzen des Coachs geschlossen. Die Kompetenzen für das Coaching von Menschen, für die tiergestützten Interventionen sowie für die eingesetzte Tierart – also dem Hund – wird ausführlich beleuchtet und dargestellt. Im Fokus des 4. Kapitels stehen demnach die notwendigen Qualifikationen des Menschen als Coach.
Manuela Lentzsch
5. Notwendige Qualifikationen und Kompetenzen beim Hund
Zusammenfassung
Im Zentrum des 5. Kapitels steht der Hund als Co-Trainer. Denn auch dieser benötigt entsprechende Qualifikationen und Kompetenzen. Das Kapitel beschäftigt sich mit der Auswahl und Eignung des Hundes sowie mit wesentlichen, notwendigen Persönlichkeitsmerkmalen des Hundes. Zudem werden Besonderheiten aufgezeigt, die beim Einsatz des Hundes vom Coach bzw. Trainer stets zu berücksichtigen sind.
Manuela Lentzsch
6. Gesetzliche Grundlagen und Qualitätsstandards
Zusammenfassung
Im 6. Kapitel erfährt der Leser, welche gesetzlichen Grundlagen und Qualitätsstandards ein hundegestützter Coach bzw. Trainer zu beachten hat. Die wichtigsten Gesetze werden hierbei kurz benannt.
Manuela Lentzsch
7. Der Hund im Coachingprozess
Zusammenfassung
Das 7. Kapitel beschäftigt sich mit den Besonderheiten des Hundes im Coaching-Prozess. Das klienten- und tierzentrierte Beziehungsdreieck wird hierbei dargestellt. Der Ansatz der Tierzentrierung, das Wohlergehen des Hundes sowie dessen Bedürfnisse werden ausführlich erläutert. Zudem wird in dem Kapitel beleuchtet, welche Rollen und Funktionen der Hund im Coaching-Prozess einnimmt und welche hundischen Metaphern bzw. Bedeutungsübertragungen sich insbesondere für das hundegestützte Training anbieten.
Manuela Lentzsch
8. Einsatzgebiete, Zielgruppen, Themen, Besonderheiten und Grenzen
Zusammenfassung
Die Einsatzmöglichkeiten, Zielgruppen, Themen, Besonderheiten und Grenzen von hundegestütztem Coaching und Training werden im 8. Kapitel erörtert. Hierbei erfolgt eine Unterteilung in hundegestütztes Personal und Business Coaching sowie eine Unterteilung in hundegestütztes Einzel-, Paar-, Gruppen- und Team-Coaching. Die Themenvielfalt wird in den Bereichen Persönlichkeits-, Führungskräfte- und Teamentwicklung aufgezeigt. Die Grenzen im hundegestützten Coaching und Training runden dieses Kapitel ab.
Manuela Lentzsch
9. Praxisbeispiele für hundegestütztes Coaching
Zusammenfassung
Im 9. Kapitel werden verschiedene praktische Beispiel geschildert, die dem Leser einen ersten Eindruck vermitteln, wie hundegestütztes Coaching in der Praxis funktioniert. Es finden sich Praxisbeispiele aus den Bereichen: Führung, Grenzen setzen, Projektmanagement, Teamarbeit, Prozessoptimierung und bereichsübergreifende Zusammenarbeit.
Manuela Lentzsch
10. Ablauf des hundegestützten Coachings
Zusammenfassung
Das 10. Kapitel erörtert den konkreten Ablauf des hundegestützten Coachings. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf die hundischen Besonderheiten in Bezug auf Auftragsklärung, Vorbereitung und Materialien, den Einstieg, den Abschluss sowie die Dokumentation und Nacharbeit gelegt.
Manuela Lentzsch
11. Hundegestütztes Design und Interventionen
Zusammenfassung
Die Einführung in das hundegestützte Design und die hundegestützten Interventionen findet sich im Kap. 11 wieder.
Manuela Lentzsch
12. Hundegestütztes Personal Coaching
Zusammenfassung
Im 12. Kapitel wird ausführlich das hundegestützte Personal Coaching dargestellt. Zu Beginn wird die hundegestützte Persönlichkeitsentwicklung und die Rolle des Hundes dabei erläutert. Danach werden verschiedene hundegestützte Interventionen konkret zu den Themen Achtsamkeit, Wahrnehmung, Klarheit, Entscheidungen, Grenzen, Vertrauen, Kommunikation und Glaubenssätze aufgeführt. Reflexionsfragen für Hundehalter sowie für Kinder und Jugendliche runden das Kapitel zur hundegestützten Persönlichkeitsentwicklung ab.
Manuela Lentzsch
13. Hundegestütztes Business Coaching
Zusammenfassung
Das 13. Kapitel widmet sich dem hundegestützten Business Coaching, wobei die hundegestützten Interventionen in Führungskräfte- und Teamentwicklung unterteilt sind. Im Bereich der Führungskräfteentwicklung finden sich hundegestützte Interventionen zu den Themen Führung, Selbst- und Fremdführung, mitarbeiterorientierte, kooperative und achtsame Führung sowie Herausforderungen, Druck, Ablenkungen, Komplexität, Kommunikation, Vertrauen und Delegieren im Führungskontext. Im Bereich der Teamentwicklung werden hundegestützte Interventionen zu den Themen Teamarbeit, Kommunikation, Zeitmanagement, Vertrauen, Kreativität, abteilungsübergreifende Zusammenarbeit, agile Zusammenarbeit und Prozessoptimierung im Teamkontext aufgezeigt.
Manuela Lentzsch
14. Weitere Unternehmens- und Personalentwicklungsansätze
Zusammenfassung
Welche weiteren Einsatzmöglichkeiten hundegestütztes Coaching und Training in der Personalentwicklung sowie der Rekrutierung von Mitarbeitenden eines Unternehmens haben kann, verdeutlicht das 14. Kapitel des Buches.
Manuela Lentzsch
15. Ausblick
Zusammenfassung
Mit dem 15. Kapitel gibt die Autorin einen Ausblick auf die notwendigen Entwicklungen im hundegestützten Coaching und Training. Zudem setzt sie sich mit der möglichen Zukunft des hundegestützten Coachings mittels Roboterhunden auseinander.
Manuela Lentzsch
Backmatter
Metadaten
Titel
Hundegestütztes Coaching und Training
verfasst von
Manuela Lentzsch
Copyright-Jahr
2024
Electronic ISBN
978-3-658-42454-1
Print ISBN
978-3-658-42453-4
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-42454-1