Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

17.10.2016 | Original Paper | Ausgabe 1/2017

Cellulose 1/2017

Hydrolyzability of mannan after adsorption on cellulose

Zeitschrift:
Cellulose > Ausgabe 1/2017
Autoren:
Xiao Wang, Kena Li, Ming Yang, Jingfeng Wang, Junhua Zhang
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (doi:10.​1007/​s10570-016-1098-4) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Abstract

During the pretreatment of lignocellulosic materials, the dissolved mannan would re-adsorb on cellulose, and then inhibited the cellulose hydrolysis by cellulases. However, the adsorption of mannan on cellulose and hydrolyzability of mannan adsorbed on cellulose were not so clear. In this work, the adsorption behavior of mannans on cellulose and the hydrolysis of adsorbed mannan by mannanase were investigated. Adsorption of 1, 4-β-D-mannan (mannan), Konjac glucomannan (GM), and Carob galactomannan (GalM) on Avicel and corn stover (CS) was increased with mannan loading. The adsorbed amount of mannan (94.4 mg/g Avicel and 85.1 mg/g CS) on cellulosic substrates at the mannan concentration of 5 mg/mL was significantly higher (p < 0.05) than that of GM (65.7 mg/g Avicel and 63.7 mg/g CS) and GalM (44.3 mg/g Avicel and 48.7 mg/g CS). Furthermore, the NMR spectra and molecular weight analysis showed that mannan with less side groups and low molecular weight might increase the adsorption. Mannan, GM, and GalM adsorbed on Avicel and CS, which was used as Avicel/CS -mannan/GM/GalM complex, could be hydrolyzed by mannanase, and the hydrolyzability of Avicel-mannan/GalM complexes was stronger than that of Avicel-GM complex. Similarly, the reducing sugars increased by 23.2 and 54.2 % for Avicel-mannan and Avicel-GalM complexes after 48 h hydrolysis by cellulase and mannanase, respectively. The results suggested that the addition of mannanase could hydrolyze the mannan adsorbed on cellulose and potentially improved hydrolysis efficiency of cellulose in lignocelluloses. Additionally, the mannanase supplementation could be extended to the removal of mannan on pulp by mannanase and finally affecting the dissolving pulps and paper quality.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Zusatzmaterial
Supplementary material 1 (DOCX 163 kb)
10570_2016_1098_MOESM1_ESM.docx
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2017

Cellulose 1/2017 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise