Skip to main content
main-content

Im Fokus: Energie + Umwelt

Im Fokus: Energie + Umwelt

21.07.2017 | Schadstoffe | Im Fokus | Onlineartikel

Was soll der Bund gegen Spurenstoffe tun?

Hinweise für die Spurenstoffstrategie des Bundes gibt ein Policy-Paper, das durch ein breites Bündnis an Stakeholdern erarbeitet wurde. Zuerst muss die Festlegung der relevanten Spurenstoffe erfolgen.

Autor:
Julia Ehl

20.07.2017 | Energieeffizienz | Im Fokus | Onlineartikel

Warum Elektroautos kein Allheilmittel sind

Die Autoindustrie muss den CO2-Ausstoß bis 2030 stärker als gedacht reduzieren. Brisant: Elektroautos tragen zur Zielerreichung nur minimal bei. 

Autor:
Christiane Köllner

19.07.2017 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Gegen invasive gebietsfremde Arten wird vorgegangen

Invasive Arten stellen weltweit eine der Bedrohungen für Biodiversität, natürliche Lebensräume und Ökosysteme dar. Die Grundlage für die Entwicklung von Maßnahmen zum Management ist nun geschaffen.

Autor:
Julia Ehl

18.07.2017 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Regionale Strommärkte entstehen langsam

Neue Gesetze und die Digitalisierung der Energiewirtschaft ermöglichen das Entstehen regionaler Strommärkte. Die bislang zentralisierte Stromwirtschaft wandelt sich, wenn auch langsam.

Autor:
Frank Urbansky

14.07.2017 | Betriebsstoffe | Im Fokus | Onlineartikel

Biotreibstoffe sind besser als ihr Ruf

Biokraftstoff ist nicht gleich Biokraftstoff. Und Umweltmarketing darf nicht einfach schönreden, sondern muss auch das Produkt und den Produktionsprozess unter die Lupe nehmen.

Autor:
Corina Socaciu

12.07.2017 | Ressourceneinsatz | Im Fokus | Onlineartikel

Erste Kreditkarte aus Biokunststoff spart Ressourcen

Kreditkarten lassen sich aus Kunststoffen herstellen, die aus nachwachsenden Ressourcen hergestellt werden. Die Karten der Triodos Bank werden zukünftig aus Polymilchsäure produziert.

Autor:
Julia Ehl

11.07.2017 | Luftschadstoffe | Im Fokus | Onlineartikel

Kohlendioxid aus der Luft industriell nutzen

Kohlendioxid ist Fluch und Segen zugleich. Ein industrielles Verfahren soll es ermöglichen, den Schadstoff direkt aus der Luft auszufiltern und einer ortsnahen Nutzung zuzuführen.

Autor:
Frank Urbansky

07.07.2017 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Wie Smart-Grid-Architekten von den Besten Europas lernen

Wie weit ist Europa in punkto Smart Grids? Konkrete Antworten darauf liefert TÜV Rheinland mit der Studie Energise, der ersten Übersicht zu aktuellen Smart Grids-Projekten weltweit.

Autoren:
Dipl.-Ing. Daniel Schöllhorn, Daniel Iglhaut M.Sc.

05.07.2017 | Energiespeicher | Im Fokus | Onlineartikel

Power to Gas bleibt zu ineffizient

Power to Gas soll eine der Schlüsseltechnologien der Energiewende sein. Doch das Verfahren ist und bleibt ineffizient, soll es wirklich als Stromspeicher dienen.

Autor:
Frank Urbansky

04.07.2017 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Mieterstrom und Eigenverbrauch reduzieren Netzausbau

Der Eigenverbrauch selbst erzeugter Energie ist ein wesentlicher Baustein der Energiewende. Gesetzliche Vorgaben sollen dies befördern. Der Eigenenergieverbrauch ist jedoch immer noch diskriminiert.

Autor:
Frank Urbansky

29.06.2017 | Gewässerschutz | Im Fokus | Onlineartikel

Schönheitspflege bedroht unsere Gewässer

Nach der ersten UN-Ozeankonferenz und einem G20-Aktionsplan steht Plastikmüll im Meer mal wieder auf der globalen Agenda. Ein wachsender und zunehmend wichtiger Teil davon ist allerdings unsichtbar.

Autor:
Matthias Schwincke

27.06.2017 | Schadstoffe | Im Fokus | Onlineartikel

Schwamm gegen Ölverschmutzung ausgezeichnet

Der deutsche Chemiker Günter Hufschmid wurde im Bereich Umwelt/Umweltschutz mit dem Europäischen Erfinderpreis 2017 ausgezeichnet. Prämiert wird seine Erfindung zur Beseitigung von Öl und Chemikalien.

Autor:
Julia Ehl

22.06.2017 | Energiewende | Im Fokus | Onlineartikel

Handlungsanleitung für neue Regierung in Sachen Energiewende

Der ThinkTank Agora Energiewende identifiziert wesentliche Felder für die Umsetzung der Energiewende in Verkehr und Wärmemarkt. Sie liest sich wie eine Anleitung für die nächste Bundesregierung.

Autor:
Frank Urbansky

21.06.2017 | Betriebsstoffe | Im Fokus | Onlineartikel

Mit alternativen Kraftstoffen zur CO2-neutralen Mobilität

Verbrennungsmotoren lassen sich mittelfristig mit synthetischen Kraftstoffen fast CO2-neutral betreiben. Als kurzfristiger Hebel zur CO2-Reduktion könnte Erdgas dienen.

Autor:
Christiane Köllner

20.06.2017 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Regionale Kompetenz hilft Stadtwerken

Die Energiewende wird dezentral sein. Stadtwerke haben gegenüber großen Energieversorgern den Vorteil regionaler Kompetenz. Daraus können sie neue Geschäftsmodelle entwickeln.

Autor:
Frank Urbansky

14.06.2017 | Holzbau | Im Fokus | Onlineartikel

Weltweit größter Gebäudekomplex in Massivholzbauweise

In Nanterre, in der Nähe von Paris, wird das „Arboretum“ entstehen. Dabei handelt es sich um einen riesigen Gebäudekomplex in Massivholzbauweise – dem derzeit wohl weltweit größten.

Autor:
Christoph Berger

14.06.2017 | Kohle | Im Fokus | Onlineartikel

Kohleausstieg ohne Steuern, dafür administrativ

Kohlekraftwerke und Erneuerbare Energien belasten gemeinsam die Netze. Ein Kohleausstieg würde zu einer Marktbereinigung und zur Netzentlastung führen. Dieser kann nur durch den Staat erfolgen.

Autor:
Frank Urbansky

13.06.2017 | Baustoffe | Im Fokus | Onlineartikel

Digitale Ökobilanzdaten

Das Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) reagiert auf die Digitalisierung sowie die zunehmende Zusammenarbeit aller am Bau Beteiligten und bietet die Environmental Product Declarations, kurz EPDs, nun in digitaler Form an.

Autor:
Christoph Berger

13.06.2017 | Energienutzung | Im Fokus | Onlineartikel

Oxidkeramische Brennstoffzelle für den Heizungskeller

Bislang hat sich die Brennstoffzelle im Heizungskeller nicht durchgesetzt. Doch das könnte sich mit neuer Technologie ändern. Ein erster Hersteller will auf oxidkeramische Brennstoffzellen umstellen.

Autor:
Frank Urbansky

08.06.2017 | Energiespeicher | Im Fokus | Onlineartikel

Keramikspeicher könnten Energiewende-Problem zu Teilen lösen

Die Energiewende hat wegen fluktuierender Erzeugung von Wind- und Sonnenstrom einen hohen Speicherbedarf. Keramikspeicher könnten diesen auf vielen Ebenen lösen – und das zu äußerst günstigen Preisen.

Autor:
Frank Urbansky
Bildnachweise