Skip to main content
main-content

Im Fokus: Energie + Umwelt

Im Fokus: Energie + Umwelt

26.05.2017 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Erdkabelvorrang ist die richtige Entscheidung

Der Bau der Nord-Süd-Stromautobahnen ist nur mit Erdkabeln durchzusetzen. Über Vorteile und fehlende Zulassungen für den deutschen Markt informiert Hans Koch, Geschäftsführer der Prysmian Group.

Autor:
Hans Koch

24.05.2017 | Bürobau | Im Fokus | Onlineartikel

Energieeffizienz bei Büroimmobilien

Auch wenn die Themen Nachhaltigkeit und Effizienz für Nutzer und Investoren von Büroimmobilien immer wichtiger werden, spielen Investitionskriterien wie Wirtschaftlichkeit weiterhin eine entscheidendere Rolle.

Autor:
Christoph Berger

23.05.2017 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Erste Planungsgrundlage für grüne Infrastruktur

Infrastruktur heißt nicht nur Siedlungen und Verkehrswege. Sogenannte grüne Infrastruktur ist für Mensch und Natur ebenso wichtig. Für deren Planung liegt nun erstmals ein bundesweites Konzept vor.

Autor:
Matthias Schwincke

18.05.2017 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Betätigungsfelder digitaler Utility 4.0

Die digitale Transformation des Energiesektors steht ganz oben auf der Tagesordnung. Wie aber stellen sich Versorger den damit verbundenen Herausforderungen? Was sind die digitalen Betätigungsfelder?

Autor:
Oliver D. Doleski

16.05.2017 | Energiespeicher | Im Fokus | Onlineartikel

Druckluftspeicher sind für Energiewende unwirtschaftlich

Das Speicherproblem der Energiewende wird dringlicher. Technologisch möglich wären Druckluftspeicher. Doch nach dem derzeitigen Stand sind sie nicht wirtschaftlich einsetzbar.

Autor:
Frank Urbansky

12.05.2017 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Wann Wärmepumpen bei Sanierungen im Bestand sinnvoll sind

Wärmepumpen können auch im Wohnungsbestand arbeiten. Voraussetzungen dafür sind Dämmung sowie Flächenheizung. Bei einer sowieso anstehenden umfassenden Sanierung könnten sie Mittel der Wahl sein.

Autor:
Frank Urbansky

09.05.2017 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Umweltmediation als Mittel in der Umweltplanung

Kritiker führen gegen die Umweltmediation häufig an, dass Initiatoren sie als legitimiertes Verfahren vorschützen, um Gegner eines umweltrelevanten Vorhabens auszuschalten.

Autoren:
Dr. Katharina Franziska Braig LL.M., Angela Ehlers-Hofherr

04.05.2017 | Kohle | Im Fokus | Onlineartikel

Braunkohle auch ökonomisch kein Partner der Energiewende

Braunkohle kann kein fossiler Partner der Energiewende sein. Die Kohleverstromung wird aus wirtschaftlicher Sicht immer unattraktiver. Die anhaltend hohen CO2-Emissionen sind ein weiterer Grund.

Autor:
Frank Urbansky

03.05.2017 | žCorporate Social Responsibility | Im Fokus | Onlineartikel

Nachhaltigkeit gehört in die Unternehmens-DNA

Nachhaltigkeit ist kein Nice-to-have, sondern ein Must-have. Doch nachhaltige Geschäftsmodelle sind nur dann erfolgreich, wenn sie einen klaren Mehrwert für den Kunden aufweisen, schreibt Springer-Autor Klaus-Michael Ahrend.

Autor:
Prof. Dr. Klaus-Michael Ahrend

02.05.2017 | Biomasse | Im Fokus | Onlineartikel

Biomasse der 2. Generation großindustriell nutzen

Biomasse kann Rohöl ersetzen. Eine neue Technologie zum Aufschluss von Biomasse der 2. Generation kann im industriellen Maßstab getestet werden. Die Finanzierung der Demonstrationsanlage steht.

Autor:
Julia Ehl

27.04.2017 | Naturschutz | Im Fokus | Onlineartikel

Naturschutz gegen den Klimawandel nutzen

Welche Rolle und Bedeutung haben Naturschutzgebiete im Umgang mit dem Klimawandel? Ein multinationales Projekt im arabischen Mittelmeerraum liefert erste Erkenntnisse zu dieser Frage.

Autor:
Matthias Schwincke

26.04.2017 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Die Energiewende braucht mehr Innovationen

Die Autoren des Buches "Lokale Impulse für Energieinnovationen" informieren über den Stand der Energiesystem-Transformation, identifizieren Engführungen und entwickeln Vorschläge für deren Behebung.

Autoren:
Ulrike Fettke M.A., Dr. Gerhard Fuchs

25.04.2017 | Erneuerbare Energien | Im Fokus | Onlineartikel

Wie ein nachhaltiges Energiesystem besteuert sein müsste

Das gegenwärtige Steuersystem begünstigt fossile Brennstoffe und benachteiligt Strom aus Erneuerbaren Energien – jedenfalls für Verbraucher. Eine Studie fordert ein Umlenken hin zu einer CO2-Steuer.

Autor:
Frank Urbansky

20.04.2017 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Digitale Transformation in der Energiewirtschaft

Im Energiesektor spielt die Digitale Transformation eine besondere Rolle. Die Springer-Autoren Daniel Schallmo, Volker Herbort und Oliver D. Doleski beleuchten zwei Fallbeispiele und benennen Enabler.

Autoren:
Prof. Dr. Daniel Schallmo, Prof. Dr. Volker Herbort, Oliver D. Doleski

18.04.2017 | Energienutzung | Im Fokus | Onlineartikel

Adsorption und Absorption kühlen mit Wärme

Wo Wärme im Übermaß anfällt und Kälte gebraucht wird, können Adsorption und Absorption helfen. Sie lassen sich beliebig oft wiederholen und stehen für eine effiziente Form der Kältebereitstellung.

Autor:
Frank Urbansky

14.04.2017 | Abwasser | Im Fokus | Onlineartikel

Textilien färben ohne die Umwelt zu belasten

Textilfasern und –gewebe lassen sich bleichen und färben ohne durch das Abwasser die Umwelt zu belasten. Die Kombination von Umkehrosmose und Ionenaustausch eigenen sich als Aufbereitungsverfahren.

Autor:
Julia Ehl

11.04.2017 | Energienutzung | Im Fokus | Onlineartikel

Regenerative Wärme intelligent regeln

Regenerative Wärmenergie muss effizient eingesetzt werden. Dafür bedarf es intelligenter Steuerungen. Sie erkennen sowohl den Wärmebedarf als auch den Zustand von Brennstoff und Heiztechnik.

Autor:
Frank Urbansky

11.04.2017 | Automobilelektronik + Software | Im Fokus | Onlineartikel

Warum Leistungselektronik eine Goldgrube ist

Das Recycling von Leistungselektronik aus E-Autos lohnt sich. Mit spezialisierten Elektronik-Recyclinganlagen könnten vor allem Edelmetalle zu über 90 Prozent zurückgewonnen werden.

Autor:
Christiane Köllner

07.04.2017 | Brennstoffzelle | Im Fokus | Onlineartikel

Mit Wasserstoff zu weniger Emissionen

Die Brennstoffzelle beschäftigt die Autobranche seit Jahrzehnten. Serienwagen gibt es bisher jedoch nur wenige. Dabei könnten diese dabei helfen, deutlich CO2-Emissionen einzusparen, prognostiziert eine aktuelle Studie.

Autor:
Christiane Köllner

06.04.2017 | Wasseraufbereitung | Im Fokus | Onlineartikel

Mehr Wasser durch Wiederverwertung

Kreislaufführung und Nutzung bergbaulicher Abwässer würden Vielerorts Wasserknappheit vorbeugen. Im Forschungsprojekt WaterMiner werden Konzepte bis hin zu Pilotanlagen für Nordvietnam entwickelt.

Autor:
Julia Ehl
Bildnachweise