Skip to main content
main-content

Im Fokus: Energie + Umwelt

Im Fokus: Energie + Umwelt

21.02.2018 | Ressource | Im Fokus | Onlineartikel

Energiewende braucht sichere Rohstoffversorgung

Die hohe Rohstoffabhängigkeit Deutschlands könnte auch die Energiewende gefährden. Wie lässt sich das verhindern? Eine Fördermaßnahme des Bundesforschungsministeriums liefert dazu erste Anhaltspunkte.

Autor:
Matthias Schwincke

20.02.2018 | Energienutzung | Im Fokus | Onlineartikel

Passivhaus und Plusenergiehaus sind Baustandards mit Zukunft

Häuser, die kaum Energie verbrauchen, werden technischer Standard. Auch Häuser, die mehr Energie produzieren als sie verbrauchen, sind möglich. Beide Trends zeigen die Zukunft des Bauens.

Autor:
Frank Urbansky

15.02.2018 | Photovoltaik | Im Fokus | Onlineartikel

Schmetterling als Vorbild für effizientere Solarzellen

Klassische Solarzellen haben einen Nachteil: Sie reflektieren Sonnenlicht, das so bei der Energienutzung verloren geht. Nach einem Vorbild aus der Natur sollen diese Verluste nun minimiert werden.

Autor:
Frank Urbansky

13.02.2018 | Werkstoffe | Im Fokus | Onlineartikel

Ohne Kupfer keine Mobilität

Kupfer ist und bleibt in der Automobilindustrie ein sehr wichtiger Rohstoff. In Zukunft wird das Metall eine noch größere Rolle spielen. Vor allem durch Elektrofahrzeuge wird die Kupfernachfrage in den nächsten zehn Jahren wachsen.

Autor:
Christiane Köllner

08.02.2018 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Strohhäuser sind von Natur aus energieeffizient

Stroh ist ein in Deutschland zugelassener Baustoff. Es wird zwar häufig als Dämmmaterial verwendet, Stroh kann aber auch dem Hausbau dienen. Dafür kommen zwei Verfahren in Frage.

Autor:
Frank Urbansky

07.02.2018 | Nanotechnologie | Im Fokus | Onlineartikel

Nanopartikel unter Beobachtung

Mit der Röntgenkleinwinkelstreuung lassen sich Menge und Größe von Nanopartikeln in Proben messen. Zu diesem Zweck haben nun Forscher der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung ein einzigartiges Gerät in Betrieb nehmen können.

Autor:
Dieter Beste

07.02.2018 | Naturschutz | Im Fokus | Onlineartikel

Bundesamt für Naturschutz bezieht gegen Glyphosat Stellung

Insbesondere der Einsatz von Glyphosat in Schutzgebieten muss schnellstmöglich verboten werden, aber auch bei allen anderen Einsatzgebieten sieht das Bundesamt für Naturschutz dringenden Handlungsbedarf.

Autor:
Julia Ehl

06.02.2018 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Stadtwerke und Co. verändern ihr Gesicht

Im Energiesektor entstehen neuartige Geschäftsmodelle und innovative Geschäftsideen für die digitale Energiewelt von morgen. – Wie aus klassischen Versorgern digitale Utility 4.0 werden.

Autor:
Oliver D. Doleski

05.02.2018 | Finanzbranche | Im Fokus | Onlineartikel

Mehr Nachhaltigkeit zahlt sich für Finanzinstitute aus

Auch Finanzinstitute kommen am Thema Natural Capital nicht mehr vorbei. Der Blick darauf ist ein wichtiger Faktor bei der Risikobewertung für Investitionen.

Autoren:
Bianca Nijhof , Markus Reppenhagen

01.02.2018 | Photovoltaik | Im Fokus | Onlineartikel

Photovoltaik-Fassaden auch für Mieterstrommodelle geeignet

Nicht nur Dächer, auch Fassaden eignen sich zur Erzeugung von Strom durch Sonnenenergie. In der Wohnungswirtschaft können bei Sanierungen und Neubauten so Mieterstrommodelle implementiert werden.

Autor:
Frank Urbansky

31.01.2018 | Nachhaltigkeit | Im Fokus | Onlineartikel

Konsum als Hemmschuh für nachhaltigen Fortschritt

Die UN-Agenda 2030 ist seit 2015 eine beschlossene Sache. Doch welcher Weg führt zum Erfolg? Deutsche Wissenschaftler haben dafür die Nachhaltigkeitsziele genauer unter die Lupe genommen.

Autor:
Matthias Schwincke

30.01.2018 | Elektrofahrzeuge | Im Fokus | Onlineartikel

Elektroautos könnten das Stromnetz überlasten

Bereits 2035 könnte jedes dritte Auto auf deutschen Straßen ein Elektroauto sein. Jedoch ist das Niederspannungsnetz für diese Menge an E-Autos nicht ausgelegt. Die Lösung: flexible Ladevorgänge.

Autor:
Christiane Köllner

25.01.2018 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Dämm-Möglichkeiten bei doppelwandigen Ziegelmauern

Bestimmte Mauerwerke dämmen von Natur aus gut. Dazu gehören auch doppelwandige Ziegelmauern. Dennoch kann eine zusätzliche Einblasdämmung das energetische Verhalten noch verbessern.

Autor:
Frank Urbansky

24.01.2018 | Energiewende | Im Fokus | Onlineartikel

Gebäude müssen emissionsfrei werden

Nahezu alle Gebäude in der EU müssen energetisch grundlegend saniert werden. Springer Vieweg-Autor Stefan Oehler gibt Handlungsempfehlungen und zeigt Beispiele für eine ganzheitliche Sanierung auf.

Autor:
Dipl.-Ing. Stefan Oehler

23.01.2018 | žCorporate Social Responsibility | Im Fokus | Onlineartikel

Gesellschaftliches Engagement zahlt sich aus

Wer mit dem Wettbewerb Schritt halten will, kommt nicht umhin, Verantwortung zu übernehmen. Umweltbewusstsein und Gemeinwohl sorgen bei Unternehmen sogar für ökonomische Stärke, belegt eine Studie.

Autor:
Michaela Paefgen-Laß

23.01.2018 | Emissionen | Im Fokus | Onlineartikel

Reizthema Umweltzone

Zu viel Bürokratie, zu wenig Nutzen: Der Sinn von Umweltzonen ist umstritten. Neue Messungen bringen auch kein eindeutiges Ergebnis. Die Umweltzone wirkt, und wirkt auch nicht. 

Autor:
Christiane Köllner

22.01.2018 | Rohstoffe | Im Fokus | Onlineartikel

Denkfabrik soll industrielle Ressourcenstrategien entwerfen

Baden-Württemberg verfüge außer über Sand, Kies und Steine über keine nennenswerten eigenen Rohstoffe, so der Umweltminister des Landes. Ein Think-Tank soll nun disziplinübergreifend zukunftsfeste Konzepte für den Technologiestandort entwickeln. 

Autor:
Dieter Beste

16.01.2018 | Windenergie | Im Fokus | Onlineartikel

Ostsee-Windpark mit umweltfreundlichem Korrosionsschutz

Ab 2019 wird mit "Arkona" in der Ostsee einer der größten deutschen Windparks ans Netz gehen. Besonderheiten sind eine unbemannte Umspannstation und umweltfreundlich gegen Korrosion geschützte Fundamentrohre.

Autor:
Frank Urbansky

11.01.2018 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Hohe Sparpotenziale durch digitalisierte Heizung

Um die Klimaziele im Gebäudesektor bis 2050 zu erreichen, wäre eine Steigerung der Sanierungsrate auf 1,4 Prozent nötig. Diesen Prozess könnte die Digitalisierung beschleunigen, so eine Studie.

Autor:
Frank Urbansky

10.01.2018 | Erneuerbare Energien | Im Fokus | Onlineartikel

Umweltauswirkungen von Windkraftanlagen bewerten

So umweltfreundlich Windkraftanlagen auch sein mögen, Auswirkungen auf die Umwelt durch den Betrieb der Anlage sind immer gegeben und müssen daher standortspezifisch berücksichtigt werden.

Autor:
Julia Ehl
Bildnachweise