Skip to main content
main-content

Im Fokus: Gesellschaft für Informatik

Im Fokus: Gesellschaft für Informatik

18.09.2017 | Verwaltungsmanagement | Infografik | Onlineartikel

Bürger fordern eine digitale Verwaltung

Die meisten Deutschen wünschen sich, Verwaltungsangelegenheiten online abwickeln zu können. Das Bürgerkonto als Schnittstelle zwischen Verwaltung und Bevölkerung stößt ebenfalls auf Zustimmung – sofern die Datensicherheit gewährleistet ist.

Autor:
Sven Eisenkrämer

15.09.2017 | IT-Sicherheit | Nachricht | Onlineartikel

Kaspersky bleibt nach USA-Verbot weiter "verlässlicher Partner" des BSI

Die Regierung der USA hat landesweit ihren Behörden verboten, IT-Sicherheitssoftware des Herstellers Kaspersky einzusetzen. Als Grund wird die angebliche Nähe des Unternehmens zum russischen Geheimdienst genannt. In Deutschland genießt Kasperksy hingegen hohes Ansehen und großes Vertrauen von offizieller Seite.

Autor:
Sven Eisenkrämer

14.09.2017 | Mobile Marketing | Im Fokus | Onlineartikel

Zielgruppe im 'Mobile Moment' abholen

Ob auf dem Weg ins Büro, in der U-Bahn oder während des Shoppingtrips: Das Smartphone ist schnell gezückt, wenn es um kurze Recherchen geht. Jeder dieser kurzen "Mobile Moments" ist eine ganz eigene Herausforderung an das Marketing.

Autor:
Johanna Leitherer

14.09.2017 | Übertragungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

iPhone-Vorstellung sorgt für Datenrekord

Als Apple seine neue iPhone-Generation vorstellt, jubelt nicht nur das kalifornische Cupertino. In Frankfurt wird in dieser Zeit ein neuer Datenrekord aufgestellt. 5887,5 Gigabit pro Sekunde flossen während des Apple-Events durch den größten Internet-Knotenpunkt der Welt.

Autor:
Sven Eisenkrämer

07.09.2017 | Datensicherheit | Nachricht | Onlineartikel

Bericht über gehackte Wahlsoftware sorgt für Verunsicherung

Das Wahlergebnis bei der anstehenden Bundestagswahl soll manipulierbar sein. Eine Software zur Erfassung der Auszählungen ist angeblich unsicher. Ein Medienbericht dazu sorgt für Aufregung und Verunsicherung.

Autor:
Sven Eisenkrämer

07.09.2017 | Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Weiterbildung statt Outsourcing in der IT-Sicherheit

Große Unternehmen sorgen selbst für die Weiterbildung ihrer IT-Mitarbeiter, wenn es um spezielle Aufgaben der IT-Sicherheit geht. Outsourcing der IT-Security ist kaum ein Thema. Finanzdienstleister und öffentliche Verwaltungen stellen sogar vermehrt Experten ein, wenn sich neue Security-Herausforderungen ergeben.

Autor:
Sven Eisenkrämer

06.09.2017 | Risikomanagement | Kolumne | Onlineartikel

Zu viel Business, zu wenig Strategie

IT-Sicherheit in Unternehmen gleicht oft einem Flickenteppich aus vielen unterschiedlichen Lösungen. Oft steckt in dem Thema viel Business. aber wenig strategisches Denken. Das erhöht das Ausfallrisiko, meint unser Kolumnist Dietmar Schnabel von Check Point.

Autor:
Dietmar Schnabel

05.09.2017 | Softwaretechnik | Im Fokus | Onlineartikel

Eine deutsche KI übersetzt besser als Google & Co.

Ein deutsches Unternehmen lässt die ganz Großen alt aussehen. Die DeepL GmbH aus Köln hat einen kostenlosen Sprachen-Übersetzer online geschaltet, der dank Künstlicher Intelligenz deutlich genauere Übersetzungen liefert als Google & Co. Die Architektur der neuronalen Netze macht den Unterschied.

Autor:
Sven Eisenkrämer

04.09.2017 | Industrie 4.0 | Im Fokus | Onlineartikel

Predictive Maintenance verändert die Industrie und schafft Potenziale

Voraussehen, wann etwas kaputt gehen wird – für technologiebasierte Unternehmen, beispielsweise im Transportbereich, wäre das ein Segen. Predictive Maintenance ist dank Big Data Analytics bereits Realität. Ein Gastbeitrag von Pascal Schmidt von Raymond James.

Autor:
Pascal Schmidt

31.08.2017 | IT-Sicherheit | Infografik | Onlineartikel

Bewusstsein für IT-Gefahren wird nicht überall geschaffen

Das Bewusstsein für IT-Sicherheit bei allen Mitarbeitern eines Unternehmens ist essenziell. Die meisten Unternehmen kümmern sich auch um Security Awareness, aber nicht einmal die Hälfte aller Firmen hat regelmäßige Schulungen zu IT-Risiken für alle ihre Mitarbeiter auf der Agenda. 

Autor:
Sven Eisenkrämer

30.08.2017 | Elektronische Identifikation | Kommentar | Onlineartikel

So ein Passwort-(V)!5+!

Passwörter sind von gestern. Unternehmen, Organisationen und Behörden in aller Welt halten aber weiterhin an einer der größten Schwachstellen der IT-Sicherheit fest. Warum nur?

Autor:
Sven Eisenkrämer

29.08.2017 | Echzeitsysteme | Interview | Onlineartikel

Künstliche Intelligenz kann auch intuitiv handeln

Zu wissen, was als nächstes zu tun ist, ist eine Eigenschaft der Intelligenz, erklärt Professor Hermann Hauser in einem Interview mit Springer Professional. Eine Eigenschaft, die von künstlichen Intelligenzen auch bald beherrscht wird.

Autor:
Andreas Burkert

24.08.2017 | Datensicherheit | Im Fokus | Onlineartikel

Bei der Blockchain sind noch nicht alle Probleme gelöst

Die Blockchain soll Transaktionsprozesse im Finanzmarkt revolutionieren. Doch viele Banken sehen beim Datenschutz und der Nutzeridentifikation noch Nachbesserungsbedarf.

Autor:
Eva-Susanne Krah

22.08.2017 | Fachkräftemangel | Im Fokus | Onlineartikel

Wie Start-ups trotz Fachkräftemangel Mitarbeiter gewinnen

Der Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte ist heiß umkämpft. Um sich zu behaupten, haben Start-ups innovative Recruiting-Strategien entwickelt. Damit machen sie den Altgedienten mit ihrer oft verstaubten HR-Strategie mächtig Konkurrenz.

Autoren:
Gerke Dunkhase, Sven Eisenkrämer

21.08.2017 | Elektronische Identifikation | Im Fokus | Onlineartikel

Schnellere Kreditprozesse mit der digitalen Fernsignatur

Kredite beantragen, Investment-Depots und Bankkonten eröffnen oder Verträge abschließen: Wo eine Unterschrift benötigt wird, ist die fernausgelöste Signatur eine elektronische Alternative zur Unterschrift per Hand. Banken können dadurch Kosten einsparen und effizienter arbeiten. Unternehmen profitieren von schnellerer Kreditabwicklung.

Autor:
Jochen Felsner

21.08.2017 | Konsumgütermarketing | Infografik | Onlineartikel

Markt für Computer- und Videospiele wächst stark

Der Absatz von Computer- und Videospielen in Deutschland steigt unaufhörlich. Allein in der ersten Jahreshälfte 2017 wurden 1,08 Milliarden Euro mit Games umgesetzt. In Köln trifft sich die Branche und zeigt bei der Gamescom, was sie hat und kann. 

16.08.2017 | Finanzierung | Im Fokus | Onlineartikel

Fördergeld für IT-Innovationsprojekte finden

IT-Innovationsprojekte kosten oft viel Geld, werden aber auch finanziell gefördert. Nur von wem und unter welchen Bedingungen? Der europäische Förderdschungel kann verwirrend sein, aber es gibt auch Hilfsmittel.

Autoren:
Sven Eisenkrämer, Detlev Spierling

14.08.2017 | Arbeitsrecht | Im Fokus | Onlineartikel

Worauf beim Beschäftigtendatenschutz geachtet werden muss

Beim Beschäftigtendatenschutz ist Vorsicht geboten. Die EU-Datenschutzgrundverordnung kehrt die Beweislast um und führt neue Dokumentationspflichten ein. Die DSGVO wird zur Herausforderung für HR und Unternehmens-IT. Ein Gastbeitrag von Volker Reitler und Katharina Höhendinger. 

Autoren:
Volker Reitler, Katharina Höhendinger

09.08.2017 | Marketingstrategie | Infografik | Onlineartikel

IT-Firmen verzichten auf Marketing-Automation

Wo setzt die ITK-Branche in Deutschland ihr Marketingbudget ein? Eine Bitkom-Studie zeigt, dass viel Geld noch analog in Messen und Events fließt. Ein großer Teil der Digital-Unternehmen verzichtet zudem auf spezielle Automation-Software zur effizienten Marketingsteuerung. 

Autor:
Sven Eisenkrämer

03.08.2017 | E-Payment | Nachricht | Onlineartikel

Bitcoin-Währung nach Gebührenstreit gespalten

Die aufstrebende Digitalwährung gibt es nun zwei Mal. Nach einem langwierigen Streit in der Bitcoin-Gemeinschaft hat sich eine Gruppe vom bisherigen System abgespalten und nun Bitcoin Cash eingeführt.

Autor:
Sven Eisenkrämer
Bildnachweise