Skip to main content
main-content

Fachbeiträge: Management + Führung

Fachbeiträge: Management + Führung

KlimazieleKlimaziele

08.06.2022 | Corporate Social Responsibility | Im Fokus | Online-Artikel

Bei den Klimazielen sind Unternehmen ambitionslos

Der Druck auf Unternehmen wächst. Bis 2045 müssen sie Treibhausgasneutralität erlangen. Doch die wenigsten europäischen Konzerne haben eine Strategie, mit der sie das 1,5 Grad-Klimaziel erreichen können, ergibt eine Auswertung des Carbon Disclosure Projects.

Kaffeepause

07.06.2022 | Mitarbeitermotivation | Im Fokus | Online-Artikel

Der Kaffeeklatsch im Büro ist keine Zeitverschwendung

Small Talk während der Arbeitszeit sehen Chefs nicht gern. Und er kostet Unternehmen auch offenbar Unsummen Geld, rechnet eine US-Studie vor. Warum Firmen diese Kosten dennoch mit Freude tragen sollten.

Verweildauer im Betrieb

07.06.2022 | Mitarbeiterbindung | Infografik | Online-Artikel

Deutsche Beschäftigte verweilen lange im Betrieb

Jobhopping gehört offenbar nicht in die DNA deutscher Arbeitnehmer. Denn diese wechseln ihre Stelle längst nicht so häufig wie vermutet, ergibt eine Auswertung des Instituts der deutschen Wirtschaft.

Digitale Tools im Recruiting

03.06.2022 | Recruiting | Gastbeitrag | Online-Artikel

Automatisierte Arbeitsverträge beschleunigen Recruiting

Digitale Recruiting-Tools beschleunigen die Einladung zum Vorstellungsgespräch. Doch dann bremst der manuell erstellte Arbeitsvertrag den Prozess oft aus. Zeit, in der Kandidaten bei der Konkurrenz unterschreiben. Wie sich die Arbeitsvertragserstellung automatisieren lässt und wann dies sinnvoll ist.

Johann Georg von Hülsen

02.06.2022 | Krisenmanagement | Interview | Online-Artikel

"Zulieferer müssen ihr Geschäftsmodell optimieren"

Die Automobilzulieferer stehen unter enormen Druck. Gebeutelt von aktuellen Krisen, muss die Branche die Transformation ihrer Geschäftsmodelle bewerkstelligen. Springer Professional sprach mit Restrukturierungs-Experte Johann Georg von Hülsen über die größten Herausforderungen. 

Kommunikationsketten in der Krise

01.06.2022 | Krisenmanagement | Gastbeitrag | Online-Artikel

Im Krisenfall kommunikativ gut aufgestellt sein

Das aktuelle Weltgeschehen verstärkt das Sicherheitsbedürfnis in Firmen auch rund um Kommunikation. Gerade in Krisen sind schnelle Reaktionen und klare Informationen gefragt. Wie eine digitale Kommunikationslösung dabei hilft, die Resilienz zu steigern.

Empathie

31.05.2022 | Führungsqualität | Im Fokus | Online-Artikel

Ist emotionale Intelligenz nur ein leerer Hype?

Wenn Mitarbeiter in Scharen davon laufen, gilt der Chef als gescheitert. Gerne wird ihm dann ein Mangel an emotionaler Intelligenz attestiert. Der EQ hat sich als Qualitätsmaßstab für Führung eingeschlichen und ist nicht mehr wegzukriegen. 

Kompetenzanforderungen in Stellenanzeigen

30.05.2022 | Recruiting | Infografik | Online-Artikel

Bei Bewerbern sind überfachliche Skills gefragt

Unternehmen suchen nach Kandidaten, die mehr mitbringen als Fachexpertise. Wie eine Analyse des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung ergibt, werden in Stellenanzeigen besonders häufig überfachliche Kompetenzen gefordert.  

Hand hält einen virtuellen Fisch

27.05.2022 | Unternehmensgründung | Gastbeitrag | Online-Artikel

An welchen Fehlern Start-ups scheitern

Im Internet-Zeitalter scheint es leicht, sich selbständig zu machen. Wer eine Idee und die finanziellen Mittel hat, wartet als Gründer oft euphorisch auf Erfolge. Mitunter folgt auf Begeisterung der Fall in den Misserfolg. Fünf Tipps, wie Start-ups nicht in die Insolvenz schlittern.

Klimaschutzziel 2050

25.05.2022 | Nachhaltigkeit | Im Fokus | Online-Artikel

Klimawende aus der Pole-Position

Bis zur Mitte des Jahrhunderts sollen die weltweiten Emissionen heruntergefahren werden. Deutschland will im Jahr 2045 klimaneutral sein. Teuer wird das für alle, doch Deutschlands Voraussetzungen sind besonders günstig. 

Ulvi Aydin

24.05.2022 | Unternehmensführung | Kolumne | Online-Artikel

Nach der Krise kommt der Frühjahrsputz

Die Corona-Krise hat die Arbeitswelt verändert. Ist damit auch die Komplexität gestiegen? Was Krise und Komplexität für Firmen bedeuten, hängt stark von der Unternehmensführung ab, meint Ulvi Aydin. Warum Manager jetzt für die Zukunft aufräumen sollten.

Kündigung

23.05.2022 | Arbeitswissenschaft | Im Fokus | Online-Artikel

Ist der Job weg, geht es mit der Psyche schnell bergab

Dass Arbeitslosigkeit auf das Selbstwertgefühl schlägt und die soziale Teilhabe schwächt, ist nicht neu. Wie fix der Jobverlust die Lebensqualität beeinträchtigt, belegt eine Studie des IAB. Die Ergebnisse alarmieren und fordern zur schnellen Reintegration auf.

Mitbestimmung

20.05.2022 | Compliance | Fragen + Antworten | Online-Artikel

Koalition will Mitbestimmung in Familienunternehmen

Die Bundesregierung hat Pläne, die betriebliche Mitbestimmung neu zu definieren. Vor allem der Mittelstand wäre betroffen. Dieser reagiert skeptisch, da Familienunternehmen nicht mehr mitbestimmungsfrei agieren könnten. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema.

Supply Chain Management

19.05.2022 | Compliance | Im Fokus | Online-Artikel

In Lieferantenbeziehungen sind Compliance-Regeln Pflicht

Wie gestörte Lieferketten Geschäftsprozesse torpedieren, hat Corona Unternehmen gelehrt. Es gibt allerdings weitere Faktoren, die für Irritationen in der Supply Chain sorgen. Wie eine Studie ergibt, führen Informationslecks zu einem herben Vertrauensverlust.

Automobilproduktion

19.05.2022 | Automobilwirtschaft | Im Fokus | Online-Artikel

Ukraine-Krieg belastet weiterhin die Automobilbranche

Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie sind fließend von der nächsten Krise abgelöst worden: dem Krieg in der Ukraine. Der Konflikt erschwert die Probleme in den Lieferketten weiter.

Werner Bünnagel

18.05.2022 | Change Management | Interview | Online-Artikel

"Change Management ohne Mitarbeiter ist ein Artefakt"

Perspektivwechsel, Kommunikation, Mitarbeiterorientierung: Es sind immer dieselben Dinge, die in Chance-Projekten schief laufen. Deren mantraartige Wiederholung bringt keine Besserung. Damit Wandel gelingt, plädiert Werner Bünnagel dafür, Mitarbeiter zu Change Agents zu machen.

Komplexe Probleme

17.05.2022 | Innovationsmanagement | Im Fokus | Online-Artikel

Open Innovation à la "Wer wird Millionär"

Das ganze Leben ist ein Quiz, sang einst Hape Kerkeling. Auch wenn das in seiner Absolutheit nicht stimmt, können Unternehmen von Sendungen wie "Wie wird Millionär" für Problemlösung und Open Innovation lernen, so eine Studie zweier Innovationsforscherinnen.

Die Digitalisierung der KMU trägt Früchte

17.05.2022 | Mittelstand | Infografik | Online-Artikel

Digitalisierung im Mittelstand zahlt sich aus

Mittelständische Unternehmen durchleben besonders herausfordernde Zeiten. Einer aktuellen Studie zufolge können sich vor allem diejenigen Betriebe auf Erfolgskurs halten, die in digitale Geschäftsmodelle und Innovationen investieren. Auch Vertrieb und Marketing bringt das Wachstumstreiber.

Piktogramm von drei Frauen in rot, ein Mann in schwarz.

16.05.2022 | Diversitätsmanagement | Im Fokus | Online-Artikel

Mit Frauen im Vorstand bessere ESG-Bilanz

Frauen in der Firmenspitze und ökologisches-nachhaltiges unternehmerisches Handeln hängen zusammen, so eine Studie. Da Stakeholdern ESG-Aspekte immer wichtiger werden, lohnt Gender Diversity im Topmanagement also doppelt.

Disruptionen durch Ukraine-Krieg

16.05.2022 | Risikomanagement | Infografik | Online-Artikel

Wie der Ukraine-Krieg die Weltwirtschaft erschüttert

Die Ukraine-Krieg geht nicht spurlos an uns vorbei. Die humanitäre, aber auch die wirtschaftliche Krise, haben weitreichende Folgen. Eine Studie zeigt, welche Konsequenzen die russische Invasion für die Weltwirtschaft hat und welche Störungen dauerhaft bleiben.