Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Bankmagazin 1/2016

01.01.2016 | Branche

Im Zahlungsverkehr ist die Konkurrenz am größten

Beitrag des Monats

Erschienen in: Bankmagazin | Ausgabe 1/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Junge Finanztechnologie-Unternehmen dringen derzeit in alle Geschäftsbereiche von Banken ein. Nur im Corporate-Finance- und Transformations-Geschäft sind die Start-ups noch nicht aktiv, wie eine Analyse der Fintech Group ergibt. Das könne jedoch nur eine Frage der Zeit sein, schreibt Stefanie Burgmaier in ihrem Beitrag auf Springer für Professionals. Denn mittlerweile lassen sich alle Zahlungsverkehrsfunktionen auch online abwickeln. Im Privat- und Firmenkundengeschäft trifft das auf gut die Hälfte der Geschäfte zu. Die Anteile der Onlinetransaktionen im Versicherungs- und Vermögensverwaltungs-Segment sind zwar noch gering. Die Finanz-industrie sollte jedoch besser nicht darauf bauen, dass dies so bleibt.
Metadaten
Titel
Im Zahlungsverkehr ist die Konkurrenz am größten
Beitrag des Monats
Publikationsdatum
01.01.2016
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
Bankmagazin / Ausgabe 1/2016
Print ISSN: 0944-3223
Elektronische ISSN: 2192-8770
DOI
https://doi.org/10.1007/s35127-015-0698-x

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2016

Bankmagazin 1/2016 Zur Ausgabe

Karriere

Personen

Premium Partner