Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2016 | Ausgabe 10/2016

Water Resources Management 10/2016

Impact of El Niño and Climate Change on Rainwater Harvesting in a Caribbean State

Zeitschrift:
Water Resources Management > Ausgabe 10/2016
Autoren:
Olanike Aladenola, Adrian Cashman, Douglas Brown

Abstract

The water situation of the Pusey district in St Catherine parish of Jamaica is acute because of the district’s hilly terrains which made connections to centralised public water supply difficult. Residents depend on rainwater harvesting (RWH) systems to meet potable needs, like many other catchments across Jamaica. Rainwater collecting practices and water use habits of the residents were surveyed and the present and future RWH capacity was evaluated using the available 18 years (1996 to 2013) rainfall data and downscaled PRECIS model A2 and B2 climate change scenarios. In addition, the effect of El Niño episodes on rainfall patterns was evaluated. The coefficients of variations for annual rainfall were found to be higher for the El Niño years than in normal years. In two of the El Niño years (1997 and 2009), rainwater harvesting capacity is negatively impacted as rainfall annual total is (42 % and 34 %) lesser than the average annual rainfall. The ability of RWH to meet potable needs in 2030s and 2050s will be reduced based on predicted shorter intense showers and frequent dry spells. A storage tank of 2.5 to 4.0 m3 per household (4 persons) is proposed to meet water demand during the maximum consecutive dry days, and January and February water shortage periods. Design of efficient RWH systems and provision of government subsidy on storage tanks will enable the residents to capture more rainwater to meet their daily domestic needs.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2016

Water Resources Management 10/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise