Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2009 | Ausgabe 1-4/2009

Operations Management Research 1-4/2009

Implementation of Lean and Six Sigma quality initiatives in hospitals: A goal theoretic perspective

Zeitschrift:
Operations Management Research > Ausgabe 1-4/2009
Autoren:
James R. Langabeer, Jami L. DelliFraine, Janelle Heineke, Ibrahim Abbass

Abstract

Organizational quality improvement practices have gained wide acceptance in manufacturing industries over the last several decades. A substantial number of books have been written on Lean and Six Sigma alone, which today are the leading improvement initiatives. The healthcare industry however has been slower to adopt these methods, although anecdotal evidence suggests they are now being gradually diffused throughout hospitals on an increasing basis. Yet, these new practices have been developed substantially without a theoretical foundation (Linderman et al. J Oper Manag 21:193–203, 2003) and the question of industry “fit” is the topic of debate for many physicians and administrators (Kassirer N Engl J Med 339:1543–1545, 1998). This article provides the descriptive results from our mixed methods research, combining survey questionnaire with semi-structured interviews, that examines implementation of two quality improvement initiatives (Lean and Six Sigma) in a cross-sectional sample of hospitals. We used correlations and non-parametric tests to examine relationships between goal attainment and quality management, and present descriptive findings about reported usage and adoption of quality initiatives. Importantly, we find that the efficacy of quality improvement initiatives in healthcare may be impeded by the lack of goal clarity and measurement. We build on these initial results by offering recommendations to improve results in practice, as well as an agenda for further research of quality initiatives in healthcare. The objectives of our research are to better understand how Lean and Six Sigma fit in the healthcare industry and to explore goal and value attainment from these projects.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1-4/2009

Operations Management Research 1-4/2009 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Voraussetzungen für die wirtschaftliche additive Fertigung

Viele Unternehmen stellen die technische Umsetzbarkeit oder die Wirtschaftlichkeit additiv gefertigter Produkte in Frage und zögern bei der Anwendung. Mit einer neuen Denkweise führt die additive Fertigung jedoch zu höherer Wirtschaftlichkeit und Vorteilen im Wettbewerb, wie Kegelmann Technik in diesem Beitrag beschreibt.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise