Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

04.02.2017 | Paper | Ausgabe 5/2017

Hydrogeology Journal 5/2017

Improved barometric and loading efficiency estimates using packers in monitoring wells

Zeitschrift:
Hydrogeology Journal > Ausgabe 5/2017
Autoren:
Scott B. Cook, Wendy A. Timms, Bryce F.J. Kelly, S. Lee Barbour

Abstract

Measurement of barometric efficiency (BE) from open monitoring wells or loading efficiency (LE) from formation pore pressures provides valuable information about the hydraulic properties and confinement of a formation. Drained compressibility (α) can be calculated from LE (or BE) in confined and semi-confined formations and used to calculate specific storage (S s). S s and α are important for predicting the effects of groundwater extraction and therefore for sustainable extraction management. However, in low hydraulic conductivity (K) formations or large diameter monitoring wells, time lags caused by well storage may be so long that BE cannot be properly assessed in open monitoring wells in confined or unconfined settings. This study demonstrates the use of packers to reduce monitoring-well time lags and enable reliable assessments of LE. In one example from a confined, high-K formation, estimates of BE in the open monitoring well were in good agreement with shut-in LE estimates. In a second example, from a low-K confining clay layer, BE could not be adequately assessed in the open monitoring well due to time lag. Sealing the monitoring well with a packer reduced the time lag sufficiently that a reliable assessment of LE could be made from a 24-day monitoring period. The shut-in response confirmed confined conditions at the well screen and provided confidence in the assessment of hydraulic parameters. A short (time-lag-dependent) period of high-frequency shut-in monitoring can therefore enhance understanding of hydrogeological systems and potentially provide hydraulic parameters to improve conceptual/numerical groundwater models.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2017

Hydrogeology Journal 5/2017 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise