Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.05.2016 | Original Paper | Ausgabe 2/2016

Tribology Letters 2/2016

Improvement in Heat Resistance of Perfluoropolyether Lubricant Films on Magnetic Disks by UV Irradiation with a Bias Voltage on the Disk Surface

Zeitschrift:
Tribology Letters > Ausgabe 2/2016
Autoren:
H. Tani, Y. Sakane, S. Koganezawa, N. Tagawa
Wichtige Hinweise
This article is part of the Topical Collection on STLE Tribology Frontiers Conference 2015.

Abstract

Our previous study confirmed that the photoelectron-assisted ultraviolet (UV) irradiation with a bias voltage between the magnetic disk and the counter electrode above the disk surface increased the bonded ratio of a perfluoropolyether lubricant film on the disk surface. In this study, two types of lubricant materials (Fomblin Z-tetraol and Moresco ADOH) were prepared and coated on disks. After coating the lubricant films, UV irradiation of the lubricated disk surface was performed using the normal process and the photoelectron-assisted process, and the depletions of these lubricant films were compared using the pin-on-disk test with the laser heating function. The results showed that the lubricant film treated with normal UV irradiation without the bias voltage showed a deeper depletion of the lubricant film than that treated with photoelectron-assisted UV irradiation, and the ADOH film showed a shallower depletion than the Z-tetraol film. However, the molecular weight distributions of the ADOH films on DLC surfaces treated by UV irradiation were compared using time-of-flight secondary ion mass spectroscopy, and the film treated with photoelectron-assisted UV irradiation did not change owing to dissociation after photoelectron capture. Photoelectron-assisted UV irradiation led to the decomposition of the cyclo-triphosphazene end groups. Therefore, it is assumed that the depletion of lubricant films treated with photoelectron-assisted UV irradiation was reduced, since the bonding strength to the DLC surface increased because of the greater decomposition of end groups.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2016

Tribology Letters 2/2016Zur Ausgabe

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Künstliche Intelligenz und die Potenziale des maschinellen Lernens für die Industrie

Maschinelles Lernen ist die Schlüsseltechnologie für intelligente Systeme. Besonders erfolgreich ist in den letzten Jahren das Lernen tiefer Modelle aus großen Datenmengen – „Deep Learning“. Mit dem Internet der Dinge rollt die nächste, noch größere Datenwelle auf uns zu. Hier bietet die Künstliche Intelligenz besondere Chancen für die deutsche Industrie, wenn sie schnell genug in die Digitalisierung einsteigt.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise