Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2014 | TIME AND FREQUENCY MEASUREMENTS | Ausgabe 5/2014

Measurement Techniques 5/2014

Increasing the Robustness of Estimators of the State of Time and Frequency Standards

Zeitschrift:
Measurement Techniques > Ausgabe 5/2014
Autoren:
Yu. P. Khrustalev, I. A. Serysheva
Wichtige Hinweise
Translated from Izmeritel’naya Tekhnika, No. 5, pp. 29–34, May, 2014.
Causes for the appearance of instability in estimators of the state of time and frequency standards found on the basis of the results of measurements are considered. Methods of increasing the robustness of statistical estimators obtained based on the use of adaptive predictive models as well as in regimes of static and dynamic data processing are presented.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2014

Measurement Techniques 5/2014 Zur Ausgabe

WORLD METROLOGY DAY 2014

Message from the BIPM Director