Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

13.10.2016 | Original Paper | Ausgabe 3/2017

Electrical Engineering 3/2017

Indirect field-oriented control of induction motor drive based on adaptive fuzzy logic controller

Zeitschrift:
Electrical Engineering > Ausgabe 3/2017
Autoren:
K. Zeb, Z. Ali, K. Saleem, W. Uddin, M. A. Javed, N. Christofides

Abstract

Recently, Asynchronous Motors are extensively used as workhorse in a multitude of industrial and high-performance applications. Induction Motors (IM) have wide applications in today’s industry because of their robustness and low maintenance. A smart and fast speed control system, however, is in most cases a prerequisite for most applications. This work presents a smart control system for IM using an Adaptive Fuzzy Logic Controller (AFLC) based on the Levenberg–Marquardt algorithm. A synchronously rotating reference frame is used to model IM. To achieve maximum efficiency and torque of the IM, speed control was found to be one of the most challenging issues. Indirect Field-Oriented Control (IFOC) or Indirect Vector Control techniques with robust AFLC offer remarkable speed control with high dynamic response. Computer simulation results using \(\hbox {MATLAB/Simulink}^{{\textregistered }}\) Toolbox are described and examined in this study for conventional PI and AFLC. AFLC presents robustness as regards overshoot, undershoot, rise time, fall time, and transient oscillation for speed variation of IFOC IM drive in comparison with classical PI. Moreover, load disturbance rejection capability for the designed control scheme is also verified with the AFL controller.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2017

Electrical Engineering 3/2017Zur Ausgabe

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Effizienzsteigerung durch die und in der Magnetlagertechnik

Magnetlager sind aus etlichen industriellen Anwendungen nicht mehr wegzudenken, in anderen erscheint ein Einsatz in Zukunft vielversprechend. Durch die Magnetlagertechnik werden Effizienzsteigerungen unterschiedlicher Art ermöglicht – sowohl auf direkte Weise durch Verringerung der Lagerverluste im Vergleich zu mechanischen Lagerungen, als auch durch Verbesserungen im industriellen Prozess, die erst durch die besonderen Eigenschaften der Magnetlagerung erzielt werden können.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise