Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

26.04.2017 | Research Paper | Ausgabe 5/2018 Open Access

Journal of Happiness Studies 5/2018

Individual Differences in Mood Changes

Zeitschrift:
Journal of Happiness Studies > Ausgabe 5/2018
Autoren:
Magdalena Marszał-Wiśniewska, Magdalena Nowicka

Abstract

The study explores the influence of individual tendencies toward mood improvement/deterioration and the Big Five personality traits on mood changes. Participants (218 students) completed NEO-FFI and The Mood Regulation Scales. Based on the within-person structure of individual tendencies toward mood improvement/deterioration four mood regulative types were distinguished (increasing, decreasing, hot and cool type). In the experimental stage participants were randomly assigned to one of four group conditions created by experimental factors: (1) induced mood (positive/negative), and (2) the level of cognitive loading (easy/hard condition). Direct (Mood Adjective Check List) and indirect (emotional version of Lexical Decision Task) measurements were used to assess mood changes. The results showed different patterns of mood changes for increasing and decreasing regulative types. Those differences were visible especially in the positive mood regulation. While the decreasing type decreased the induced positive mood, the increasing type was characterized by mood changes manifested in energetic arousal increase and tense reduction. Moreover, high Neuroticism and low Extraversion in the decreasing type contributed to a negative mood increment manifested in reduction of energetic arousal. The same effect was revealed for high Conscientiousness for the increasing type. The results are discussed in the context of psychological status of mood regulation strategies (automatic/controlled) and with reference to previous research in this area.

Unsere Produktempfehlungen

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Premium-Abo der Gesellschaft für Informatik

Sie erhalten uneingeschränkten Vollzugriff auf alle acht Fachgebiete von Springer Professional und damit auf über 45.000 Fachbücher und ca. 300 Fachzeitschriften.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2018

Journal of Happiness Studies 5/2018Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für Web-Exzellenz im Online-Handel

Erfolgsbeispiele für erfolgreiche Online-Unternehmen gibt es viele. Best Practices für Web-Exzellenz ergeben sich aus der bestmöglichen Umsetzung der Erfolgsfaktoren, die sie auf der anderen Seite aber auch maßgeblich mit bestimmt haben. Lesen Sie hier, was Sie von den Unternehmen lernen können, die zu Recht als "exzellent" bezeichnet werden können.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise