Skip to main content
main-content

08.09.2017 | Industrie 4.0 | Infografik | Onlineartikel

Auch Hidden Champions haben Industrie-4.0-Nacholbedarf

Autor:
Dieter Beste

Deutschland hat weltweit die meisten Weltmarktführer, gefolgt von den beiden größten Wirtschaftsnationen USA und China. Das Wachstum dieser oftmals "Hidden Champions" liegt mit 8% deutlich höher als beim Durchschnitt. Aber in der Digitalisierung hinken auch sie hinterher.

Was unterscheidet Hidden Champions von den anderen Unternehmen? Sind sie innovativer? Arbeiten sie effizienter? Wie weit sind sie mit der Digitalisierung? Wie weit sind sie im Bereich Industrie 4.0 fortgeschritten? Das Benchmarking Center Europe am INeKO, einem Institut an der Universität zu Köln, ist solchen Fragen in einer Studie nachgegangen.

Knapp die Hälfte (44%) der Hidden Champions bewertet den Digitalisierungsgrad als niedrig, der gleiche Anteil als hoch und nur 12% als sehr hoch. Vor allem in der Baubranche und im Anlagenbau sowie im Einzel- und Großhandel schätzten die befragten Unternehmen ihren Digitalisierungsgrad als niedrig ein. Nur in der Softwarebranche gaben alle Unternehmen einen hohen Digitalisierungsgrad an. Auf die Frage, inwieweit die Smart Factory bereits ein Thema ist, geben 38% an, bereits Einzelprojekte durchgeführt zu haben. Ein Viertel befindet sich in der Beobachtungs- und Analysephase und ein Zehntel in der Planungs- und Testphase. Mehr als ein Viertel hat sich somit noch nicht damit beschäftigt.

 

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

29.02.2016 | Expansion | Im Fokus | Onlineartikel

Deutsche Hidden Champions big in China

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 und die Möglichkeiten des Digitalen Zwillings

Die Welt der industriellen Automatisierung erlebt gerade einen bedeutenden Umbruch – hin zur Industrie 4.0. Der Ansatz, Dinge zu bauen und danach irgendwie hinzubiegen, hat viel zu lange die Entwicklung neuer Projekte bestimmt. Stattdessen brauchen die Hersteller einen systemorientierten Ansatz, der sich bereits in Entwicklungsprozessen multidisziplinärer Systeme bewährt hat. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Steigern Sie Ihre Produktivität – mit Mixed Reality

Besonders im industriellen Kontext ist das Potenzial von Mixed Reality-Lösungen enorm. Doch oftmals wird der Fokus zu sehr auf die reine Funktion der Anwendung gelegt – und das Nutzererlebnis vernachlässigt. Dabei liegt gerade in einer positiven User-Experience der Schlüssel zum nachhaltigen Erfolg. Jetzt mehr erfahren!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.