Skip to main content
main-content

15.12.2017 | Industrie 4.0 | Infografik | Onlineartikel

Gelingt die digitale Transformation im Maschinenbau?

Autor:
Dieter Beste

Das Industrial Internet of Things verspricht neue Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung, neue Wachstumshebel, verbesserten Kundenservice und vieles mehr. In einer aktuellen Studie benennt Porsche Consulting noch zu lösende Aufgaben auf dem Weg zur Industrie 4.0.

Die Managementberatung Porsche Consulting hat 50 Maschinenbauunternehmen aus Deutschland, Italien und der Schweiz zur digitalen Transformation befragt. Das Ergebnis: Noch vor zwei Jahren standen bei der digitalen Transformation im Maschinenbau Effizienzgewinne im Mittelpunkt. Verdrängt wurden diese Ziele inzwischen von Wachstumschancen durch neue digitale Produkte und digitale Dienstleistungen sowie veränderte Kundenbeziehungen über Multikanalvertrieb und Customer Service. Obwohl zwei Drittel der befragten Unternehmen sagen, sie würden Digitalaktivitäten in Richtung Wachstum, Effizienz und Customer Experience durchführen, bleiben 88 Prozent spätestens in der Pilotphase stecken. Unternehmensweite Umsetzungen sind selten.

In ihrer Studie „Digital Machinery Decoded“ analysieren die Managementberater von Porsche Consulting, wie Unternehmen die Potenziale von Industrial Internet of Things (IoT) ganzheitlicher und nachhaltiger kapitalisieren können. Zudem untersuchen sie, wie Maschinenbauer ihre Kundenbeziehungen durch E-Commerce und neue Formen der Interaktion verbessern und gleichzeitig ihr After-Sales-Geschäft ankurbeln können. 

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

31.07.2017 | Industrie 4.0 | Interview | Onlineartikel

"Strategisches Denken gefragt"

13.06.2017 | Business Intelligence | Im Fokus | Onlineartikel

Europäische Chefs sind Vorreiter im IoT

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Technisches Interface Design - Beispiele aus der Praxis

Eine gute Theorie besticht nur darin, dass am Ende einer Entwicklung sinnvolle und nutzergerechte Produkte herauskommen. Das Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design legt einen starken Wert auf die direkte Anwendung der am Institut generierten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die grundlegenden und trendunabhängigen Erkenntnisse sind Grundlage und werden in der Produktentwicklung angewendet. Nutzen Sie die Erkenntnisse aus den hier ausführlich dargestellten Praxisbespielen jetzt auch für Ihr Unternehmen.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise