Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Industrie(Kultur) – Stadt – Region – Resilienz

Ein ressourcenbasierter Blick auf ihr Beziehungsgefüge als Zusammenfassung

share
TEILEN

Zusammenfassung

Der vorliegende Beitrag verfolgt zwei Ziele. Erstens sollen einige synthetisierende Überlegungen zum Ertrag der Tagung angestellt werden. Dabei wird als methodische Klammer zwischen den geografischen Schauplätzen (Leipzig, Sachsen, Ruhrgebiet, Region Eindhoven/Niederlande, Region Hsinchu/Taiwan) und den thematischen Schwerpunkten der Tagung (Industrie und Industriekultur, Stadt und Region, Resilienz) eine Perspektive gewählt, die sich an der Verfügbarkeit, Verwendung und Wirkkraft unterschiedlichster Ressourcen orientiert. Auf diesem Wege sollen, zweitens, zumindest punktuell Befunde ergänzt sowie am Beispiel des Rheinlands und der Lausitz der Blick auf andere (deutsche) Industrieregionen erweitert werden.
Fußnoten
1
Die (deutschsprachige) unternehmens- und umwelthistorische Forschung hat bislang offenbar auf eine nähere Einordnung, geschweige denn Definition des Ressourcen-Begriffs verzichtet. Angesichts der interdisziplinären Ausrichtung dieses Tagungsbands geht dieser Beitrag von einem möglichst breit gefassten Verständnis aus. Unter Ressourcen werden somit Kompetenzen, Mittel sowie Potenziale, gerade auch im Sinne von Handlungsmöglichkeiten, verstanden, die es Personen, Institutionen und Organisationen über verschieden lange Zeiträume hinweg ermöglichen, bestimmte Zwecke zu erfüllen und Ziele zu erreichen.
 
2
Barney, Firm Resources. In Anspielung auf die Anfangsbuchstaben der englischsprachigen Attribute – valuable, rare, inimitable, nonsubstitutable – ist in der Forschung häufig auch von den sogenannten VRIN-Kriterien die Rede.
 
3
Sachs/Warner, Natural Resources.
 
4
Streb, Energiewenden, S. 604 f.
 
5
Urban, Zwischen seismografischem Spürsinn und Sinnverlust.
 
6
Vgl. hierzu etwa Steiner, Bergbau in der DDR, S. 323–331, 354; Tammer, Zur Entwicklung der Rohstoffbasis.
 
7
Die Deutsche Demokratische Republik, der größte Braunkohlenproduzent der Welt.
 
8
Zur Entwicklung dieser Problematik in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts vgl. Kretschmer, Braunkohle und Umwelt; dies., Industrialisierung und Umwelt; Bramke/Heß, Umweltprobleme.
 
9
Hierbei handelt es sich um den im Jahr 1652 in Schweinfurt gegründeten Vorläufer der heutigen Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina mit Sitz in Halle (Saale).
 
10
Teuschlands neu-entdeckte Gold-Grube [1731], S. 5; vgl. hierzu auch Kleinebeckel, Unternehmen Braunkohle, S. 36–39.
 
11
Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Heimatschutz (Hrsg.), Das Rheinische Braunkohlengebiet.
 
12
Verein Rheinischer Braunkohlenwerke e.V. (Hrsg.), Braunkohle und Wasser.
 
13
Kleinebeckel, Unternehmen Braunkohle, S. 230.
 
14
Vgl. hierzu das gleichnamige Kapitel bei Hermann, Bauern – Bagger – Braune Kohle.
 
15
Plumpe, Die Unwahrscheinlichkeit des Jubiläums.
 
16
Beech/Devins/Gold/Beech, In the Family Way.
 
17
Eichengreen/Ritschl, Economic Growth.
 
18
Vgl. hierzu Spoerer/Streb, Neue deutsche Wirtschaftsgeschichte, S. 226 f.
 
19
Buschmann, Die Neuerfindung der Industrie, S. 248.
 
20
Vgl. hierzu: Internationale Bauausstellung Fürst-Pückler-Land (Hrsg.), Wiederaufbau einer zerstörten Landschaft; IBA Vorbereitungsgesellschaft mbH (Hrsg.), IBA Fürst-Pückler-Land; sowie den Begleitband von Baxmann/Schirmer (Hrsg.), Vom „Pfützenland“ zum Energiebezirk.
 
21
Zum Lausitzer Seenland vgl. zuletzt Lintz/Wirth/Harfst, Strukturwandel und Resilienz.
 
22
Als Indikatoren dienten den Forschern der Anstieg der dortigen Arbeitslosigkeit (bis zum Jahr 2004) sowie der kontinuierliche Rückgang der Bevölkerungszahl (bis zum Ende des Untersuchungszeitraums 2010).
 
23
Lintz/Wirth/Harfst, Strukturwandel und Resilienz, S. 352 f.
 
24
Hocker, Großindustrie; in Auszügen abgedruckt bei: Gawehn/Rudzinski, Industrielle Revolution, S. 216 f.
 
25
Hocker, Großindustrie, S. 116.
 
26
Jevons, The Coal Question. „Erst lange im Nachhinein gilt Jevons als Begründer der Ressourcenökonomie“; Russ, Die Wirtschaft, S. 74.
 
27
Hocker, Großindustrie, S. 118.
 
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Barney, Jay B., Firm Resources and Sustained Competitive Advantage, in: Journal of Management 17/1, 1991, S. 99–120. Barney, Jay B., Firm Resources and Sustained Competitive Advantage, in: Journal of Management 17/1, 1991, S. 99–120.
2.
Zurück zum Zitat Baxmann, Matthias/Herbert Schirmer (Hrsg.), Vom „Pfützenland“ zum Energiebezirk. Die Geschichte der Industrialisierung in der Lausitz, Dresden 2004. Baxmann, Matthias/Herbert Schirmer (Hrsg.), Vom „Pfützenland“ zum Energiebezirk. Die Geschichte der Industrialisierung in der Lausitz, Dresden 2004.
3.
Zurück zum Zitat Beech, Nick/Dave Devins/Jeff Gold/Sue Beech, In the Family Way. An Exploration of Family Business Resilience, in: International Journal of Organizational Analysis 28/1, 2020, S. 160–182. Beech, Nick/Dave Devins/Jeff Gold/Sue Beech, In the Family Way. An Exploration of Family Business Resilience, in: International Journal of Organizational Analysis 28/1, 2020, S. 160–182.
4.
Zurück zum Zitat Behrens, Hermann/Jens Hoffmann (Bearb.), Umweltschutz in der DDR. Analysen und Zeitzeugenberichte, München 2007. Behrens, Hermann/Jens Hoffmann (Bearb.), Umweltschutz in der DDR. Analysen und Zeitzeugenberichte, München 2007.
5.
Zurück zum Zitat Bramke, Werner/Ulrich Heß (Hrsg.), Wirtschaft und Gesellschaft in Sachsen im 20. Jahrhundert, Leipzig 1998. Bramke, Werner/Ulrich Heß (Hrsg.), Wirtschaft und Gesellschaft in Sachsen im 20. Jahrhundert, Leipzig 1998.
6.
Zurück zum Zitat Bramke, Werner/Ulrich Heß, Umweltprobleme des Borna-Leipziger Braunkohlereviers in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, in: Historical Social Research/Historische Sozialforschung 21/2, 1996, S. 91–104. Bramke, Werner/Ulrich Heß, Umweltprobleme des Borna-Leipziger Braunkohlereviers in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, in: Historical Social Research/Historische Sozialforschung 21/2, 1996, S. 91–104.
7.
Zurück zum Zitat Buschmann, Walter, Die Neuerfindung der Industrie als Touristenattraktion. Mitteldeutsches Braunkohlenrevier – Ruhrgebiet – Rheinisches Braunkohlenrevier, in: Hartmut John/Ira Mazzoni (Hrsg.), Industrie und Technikmuseen im Wandel. Perspektiven und Standortbestimmungen, Bielefeld 2005, S. 235–254. Buschmann, Walter, Die Neuerfindung der Industrie als Touristenattraktion. Mitteldeutsches Braunkohlenrevier – Ruhrgebiet – Rheinisches Braunkohlenrevier, in: Hartmut John/Ira Mazzoni (Hrsg.), Industrie und Technikmuseen im Wandel. Perspektiven und Standortbestimmungen, Bielefeld 2005, S. 235–254.
8.
Zurück zum Zitat Die Deutsche Demokratische Republik, der größte Braunkohlenproduzent der Welt. Technischer Fortschritt im Dienste des freien internationalen Handels, hrsg. v. Volkswirtschaftsrat der DDR, Abt. Kohle, beauftragt v. VVB Cottbus, Ost-Berlin 1963. Die Deutsche Demokratische Republik, der größte Braunkohlenproduzent der Welt. Technischer Fortschritt im Dienste des freien internationalen Handels, hrsg. v. Volkswirtschaftsrat der DDR, Abt. Kohle, beauftragt v. VVB Cottbus, Ost-Berlin 1963.
9.
Zurück zum Zitat Eichengreen, Barry/Albrecht Ritschl, Understanding West German Economic Growth in the 1950s, in: Cliometrica 3, 2009, S. 191–219. Eichengreen, Barry/Albrecht Ritschl, Understanding West German Economic Growth in the 1950s, in: Cliometrica 3, 2009, S. 191–219.
10.
Zurück zum Zitat Gawehn, Gunnar/Marco Rudzinski, Industrielle Revolution und die Entstehung des Ruhrgebiets, in: Tenfelde, Klaus/Thomas Urban (Hrsg.), Das Ruhrgebiet. Ein historisches Lesebuch, Bd. 1, Essen 2010, S. 177–280. Gawehn, Gunnar/Marco Rudzinski, Industrielle Revolution und die Entstehung des Ruhrgebiets, in: Tenfelde, Klaus/Thomas Urban (Hrsg.), Das Ruhrgebiet. Ein historisches Lesebuch, Bd. 1, Essen 2010, S. 177–280.
11.
Zurück zum Zitat Hermann, Erich, Bauern – Bagger – Braune Kohle. Aufzeichnung eines Zeitgenossen, Gubberath 1966. Hermann, Erich, Bauern – Bagger – Braune Kohle. Aufzeichnung eines Zeitgenossen, Gubberath 1966.
12.
Zurück zum Zitat Hocker, Nikolaus, Die Großindustrie Rheinlands und Westfalens, ihre Geografie, Geschichte, Production und Statistik, Leipzig 1867. Hocker, Nikolaus, Die Großindustrie Rheinlands und Westfalens, ihre Geografie, Geschichte, Production und Statistik, Leipzig 1867.
13.
Zurück zum Zitat IBA Vorbereitungsgesellschaft mbH (Hrsg.), IBA Fürst-Pückler-Land 2000 bis 2010, Projektkatalog, Großräschen 1999. IBA Vorbereitungsgesellschaft mbH (Hrsg.), IBA Fürst-Pückler-Land 2000 bis 2010, Projektkatalog, Großräschen 1999.
14.
Zurück zum Zitat Internationale Bauausstellung Fürst-Pückler-Land (Hrsg.), Wiederaufbau einer zerstörten Landschaft. Werkstatt für neue Landschaften in der Lausitz. Die Empfehlungen des Gründungskuratoriums, o.O. 1997. Internationale Bauausstellung Fürst-Pückler-Land (Hrsg.), Wiederaufbau einer zerstörten Landschaft. Werkstatt für neue Landschaften in der Lausitz. Die Empfehlungen des Gründungskuratoriums, o.O. 1997.
15.
Zurück zum Zitat Jevons, William Stanley, The Coal Question. An Inquiry Concerning the Progress of the Nation, and the Probable Exhaustion of our Coal Mines, London/Cambridge 1865. Jevons, William Stanley, The Coal Question. An Inquiry Concerning the Progress of the Nation, and the Probable Exhaustion of our Coal Mines, London/Cambridge 1865.
16.
Zurück zum Zitat John, Hartmut/Ira Mazzoni (Hrsg.), Industrie und Technikmuseen im Wandel. Perspektiven und Standortbestimmungen, Bielefeld 2005. John, Hartmut/Ira Mazzoni (Hrsg.), Industrie und Technikmuseen im Wandel. Perspektiven und Standortbestimmungen, Bielefeld 2005.
17.
Zurück zum Zitat Kleinebeckel, Arno, Unternehmen Braunkohle. Geschichte eines Rohstoffs, eines Reviers, einer Industrie im Rheinland, hrsg. von der Rheinische Braunkohlenwerke AG, Köln 1986. Kleinebeckel, Arno, Unternehmen Braunkohle. Geschichte eines Rohstoffs, eines Reviers, einer Industrie im Rheinland, hrsg. von der Rheinische Braunkohlenwerke AG, Köln 1986.
18.
Zurück zum Zitat Kretschmer, Kerstin, Braunkohle und Umwelt. Zur Geschichte des nordwestsächsischen Kohlenreviers (1900–1945), Frankfurt/Main 1998. Kretschmer, Kerstin, Braunkohle und Umwelt. Zur Geschichte des nordwestsächsischen Kohlenreviers (1900–1945), Frankfurt/Main 1998.
19.
Zurück zum Zitat Kretschmer, Kerstin, Industrialisierung und Umwelt. Der Braunkohlenbergbau in Nordwestsachsen. Strukturveränderungen und ökologische Folgen (1900–1952), in: Werner Bramke/Ulrich Heß (Hrsg.), Wirtschaft und Gesellschaft in Sachsen im 20. Jahrhundert, Leipzig 1998, S. 133–153. Kretschmer, Kerstin, Industrialisierung und Umwelt. Der Braunkohlenbergbau in Nordwestsachsen. Strukturveränderungen und ökologische Folgen (1900–1952), in: Werner Bramke/Ulrich Heß (Hrsg.), Wirtschaft und Gesellschaft in Sachsen im 20. Jahrhundert, Leipzig 1998, S. 133–153.
20.
Zurück zum Zitat Lévi-Strauss, Claude, La pensée sauvage, Paris 1962 (dt. Ausg.: Das wilde Denken, Übersetzung von Hans Naumann, Frankfurt/Main 1968). Lévi-Strauss, Claude, La pensée sauvage, Paris 1962 (dt. Ausg.: Das wilde Denken, Übersetzung von Hans Naumann, Frankfurt/Main 1968).
21.
Zurück zum Zitat Lintz, Gerd/Peter Wirth/Jörn Harfst, Regionaler Strukturwandel und Resilienz. Vom Braunkohlenbergbau zum Tourismus im Lausitzer Seenland, in: Rüdiger Wink (Hrsg.), Multidisziplinäre Perspektiven der Resilienzforschung, Wiesbaden 2016, S. 333–355. Lintz, Gerd/Peter Wirth/Jörn Harfst, Regionaler Strukturwandel und Resilienz. Vom Braunkohlenbergbau zum Tourismus im Lausitzer Seenland, in: Rüdiger Wink (Hrsg.), Multidisziplinäre Perspektiven der Resilienzforschung, Wiesbaden 2016, S. 333–355.
22.
Zurück zum Zitat Plumpe, Werner, Die Unwahrscheinlichkeit des Jubiläums – oder: warum Unternehmen nur historisch erklärt werden können, in: Jahrbuch für Wirtschaftsgeschichte 44/1, 2003, S. 143–156. Plumpe, Werner, Die Unwahrscheinlichkeit des Jubiläums – oder: warum Unternehmen nur historisch erklärt werden können, in: Jahrbuch für Wirtschaftsgeschichte 44/1, 2003, S. 143–156.
23.
Zurück zum Zitat Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Heimatschutz (Hrsg.), Das Rheinische Braunkohlengebiet. Eine Landschaft in Not, Neuss 1953. Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Heimatschutz (Hrsg.), Das Rheinische Braunkohlengebiet. Eine Landschaft in Not, Neuss 1953.
24.
Zurück zum Zitat Russ, Daniela, Die Wirtschaft, durch Strom gelesen. Elektrizitätssysteme als energiewirtschaftliche Aufschreibesysteme (1880–1930), in: Zeitschrift für Medienwissenschaft 12/23-2, 2020, S. 74–83. Russ, Daniela, Die Wirtschaft, durch Strom gelesen. Elektrizitätssysteme als energiewirtschaftliche Aufschreibesysteme (1880–1930), in: Zeitschrift für Medienwissenschaft 12/23-2, 2020, S. 74–83.
25.
Zurück zum Zitat Sachs, Jeffrey D./Andrew M. Warner, Natural Resources and Economic Development. The Curse of Natural Resources, in: European Economic Review 45/4–6, 2001, S. 827–838. Sachs, Jeffrey D./Andrew M. Warner, Natural Resources and Economic Development. The Curse of Natural Resources, in: European Economic Review 45/4–6, 2001, S. 827–838.
26.
Zurück zum Zitat Spoerer, Mark/Jochen Streb, Neue deutsche Wirtschaftsgeschichte des 20. Jahrhunderts, München 2013. Spoerer, Mark/Jochen Streb, Neue deutsche Wirtschaftsgeschichte des 20. Jahrhunderts, München 2013.
27.
Zurück zum Zitat Steiner, André, Bergbau in der DDR – Strukturen und Prozesse, in: Dieter Ziegler (Hrsg.), Geschichte des deutschen Bergbaus, Bd. 4: Rohstoffgewinnung im Strukturwandel. Der deutsche Bergbau im 20. Jahrhundert, Münster 2013, S. 303–354. Steiner, André, Bergbau in der DDR – Strukturen und Prozesse, in: Dieter Ziegler (Hrsg.), Geschichte des deutschen Bergbaus, Bd. 4: Rohstoffgewinnung im Strukturwandel. Der deutsche Bergbau im 20. Jahrhundert, Münster 2013, S. 303–354.
28.
Zurück zum Zitat Streb, Jochen, Energiewenden aus historischer Perspektive (Kölner Vortrag), in: Jahrbuch für Wirtschaftsgeschichte 56/2, 2015, S. 587–608. Streb, Jochen, Energiewenden aus historischer Perspektive (Kölner Vortrag), in: Jahrbuch für Wirtschaftsgeschichte 56/2, 2015, S. 587–608.
29.
Zurück zum Zitat Tammer, Horst, Zur Entwicklung der Rohstoffbasis, in: Hermann Behrens/Jens Hoffmann (Bearb.), Umweltschutz in der DDR. Analysen und Zeitzeugenberichte, München 2007, S. 61–98. Tammer, Horst, Zur Entwicklung der Rohstoffbasis, in: Hermann Behrens/Jens Hoffmann (Bearb.), Umweltschutz in der DDR. Analysen und Zeitzeugenberichte, München 2007, S. 61–98.
30.
Zurück zum Zitat Teuschlands neu-entdeckte Gold-Grube, das ist: Joh. Hartm. Degneri, M.D. und Mitglieds der Acad. Nat. Curios. Phys. und Chymische Erörterung vom Torf, vorstellend Einen natürlichen Bericht von denen Brennenden Wasen, so in den Mehresten Landschafften Europä, insonderheit aber in Holland angetroffen, und an statt des Holtzes gebraucht werden. Zum nützlich- und nöthigen Unterricht bey dem von Tag zu Tag sich mehr einfindenden Holtz-Mangel in Teutschland, aus dem Lateinischen übersetzt von Domandros, Franckfurt/Leipzig 1731. Teuschlands neu-entdeckte Gold-Grube, das ist: Joh. Hartm. Degneri, M.D. und Mitglieds der Acad. Nat. Curios. Phys. und Chymische Erörterung vom Torf, vorstellend Einen natürlichen Bericht von denen Brennenden Wasen, so in den Mehresten Landschafften Europä, insonderheit aber in Holland angetroffen, und an statt des Holtzes gebraucht werden. Zum nützlich- und nöthigen Unterricht bey dem von Tag zu Tag sich mehr einfindenden Holtz-Mangel in Teutschland, aus dem Lateinischen übersetzt von Domandros, Franckfurt/Leipzig 1731.
31.
Zurück zum Zitat Urban, Thomas, Zwischen seismografischem Spürsinn und Sinnverlust. Unternehmerfamilien im krisenreichen 20. Jahrhundert, Wiesbaden 2022. Urban, Thomas, Zwischen seismografischem Spürsinn und Sinnverlust. Unternehmerfamilien im krisenreichen 20. Jahrhundert, Wiesbaden 2022.
32.
Zurück zum Zitat van de Walle, Steven, Building Resilience in Public Organizations. The Role of Waste and Bricolage, in: The Innovation Journal. The Public Sector Innovation Journal 19/2, 2014, S. 2–18. van de Walle, Steven, Building Resilience in Public Organizations. The Role of Waste and Bricolage, in: The Innovation Journal. The Public Sector Innovation Journal 19/2, 2014, S. 2–18.
33.
Zurück zum Zitat Verein Rheinischer Braunkohlenwerke e.V. (Hrsg.), Braunkohle und Wasser (Sonderausgabe der Betriebszeitschrift „Revier und Werk“), Köln 1956. Verein Rheinischer Braunkohlenwerke e.V. (Hrsg.), Braunkohle und Wasser (Sonderausgabe der Betriebszeitschrift „Revier und Werk“), Köln 1956.
34.
Zurück zum Zitat Weick, Karl E., The Collapse of Sensemaking in Organizations. The Mann Gulch Disaster, in: Adminstrative Science Quarterly 38/4, 1993, S. 628–652. Weick, Karl E., The Collapse of Sensemaking in Organizations. The Mann Gulch Disaster, in: Adminstrative Science Quarterly 38/4, 1993, S. 628–652.
35.
Zurück zum Zitat Wink, Rüdiger (Hrsg.), Multidisziplinäre Perspektiven der Resilienzforschung, Wiesbaden 2016. Wink, Rüdiger (Hrsg.), Multidisziplinäre Perspektiven der Resilienzforschung, Wiesbaden 2016.
36.
Zurück zum Zitat Ziegler, Dieter (Hrsg.), Geschichte des deutschen Bergbaus, Bd. 4: Rohstoffgewinnung im Strukturwandel. Der deutsche Bergbau im 20. Jahrhundert, Münster 2013. Ziegler, Dieter (Hrsg.), Geschichte des deutschen Bergbaus, Bd. 4: Rohstoffgewinnung im Strukturwandel. Der deutsche Bergbau im 20. Jahrhundert, Münster 2013.
Metadaten
Titel
Industrie(Kultur) – Stadt – Region – Resilienz
verfasst von
Thomas Urban
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-37302-3_10