Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

28.02.2017 | Ausgabe 1/2017 Open Access

Journal of Modern Transportation 1/2017

Influence of pantograph fixing position on aerodynamic characteristics of high-speed trains

Zeitschrift:
Journal of Modern Transportation > Ausgabe 1/2017
Autoren:
Liang Zhang, Jiye Zhang, Tian Li, Weihua Zhang

Abstract

To study the influence of the pantograph fixing position on aerodynamic characteristics of high-speed trains, the aerodynamic models of high-speed trains with eight cars were established based on the theory of computational fluid dynamics, and eight cases with pantographs fixed on different positions and in different operational orientations were considered. The pantographs were fixed on the front or the rear end of the first middle car or fixed on the front or the rear end of the last middle car. The external flow fields of the high-speed trains were numerically simulated using the software STAR-CCM+. The results show that the pantograph fixing position has little effect on the aerodynamic drag force of the head car and has a large effect on the aerodynamic drag force of the tail car. The influences of the pantograph fixing position on the aerodynamic lift forces of the head car, tail car and pantographs are obvious. Among the eight cases, considering the total aerodynamic drag force of the train and the aerodynamic lift force of the lifted pantograph, when the pantographs are fixed on the rear end of the last middle car and the lifted pantograph is in the knuckle-upstream orientation, the aerodynamic performance of the high-speed train is the best.
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2017

Journal of Modern Transportation 1/2017Zur Ausgabe

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVValeo LogoTE Connectivity Corporation

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

INDUSTRIE 4.0

Der Hype um Industrie 4.0 hat sich gelegt – nun geht es an die Umsetzung. Das Whitepaper von Protolabs zeigt Unternehmen und Führungskräften, wie sie die 4. Industrielle Revolution erfolgreich meistern. Es liegt an den Herstellern, die besten Möglichkeiten und effizientesten Prozesse bereitzustellen, die Unternehmen für die Herstellung von Produkten nutzen können. Lesen Sie mehr zu: Verbesserten Strukturen von Herstellern und Fabriken | Konvergenz zwischen Soft- und Hardwareautomatisierung | Auswirkungen auf die Neuaufstellung von Unternehmen | verkürzten Produkteinführungszeiten.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

AVL ADAS Validierung: Vielfalt autonomer Fahrszenarien absichern

AVL bietet wegweisende Lösungen für die zeiteffiziente Validierung der zahllosen Szenarien von Level 3 & 4 Funktionen durch die Kombination virtueller und realer Tests plus automatisierter Analyse Tools. Damit kann die Entwicklungszeit für AD-Systeme drastisch gesenkt werden.  Mehr dazu erfahren Sie hier!

- ANZEIGE -

INNOVATIVE LÖSUNGEN FÜR DIE E-DRIVE VALIDIERUNG

Das optimale E-Drive System sollte sowohl klein und leicht als auch kosteneffizient sein. Die Lösung sind flexible Testsysteme, die die Entwicklung von unterschiedlichsten E-Drive Systemen unterstützen.

Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise