Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

17.05.2018 | Original Research | Ausgabe 3/2018 Open Access

International Journal of Energy and Environmental Engineering 3/2018

Influence of processing conditions on the quality of briquettes produced by recycling charcoal dust

Zeitschrift:
International Journal of Energy and Environmental Engineering > Ausgabe 3/2018
Autoren:
Josephat Kipyegon Tanui, Paul Ndirangu Kioni, Peter Ngugi Kariuki, John Mburu Ngugi
Wichtige Hinweise

Publisher's Note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

Physical and thermal properties of briquettes produced by recycling charcoal dust under different processing conditions have been reported in this study. The main aim was to investigate the effects of the binder and processing conditions on the properties of briquettes. The effect of adding molasses binder on combustion properties of the briquette was first assessed. Then by fitting experimental data, mathematical models to predict gross calorific value, ash content, moisture content, relaxed density and shatter index with respect to binder mass fraction, drying temperature and compaction pressure were developed. All briquettes properties were predominantly affected by amount of molasses used. Molasses mass fraction increment in briquette results in significant increment in ash content, moisture content, relaxed density and shatter index and significant reduction in gross calorific value. Drying temperature did not have major influence on briquette properties except moisture content. Compaction pressure (50–150 MPa) used in this study had negligible influences on all briquette properties. Therefore, such high pressure which involves energy consumption is not necessary during production of charcoal dust briquettes. Optimized values of gross calorific value and shatter index were 29.031 MJ/kg and 80.363%, respectively, for 50 MPa compaction pressure, 29.512 °C drying temperature and 10% molasses mass ratio.

Unsere Produktempfehlungen

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Premium-Abo der Gesellschaft für Informatik

Sie erhalten uneingeschränkten Vollzugriff auf alle acht Fachgebiete von Springer Professional und damit auf über 45.000 Fachbücher und ca. 300 Fachzeitschriften.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

International Journal of Energy and Environmental Engineering 3/2018 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise