Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

16.11.2018

Influences of reaction temperature, holding time and S/Zn molar ratio on structure, morphology, optical and electrical properties of ZnS nanoparticles synthesized by hydrothermal method

Zeitschrift:
Journal of Materials Science: Materials in Electronics
Autoren:
Xiaoli Zhou, Qinghua Yang, Huanping Wang, Feifei Huang, Junjie Zhang, Shiqing Xu

Abstract

ZnS nanoparticles were synthesized by hydrothermal method. The influences of reaction temperature, holding time and S/Zn molar ratio on the structure, morphology, optical and electrical properties of ZnS nanoparticles were studied systematically at the range of 90 °C to 180 °C, 6 h to 15 h and 1:2 to 2.5:1, respectively. The results indicate that the reaction temperature, holding time and S/Zn molar ratio have no influence on phase structure. All the samples belong to zinc blende cubic structure of ZnS. However, the reaction temperature has strong influences on the growth of crystals, optical and electrical properties due to LaMer theory and two-stage growth kinetics. When the reaction temperature increases from 90 °C to 180 °C, the crystallite sizes increase from 7.0 nm to 9.7 nm and the average particle sizes decrease from 21 nm to 14 nm; the emission peaks are red shifted from 445 nm to 460 nm and the emission intensity is increased by 4.4 times; the dielectric constant and dielectric loss decrease from 4.86 to 4.71 and 2.86 × 104 to 2.70 × 104, respectively. While, the holding time has slight influences on the growth of crystals, optical and electrical properties. And the emission band and emission intensity of ZnS nanoparticles can be adjusted by the S/Zn molar ratio. When the S/Zn molar ratio is less than 1:1 or equal to 1:1, the emission bands range from 400 nm to 600 nm centered at ~ 450 nm. When the S/Zn molar ratio is greater than 1:1, the emission bands range from 400 nm to 700 nm centered at ~ 540 nm.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise