Skip to main content
main-content

19.04.2017 | Informationswirtschaft | Infografik | Onlineartikel

Das sind die größten Rechenzentren

Autor:
Sven Eisenkrämer

Die steigende Nachfrage nach Cloud-Services bringt auch die Forderung nach mehr Transparenz und Unabhängigkeit bei der Wahl der Datenzentren für die Clouds mit sich. Die Online-Plattform Cloudscene hat nun ein "Data Center Leaderboard" gestartet. 

Im "Data Center Leaderboad" wollen die Betreiber von Cloudscene künftig in jedem Quartal die Top-Anbieter von Rechenzentren weltweit veröffentlichen. Das Portal, das nach eigenen Angaben das größte Verzeichnis von Colocation-Rechenzentren, Cloud-Service-Providern und Netzwerk-Fabrics ist, hat erstmals die Größten der Branche in einem Top-10-Ranking verglichen. 

Equinix weltweit auf Rang eins

Unangefochten weltweit an der Spitze steht demnach Equinix. Der kalifornische Konzern betreibt insgesamt 153 Rechenzentren. Je nach Region (Nordamerika, Europa und Mittlerer Osten/EMEA, Ozeanien oder Asien) sind die nachfolgenden Platzierungen im Data Center Leaderboard unterschiedlich besetzt. Im EMEA-Gebiet rangiert der niederländische Betreiber Interxion mit 39 Rechenzentren auf Rang zwei. Dritter ist das Londoner Unternehmen Telehouse mit 24 Anlagen. 

Die neuen Ranglistenpositionen wurden laut Cloudscene aufgrund der steigenden Nachfrage nach mehr Transparenz und unabhängigen Daten eingeführt, welche die wichtigsten Colocation-Serviceanbieter der Welt vergleichen. 

Die führenden Rechenzentrumsbetreiber werden aus einem Pool von mehr als 4.900 Dienstleistern ausgewählt, die in Cloudscene aufgeführt sind. Die Gesamtauswertung erfolgt mithilfe von Dichte (Anzahl der Rechenzentren) und Konnektivität (Anzahl der Knotenpunkte/Points of Presence/PoPs), anhand derer die Rangfolge bestimmt wird. 

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Informationsmanagement

Quelle:
Grundkurs Wirtschaftsinformatik

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise