Skip to main content
main-content

31.07.2013 | Infotainment | Video

Neues Infotainmentsystem für den Opel Insignia

Übersichtliche, einfache und damit intuitive Handhabung, Individualisierung des Infotainment-Angebots und Komfort sowie Sicherheit für Fahrer und Passagiere, die durch geringstmögliche Ablenkung vom Straßenverkehr noch weiter erhöht wird: das waren die Kriterien die bei der Neuentwicklung des Infotainment-Systems des Opel Insignia im Fokus standen. Auf der 65. Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt (12. bis 22. September 2013) begehen der neue Insignia und auch der Insignia Country Tourer ihre Weltpremiere. Und mit ihnen das neue Cockpit inklusive samt neuer Infotainment-Generation.

Opel

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise