Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2014 | Open Forum | Ausgabe 3/2014

AI & SOCIETY 3/2014

Innovation systems in Malaysia: a perspective of university—industry R&D collaboration

Zeitschrift:
AI & SOCIETY > Ausgabe 3/2014
Autoren:
V. G. R. Chandran, Veera Pandiyan Kaliani Sundram, Sinnappan Santhidran

Abstract

Collaborative research and development (R&D) activities between public universities and industry are of importance for the sustainable development of the innovation ecosystem. However, policymakers especially in developing countries show little knowledge on the issues. In this paper, we analyse the level of university–industry collaboration in Malaysia. We further examine the fundamental conditions that hinder university–industry collaboration despite the government’s initiatives to improve such linkages. We show that the low collaboration  is a result of an R&D gap between the entities. While the universities engage in basic and fundamental R&D, the private sectors involved in incremental innovation that requires less R&D investments. The different nature of the industries’ R&D requires closer cooperation between firms namely buyers, suppliers and technical service providers and not the universities. Among others, the lack of an intermediary role, absorptive capacity and collaborative initiative by the industry also contribute to the problem. The study suggests that the collaborative activities can benefit both if deliberate and effective efforts on reducing the R&D mismatch are made between the universities and industry. Likewise, proper institutional arrangements in coordinating these activities are required. This result seems to reflect the nature of many developing countries’ national innovation systems, and therefore, lessons from Malaysia may serve as a good case study.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2014

AI & SOCIETY 3/2014Zur Ausgabe

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Product Lifecycle Management im Konzernumfeld – Herausforderungen, Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen

Für produzierende Unternehmen hat sich Product Lifecycle Management in den letzten Jahrzehnten in wachsendem Maße zu einem strategisch wichtigen Ansatz entwickelt. Forciert durch steigende Effektivitäts- und Effizienzanforderungen stellen viele Unternehmen ihre Product Lifecycle Management-Prozesse und -Informationssysteme auf den Prüfstand. Der vorliegende Beitrag beschreibt entlang eines etablierten Analyseframeworks Herausforderungen und Lösungsansätze im Product Lifecycle Management im Konzernumfeld.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise