Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Feuer und Flamme stehen für Veränderung, für Leben und auch für Energie und Macht. Inspiriert von der Symbolik des Feuers zeigt dieses Buch das Thema der Innovationskompetenz in zweifacher Weise auf. Zum einen als unterhaltsame Geschichte, die den Leser in die Welt der griechischen Götter entführt. Zum anderen mit fundiertem und praxisnah aufbereitetem Sachwissen darüber, wie Innovationsprojekte erfolgreich entwickelt und umgesetzt werden.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

1. Einleitung

Abstract
„Mit Feuer und Flamme Innovationskompetenz entwickeln“, haben wir unser Buch genannt, weil wir uns von der Symbolik des Feuers inspirieren ließen. Feuer und Flamme stehen für Veränderung, für Leben, Leidenschaft und Begeisterung und auch für Energie, mit der Schmiede über Jahrhunderte hinweg Einzigartiges formen und gestalten konnten.
Michael Wannke, Manfred Storm, Ursula Liebsch

2. Positionieren & Definieren

Abstract
„Feuer auf dem Olymp!“, „Feuer!“ Laut mischten sich aufgeregte Stimmen in Demeters Träume und rissen sie aus dem Bett. Vom Fenster aus blickte sie voller Entsetzen in ein Flammenmeer, das sich östlich auf den Ambrosiabergen des Olymps auflodernd und Funken sprühend vom dunklen Nachthimmel abhob. Zitternd vor Erregung warf sie sich einen Mantel über und stürzte nach draußen, wo sich bereits einige ihrer Götterkollegen eingefunden hatten. Alle waren in Eile aus den Betten gesprungen und bildeten nun eine aufgeregt durcheinanderlaufende und schreiende Gruppe, die ‐ wäre der Anlass nicht so bedrohlich gewesen – ein ihrer improvisierten Bekleidung wegen belustigendes Bild abgegeben hätte.
Michael Wannke, Manfred Storm, Ursula Liebsch

3. Analysieren & Entscheiden

Abstract
„Um Dich beraten zu können, muss ich erst einmal das Problem richtig verstehen“, entgegnete Athene, „das vordergründige Problem ist also das Feuer.
Michael Wannke, Manfred Storm, Ursula Liebsch

4. Initiieren & Mobilisieren

Abstract
Nun konnte die Versammlung beginnen. Zeus sprach die einleitenden Worte und bat dann Hermes, die Sachlage zu erklären. Er hatte ein paar der vertrockneten Pflanzen mitgebracht und versucht, der Versammlung zu erläutern, welche Konsequenzen es haben könnte, wenn die Ambrosiaproduktion nicht mehr die erwarteten Erträge liefern würde.
Michael Wannke, Manfred Storm, Ursula Liebsch

5. Planen & Realisieren

Abstract
„Darf ich einen Vorschlag machen?“, fragte die löwenherzige Athene. Nachdem alle nickten, fuhr sie fort: „Ich glaube, dass es gut wäre, ein Team zusammenzustellen, das mit der Planung der Veränderungen beauftragt wird. Was denkt ihr darüber?“
Michael Wannke, Manfred Storm, Ursula Liebsch

6. Reflektieren & Fokussieren

Abstract
„Warum sind wir eigentlich nicht längst auf diese Ideen gekommen?“, fragte Hermes.
Michael Wannke, Manfred Storm, Ursula Liebsch

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

    Bildnachweise