Skip to main content
main-content

Innovationsmanagement

Aus der Redaktion

10.02.2017 | Bankstrategie | Im Fokus | Onlineartikel

Banken müssen Mehrwert für ihre Kunden schaffen

Die Zahl der Banken könnte sich bis 2025 auf 1.200 Häuser reduzieren, prognostiziert die Managementberatung Bain&Company. Geldhäuser müssen auf die Suche nach ertragreichem Mehrwert für ihre Kunden gehen. Nur mit intelligenter Digitalisierung wird das gelingen.

07.02.2017 | Fachkräftemangel | Kolumne | Onlineartikel

Personaler scheitern am Scheitern

Mehr als 1,2 Millionen Menschen wagen jedes Jahr in Deutschland den Start in einen komplett neuen Beruf. Eine echte Chance für Deutschlands Personaler. Doch Quereinsteigern haftet noch immer der Makel des Scheiterns an.

01.02.2017 | Expansion | Im Fokus | Onlineartikel

Familienunternehmen beflügeln den Arbeitsmarkt

Große Familienunternehmen in Deutschland haben in den vergangenen Jahren überdurchschnittlich viele Jobs geschaffen. Aber es gibt weitere Faktoren, die inhabergeführte Firmen besonders erfolgreich machen. 

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

28.12.2016 | Originalarbeiten/Originals

PGE – Produktgenerationsentwicklung am Beispiel des Zweimassenschwungrads

PGE – Produktgenerationsentwicklung – ist ein am IPEK entwickelter Ansatz, der erstmals eine zutreffende Charakterisierung von Produktentwicklungsprojekten, wie sie in der industriellen Praxis vorkommen, erlaubt. Auf der Basis von …

01.11.2016 | Formula Student Germany | Ausgabe 5/2016 - Zusatz

„Interdisziplinäres Arbeiten ist ein wichtiger Ausbildungsaspekt“

Ganz leger haben wir Dr. Harald Naunheimer am Rande der Rennstrecke des Hockenheimrings getroffen. Als Leiter Zentrale Forschung und Entwicklung bei ZF begleitet er die Aktivitäten der Formula Student und ist begeistert ob der Professionalität der …

01.10.2016 | Strategie | Ausgabe 11/2016

Banken setzen auf viele Köpfe

Kreditinstitute in Deutschland sehen den digitalen Wandel als Querschnittsaufgabe an. Statt einen Vorstand allein damit zu betrauen, entscheiden sich die meisten Geldhäuser für koordinierte Anstrengungen in allen Bereichen.

01.10.2016 | Forschung | Ausgabe 10/2016

„Den Bedarf für morgen ermitteln“

Wer im Lokal sein Menu aus der Speisekarte auswählt, gestaltet seine nahe Essens-Zukunft ganz bewusst im Rahmen der angebotenen Möglichkeiten. Weitaus mehr Handlungsoptionen als auf der Menükarte hat ein Unternehmer mit Blick auf das nächste und …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Herausforderungen für Finanzinstitute im Bereich des Crowdfundings

Crowdfunding ist kein ganz neues Phänomen mehr und in den letzten Jahren vielfach im Gespräch, gleichwohl rückt es insbesondere auch bei Privatkunden immer mehr in den Fokus. Eine genauere Betrachtung der Thematik zeigt außerdem, dass bei Banken …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Gestaltung von Hochschulangeboten zur Deckung des Fachkräftebedarfs in der Beschaffung: Dargestellt anhand der akademischen Aus- und Weiterbildung der TH Ingolstadt

Der Bedeutungswandel in der Beschaffung hin zum strategischen Einkauf führt in dieser Funktion vielfach zu einem Fachkräftemangel. Verschärft wird diese Situation durch das anhaltend negative Image der Funktion Beschaffung, dem im Vergleich zu …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung

Die Einleitung rekonstruiert zwei unterschiedliche Wissenschaftstraditionen, aus denen Zukunftsforschung hergeleitet werden kann und weist die hier präferierte aus: Zum einen über vier Prämissen, mit denen das Grundverständnis von Zukunft näher …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Programm

Das Kapitel beschreibt das Forschungsprogramm. Zunächst wird der Wechsel in der Art des Forschungshandelns beleuchtet, nämlich das Ersetzen von anspruchsvollem, wahrheitsorientiertem Erkennen durch „bloßes“ Beobachten. Zukunftsforscherisch stehen …

weitere Buchkapitel

Bücher

Bildergalerien

21.10.2015 | Innovationsmanagement | Bildergalerie

Recruiting mit der Virtual-Reality-Brille

Die Bahn beschreitet in der Personalgewinnung neue Wege und setzt erstmals eine Virtual-Reality-Brille ein.

Veranstaltungen

30.03.2017 - 30.03.2017 | Vertriebssteuerung | Mannheim | Veranstaltung

IMU Frühjahrstagung 2017

Fit für das 21. Jahrhundert? Neueste Entwicklungen im Innovationsmanagement

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Den Bogen spannen - CSO Insights Sales Best Practices Studie 2016

Im Vertrieb stellt Wissensvorsprung einen bedeutsamen Wettbewerbsvorteil dar. Der Schlüssel zum Erfolg ist dabei zu erfahren, wie Ihre Kollegen und vor allem Ihre Wettbewerber ihre eigene Vertriebsperformance optimieren. Die Sales Best Practices Studie 2016 beleuchtet die entscheidenden Phasen des Vertriebsprozesses, um die Fähigkeiten, Ziele und Methoden, die von Weltklasse-Vertriebsprofis eingesetzt werden, aufzudecken. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise