Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

In Zeiten fortschreitender Globalisierung und schnellen technologischen Wandels müssen Organisationen sich und ihre Produkte fortlaufend verbessern und nicht selten komplett neu erfinden. Doch statt Innovationen herrschen häufig eingefahrene Routinen vor. Die Autoren zeigen, wie sich der Weg zu einer innovationsförderlichen Kultur gestalten und die Kompetenz wichtiger Innovatoren gezielt ausbauen lässt. Dazu werden ausgewählte Maßnahmen der Personalentwicklung vorgestellt, die innovationsrelevante Ressourcen der Mitarbeiter und Führungskräfte erschließen. Durch die Implementierung abgestimmter Rahmenkonzepte sowie die Betrachtung von Innovationsprozessen in einem Gesamtzusammenhang wird es der psychologischen Innovationsförderung möglich, einen entscheidenden Beitrag zur Erfüllung unternehmerischer Ziele und Strategien zu leisten.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Einleitung

Benjamin Schültz

Grundlagen und Rahmenprogramme der individuumsorientierten Innovationsförderung

Frontmatter

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Innovationsförderung durch Promotorenentwicklung

Benjamin Schültz

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Innovationscoaching – persönlichkeitszentrierte Förderung von Innovatoren

Lothar Laux, Anja S. Meier

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Wertebasierte Flexibilität als Metakompetenz – mit kreativer Balance zur nachhaltigen Innovationsfähigkeit

Claudia T. Schmitt

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Organisationale Rahmenfaktoren für erfolgreiche Innovationsprozesse

Monique Goepel

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Synergien im Demografischen Wandel nutzen

Sabine Wabro

HR-Maßnahmen zur Förderung von Innovatoren

Frontmatter

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Führen im Projekt – Ein Kompetenzentwicklungsprogramm für Prozessmanager in Innovationsvorhaben

Benjamin Schültz

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Teamentwicklung im Innovationskontext

Philipp Strothmann

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Innovationsorientiertes Kompetenzmanagement

Philipp Strothmann

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Persönlichkeitszentriertes Innovationscoaching in der Anwendung

Anja S. Meier, Lothar Laux

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Humor als Förderfaktor für Innovation?!

Christina Dornaus

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

12. Lernen von kreativen Vordenkern – Ein Workshop zur Kreativitätsförderung

Nora-Corina Jacob

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

13. Mit kreativer Balance zu nachhaltiger Innovationsfähigkeit – Ein Coaching-Workshop zur Förderung Wertebasierter Flexibilität

Claudia T. Schmitt

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

14. Soziale Netzwerke zur Unterstützung von Innovationsprozessen

Monique Goepel

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

15. Open Innovation – Der Kunde als Innovationspartner

Anja S. Meier

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

16. Innovation durch Sport! Eine neue Perspektive auf betriebliche Bewegungsangebote

Sabine Buuck

Integration und Ausblick

Frontmatter

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

17. Das Innovation Board – Ein Steuerungsinstrument zur Förderung der organisationalen Innovationsfähigkeit

Benjamin Schültz

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

18. Dauerhaft innovationsfähig?! Ein idealtypisches Modell transformationaler Kultur

Claudia T. Schmitt, Philipp Strothmann, Monique Goepel

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 – Digitalisierung, Innovationsmanagement und Führung

Industrie 4.0 verändert die Welt, die Branchen, die Unternehmen, die Geschäftsmodelle, die Geschäftsprozesse und die Menschen. Die Veränderungen sind radikal und disruptiv. Mit diesen disruptiven Veränderungen ist das Management heute konfrontiert, muss sich schnell auf die neuen Herausforderungen einstellen und das Unternehmen ganzheitlich neu ausrichten. Warten oder nichts tun ist gefährlich. Was müssen Sie jetzt wissen, tun und beachten? Lesen Sie in diesem Fachbeitrag eine kompakte Zusammenfassung. 
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise