Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Innovative Verwaltung

Innovative Verwaltung 3/2009

Ausgabe 3/2009

Inhaltsverzeichnis ( 8 Artikel )

01.03.2009 | Personal+Führung | Ausgabe 3/2009

Führung heute — zwischen Wahlen, Sachzwang und Visionen

Aktuelle Herausforderungen für Führungskräfte im öffentlichen Sektor
Dr. Kirsten Witte

01.03.2009 | Personal+Führung | Ausgabe 3/2009

Hessische Verwaltungen nutzen das Ideenmanagement weniger

Verwaltungsfachhochschule Gießen
Prof. Dr. Christian Friedrich

01.03.2009 | Verwaltung+Bürger | Ausgabe 3/2009

Bei den Landesstrukturen im Westen nichts Neues

Erforderliche Strukturveränderungen in NRW nicht realisierbar
Dr. Markus Reiners

01.03.2009 | Verwaltung+Bürger | Ausgabe 3/2009

Die neue Dortmunder Planungskultur zeigt Wirkung

Best Practice Qualität

01.03.2009 | Finanzen+Wirtschaftlichkeit | Ausgabe 3/2009

Servicegesellschaften können die kommunalen Kosten senken

Insourcing-Modell für privatisierte Dienstleistungen in Kommunen
Prof. Dr. Friedhelm Knorr

01.03.2009 | E-Government+Multimedia | Ausgabe 3/2009

Der Nutzen entscheidet über die Qualität der Online-Verwaltung

Rheinland-Pfalz

01.03.2009 | E-Government+Multimedia | Ausgabe 3/2009

Shared Services benötigen eine kraftvolle Führung

ISPRAT-Studie

01.03.2009 | E-Government+Multimedia | Ausgabe 3/2009

ISO 27001-Zertifikat auf der Basis von IT-Grundschutz

IT-Sicherheit mit Gütesiegel
Thomas Reintjes

Aktuelle Ausgaben

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Soll man die IT-Infrastruktur in die Cloud auslagern?

Dieser Fachbeitrag aus der Wirtschaftsinformatik und Management fokussiert sich auf die Infrastruktur aus der Cloud (IaaS) unter dem besonderen Aspekt des IT-Finanzmanagements. Man kann dies auch als die Betriebswirtschaft für die IT bezeichnen. Inklusive Praxisbeispiel.
Jetzt gratis downloaden!