Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

In diesem Buch berichten 20 Wissenschaftler/innen aus ihren praktischen Erfahrungen in der Feldforschung im Bereich der Sozialgeographie. Im Einzelnen gehen sie auf die Herausforderungen bei der Konzeption, im Prozess der Durchführung und im Nachgang von Datenerhebungen ein. Sie diskutieren zeitliche, inhaltliche und organisatorische Aspekte und beleuchten, wie Entscheidungen im Feld Erfolg und Misserfolg von Forschung maßgeblich prägen. Ihre Erlebnisse an diversen Orten wie Mittel- und Osteuropa, den Steppen Kasachstans sowie in schrumpfenden Regionen oder in ostdeutschen Jugendklubs bilden die Grundlage für Reflexionen über schwierige Entscheidungen im Feld. Zudem diskutieren sie den Umgang mit sich ändernden Forschungsfragen, widerspenstigen Journalist/inn/en und aufkommenden Shitstorms. Das Buch richtet sich an Nachwuchswissenschaftler/innen, die im Vorfeld ihrer ersten Feldforschungen mit Problemen konfrontiert werden, die zumeist von Methodenhandbüchern nicht berücksichtigt werden.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Ins Feld und zurück: Begegnen, sich positionieren, entscheiden

Kristine Beurskens, Judith Miggelbrink, Frank Meyer

Konzeption von Feldforschung

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. „Der Konjunktiv ist das Problem“. Zirkularität, Performativität und Reifikation in der geographischen Forschung

Frank Meyer, Judith Miggelbrink

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Zwischen den Stühlen. Ein Ausflug in die Interdisziplinarität

Wladimir Sgibnev

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Handeln im Konflikt. Humangeographische Auftragsforschung zwischen Neutralität und Auflagenerfüllung

Vanessa R. Hünnemeyer, Sebastian Henn

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Grounded Theory „schlank“ gedacht. Praxisnahe Forschung zwischen Wissenschaftlichkeit und Pragmatik

Anne Herrmann, Jörg Kosinski

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Learning by doing. Herausforderungen und Methoden transnational vergleichender Forschung

Thilo Lang

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. Empirische Erhebungen planen

Frank Meyer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Immer Ärger mit der Technik. Auf der Spur eines gespannten Verhältnisses

Eric Losang

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. ,,Wenn Eine eine Reise tut …“ Wie passen Feld, Forschung und Familie unter einen Hut?

Helga Zichner

Durchführung von Feldforschung

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Zutritt verboten? Mit Hürden beim Feldzugang konstruktiv umgehen

Andreas Wust, Frank Meyer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Zwischen Anpassung und Manipulation. Zum Umgang mit räumlich-institutionellen Gegebenheiten des Erhebungskontextes

Kathrin Hörschelmann, Frank Meyer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

12. Ein schmaler Grat: Neutralität und Positionierung in der wissenschaftlichen Praxis

Robert Nadler, Kathrin Hörschelmann

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

13. Erwartungen gibt es immer. Aber wie geht man damit um?

Alena Pfoser, Kathrin Hörschelmann

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

14. Besonders sensibel. Wie sich heikle Themen angehen lassen

Bettina Bruns, Sebastian Henn

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

15. Risiken und Nebenwirkungen. Unbehagliche Begegnungen zwischen Forschenden und Beforschten

Bettina Bruns, Dorit Happ, Kristine Beurskens

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

16. Der Datenträger im Brillenetui. Feldforschung in autoritären Staaten

Dorit Happ, Bettina Bruns, Judith Miggelbrink

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

17. Rauchzeichen und Zwischentöne. Unterwegs mit Zigaretten und Vignetten

Christoph Creutziger

Auswertung, Veröffentlichung, mediale Präsenz

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

18. Von der Auswertung zum Gegenstand. Wenn die Methode ein Eigenleben entwickelt

Kristine Beurskens, Giulia Montanari

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

19. Wie relevant ist die Interviewdauer? Zum angemessenen Umgang mit sehr unterschiedlichen Gesprächen

Giulia Montanari

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

20. Yes, we can(?) Kommunikative Validierung in der qualitativen Forschung

Frank Meyer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

21. Wie Sachsen-Anhalt die stärkste Abwanderung Europas erfuhr. Zur Kommunikation von Wissenschaft in den Medien

Robert Nadler, Tim Leibert

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

22. Shitstorm, flaming, public shaming. Wenn Wissenschaft und Wissenschaftler/innen Wellen der Empörung auslösen

Judith Miggelbrink
Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Die Corporate Supply Strategy bei Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Lesen Sie am Beispiel von Phoenix Contact, wie der Einkauf in einem weltweit agierenden Industrieunternehmen mit dezentralen Einkaufsstrukturen mit der 15M-Architektur der Supply-Strategie strategisch ausgerichtet werden kann.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise