Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

21.11.2018 | Report

Integrated geophysical, geospatial and multiple-criteria decision analysis techniques for delineation of groundwater potential zones in a semi-arid hard-rock aquifer in Maharashtra, India

Zeitschrift:
Hydrogeology Journal
Autoren:
G. Shailaja, A. K. Kadam, G. Gupta, B. N. Umrikar, N. J. Pawar

Abstract

A novel framework has been developed for delineating groundwater potential zones (GWPZ) using fuzzy datasets and the analytical hierarchical process (AHP) integrated with hydrogeological, geophysical and geospatial data for a hard-rock trap-covered terrain in Maharashtra, India. This approach is based on the consideration of ten factors that influence groundwater potential: aquifer resistivity, aquifer thickness, transverse resistance, electrical anisotropy, drainage density, lineament density, rainfall, slope, geology and land use/land cover. The ranks and weights were obtained by fuzzy and AHP techniques and assigned to these layers and their feature class. The reclassified layers were integrated in a geographical information system environment to delineate the GWPZ of the study basin. The findings reveal that the areas of very high groundwater potential are located in the plateau region and plains of the basin that occupy about 11.5% of the total study area. These results are further validated using the relative operating characteristics technique, wherein area under the curve is 0.83, indicating good accuracy. The study highlights that such an integrated approach is reliable and can be applied in other semi-arid regions of the world to help hydrogeologists manage groundwater resources.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise