Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Integration des Text Mining in das Personalmanagement

verfasst von : Felix Groß

Erschienen in: Text Mining im Personalmanagement

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

In den vorangegangenen Kapiteln konnte gezeigt werden, dass zwischen den Anwendungsmöglichkeiten von Text Mining in Prozessen des Personalmanagements und der Umsetzung dieser Potenziale durch Text-Mining-Systeme eine erhebliche Diskrepanz besteht. Das vorliegende Kapitel dokumentiert daher die Entwicklung eines neuartigen Text-Mining-Systems, das explizit auf die Domäne des Personalmanagements ausgerichtet ist und so eine umfassende Integration der Technologie Text Mining in die gesamte Breite der Domäne ermöglicht. An die Entwicklung schließen sich eine Anwendung des Systems anhand verschiedener Beispielszenarien sowie eine Evaluation in Form einer Expertenbefragung an.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Fußnoten
1
Beim Wasserfallmodell (Royce, 1987) lässt sich beispielsweise eine konzeptionelle Phase der Anforderungserhebung vom Entwurf eines Systems und der letztlichen Implementierung unterscheiden.
 
2
Die zwölf agilen Prinzipien leiten sich aus dem auf https://​agilemanifesto.​org/​principles.​html einsehbaren „Agilen Manifest“ ab.
 
3
Detaillierte Informationen zur Software Docker finden sich auf https://​www.​docker.​com/​.
 
4
Detaillierte Informationen zu Templates von CoreUI finden sich auf https://​coreui.​io/​.
 
5
Detaillierte Informationen zu den Funktionalitäten von Swagger finden sich auf https://​swagger.​io/​.
 
6
Eine Übersicht aller Erweiterungspakete findet sich auf https://​pypi.​org/​search/​?​c=​Framework+%3A%3A+Flask.
 
Metadaten
Titel
Integration des Text Mining in das Personalmanagement
verfasst von
Felix Groß
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-39649-7_6

Premium Partner