Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Kreativität und Ideen, Wissen und Kompetenzen sowie die Vernetzung und Kooperation der Mitarbeiter gewinnen für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen eine immer größere Bedeutung. Experten eines interdisziplinären Teams um Peter Pawlowsky und Leif Edvinsson beschreiben die Entwicklung und die praktische Umsetzung von Intellectual Capital Management (ICM) Ansätzen und zeigen Wege auf, das Thema in die betriebliche Praxis und die politische Öffentlichkeit zu bringen.
Anhand einer großangelegten repräsentativen Unternehmensbefragung schildern die Autoren den Stand der Umsetzung in die Praxis in Deutschland und identifizieren wichtige Treiber für erfolgsrelevantes ICM in Unternehmen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Auf den Spuren des intellektuellen Kapitals - Ansätze der IC Forschung und Praxis1

Prof. Dr. Peter Pawlowsky, Leif Edvinsson

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Meilensteine der IC Entwicklung

Evi Kneisel, Claudia Rößel

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Intellectual Capital Ansätze in Unternehmen – Erfahrungen aus der Praxis

Claus Nagel

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Auf dem Weg in die wissensbasierte Wirtschaft

Kay Alwert

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. „Zwischen“-räume – Gestaltung des Bürgerdialogs in der Bildungsrepublik

Günther M. Szogs

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Kommunikation und Politikanbindung der Strategien intellektuellen Kapital

Prof. Günter Koch

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. WM 2010 – Wissensstandort Deutschland – Wissens- und Intellectual Capital Management in deutschen Unternehmen

Prof. Dr. Peter Pawlowsky, Aylin Gözalan, Simone Schmid

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Soll man die IT-Infrastruktur in die Cloud auslagern?

Dieser Fachbeitrag aus der Wirtschaftsinformatik und Management fokussiert sich auf die Infrastruktur aus der Cloud (IaaS) unter dem besonderen Aspekt des IT-Finanzmanagements. Man kann dies auch als die Betriebswirtschaft für die IT bezeichnen. Inklusive Praxisbeispiel.
Jetzt gratis downloaden!