Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

13.04.2017 | Aufsatz | Ausgabe 2/2017

Publizistik 2/2017

Interessenvertretung auf Medienmärkten aus Akteursperspektive

Tätigkeitsfelder und berufliches Selbstverständnis von Medienlobbyisten

Zeitschrift:
Publizistik > Ausgabe 2/2017
Autoren:
Dr. Leyla Dogruel, Lavinia Wolf, Hannah Knox
Wichtige Hinweise
Um die Lesbarkeit nicht zu beeinträchtigen, steht im gesamten Text die Pluralform ,Medienlobbyisten‘. Damit sind selbstverständlich Frauen und Männer gemeint.

Zusammenfassung

Ausgehend von der zunehmenden Bedeutung professioneller politischer Interessenvertretung auch im Medienbereich untersucht der Beitrag die Akteursgruppe der Medienlobbyisten. Vor dem Hintergrund von Forschungserkenntnissen zum Lobbyismus allgemein wird zunächst diskutiert, inwiefern sich Medienlobbyismus durch Spezifika auszeichnet (u. a. die besondere gesellschaftliche Funktion von Medien und der privilegierte Zugang zur Öffentlichkeit). In Leitfadeninterviews mit neun Medienlobbyisten werden anschließend die Tätigkeitsfelder sowie das berufliche Selbstverständnis dieser Akteure untersucht. Die Ergebnisse erweisen sich als anschlussfähig an bisherige Studien (u. a. im Hinblick auf Arbeitsalltag, notwendige Kompetenzen und berufliche Sozialisation). Ein privilegierter Zugang zur Öffentlichkeit kann allerdings nicht bestätigt werden. Insgesamt liefert die Studie einen Beitrag zur Analyse der bislang wenig thematisierten Form direkter medienpolitischer Interessenvertretung aus Akteursperspektive.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Publizistik

Die Zeitschrift enthält in der Regel vier größere Aufsätze (Forschungsberichte), dazu Personalien (Laudationes bei Geburtstagen von Fachvertretern, Berufungen, Habilitationen sowie Nachrufe) und Buchbesprechungen. Gelegentlich ist dem Heft auch eine Kolumne/Gastessay vorangestellt.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2017

Publizistik 2/2017 Zur Ausgabe