Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Interne Leistungsverrechnung

(Kennzahlen und Konzepte der Unternehmensführung)

verfasst von: Dr. Christian Schawel, Dr. Fabian Billing

Erschienen in: Top 100 Management Tools

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Mittels einer Leistungsverrechnung wird sichergestellt, dass innerbetrieblich erbrachte Leistungen und entstandene Kosten verursachungsgerecht zwischen leistungserbringenden und leistungsnutzenden Unternehmenseinheiten weiterverrechnet werden.
Die interne Verrechnung von Leistungen ist eine elementare Grundlage für die Einführung und Nutzung einer Cost‐, Service‐ oder Profit‐Center‐Struktur und ist immer dort von besonderer Relevanz, wo eine Unternehmenseinheit Leistungen für eine andere Unternehmenseinheit erbringt.
  • Schaffung von Transparenz über erbrachte Ergebnisbeiträge, Leistungsarten, Mengen und entstandene Kosten
  • Förderung des unternehmerischen Denkens und Handelns (insbesondere in Cost‐, Service‐ und Profit‐Centern)
  • Verursachungsgerechte Zuordnung von Leistungsverbrauch und assoziierten Kosten
  • Lieferung von Daten, die zur Preisfestsetzung im freien Markt genutzt werden können
  • Strukturierte Erfassung zu verrechnender Kosten und Erlöse
  • Innerbetriebliche Kunden‐Lieferanten‐Beziehungen sowie SLA (Service Level Agreements)
  • Transparenz über Leistungs‐ und Zahlungsströme
  • Von den beteiligten Einheiten geteilte Regelungen bezüglich der Ermittlung von Kosten und Erlösen
Metadaten
Titel
Interne Leistungsverrechnung
verfasst von
Dr. Christian Schawel
Dr. Fabian Billing
Copyright-Jahr
2018
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-18917-4_42

Premium Partner