Skip to main content

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Interviews für metaphernanalytische Forschungsarbeiten führen Metaphernsensible Gestaltung problemzentrierter Interviews

verfasst von : Maria Milbert

Erschienen in: Die Praxis der systematischen Metaphernanalyse

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Wer metaphernanalytisch mit Interviews forscht, muss fokussiertes Datenmaterial generieren und dennoch die Gespräche möglichst wenig lenken, um eigene Metaphern nicht an Interviewte heranzutragen. Der Beitrag möchte Forschenden in der Konzeptionsphase ihrer Vorhaben Orientierung bieten. Anknüpfend an Ansätze von Schmitt et al. (2018), Tosey et al. (2014) sowie die aktuelle Forschungspraxis wird dazu das problemzentrierte Interview (Witzel 1982) als geeignete Methode vorgestellt und anhand seiner Reflexion eine metaphernsensible Gesprächsgestaltung vorgeschlagen.

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Fußnoten
1
Theatrale Forschung bzw. Forschendes Theater ist ein Ansatz der Theaterkunst, -pädagogik und des Darstellenden Spiels, in dem Theaterschaffende „die Erforschung eines Phänomens in den Mittelpunkt stellen und dafür eigenes Material recherchieren, konstruieren und in spezifischen Formaten präsentieren“ (Pinkert 2018, S. 245). In meinem Promotionsvorhaben fokussiere ich unter anderem Metaphern, in denen Theaterschaffende aus diesem Kontext Forschung konzipieren, und führte dazu PZIs.
 
2
Die Metapher des „Unwahrscheinlichkeitsfeld[s]“ (Peters 2016, S. 21) findet sich auch in einem Ansatz Forschenden Theaters, den die Interviewte als Fachexpertin gut kennt, ihre weiteren Metaphern kommen dort in dieser Form jedoch nicht vor.
 
Literatur
Zurück zum Zitat Döring, Martin, und Regine Kollek. 2016. Was ist „Leben“? Zur metaphorischen Rahmung eines grundlegenden biologischen Konzepts in der Systembiologie. Metaphorik.de 26: 87–116. Döring, Martin, und Regine Kollek. 2016. Was ist „Leben“? Zur metaphorischen Rahmung eines grundlegenden biologischen Konzepts in der Systembiologie. Metaphorik.de 26: 87–116.
Zurück zum Zitat Gauch, Sabine, Steffen Hagemann, Lukas Sommer, und Mandy Schiefner-Rohs. 2019. Kulturvorstellungen in den metaphorischen Konzepten von Lehramtsstudierenden. Metaphorik.de 29: 47–76. Gauch, Sabine, Steffen Hagemann, Lukas Sommer, und Mandy Schiefner-Rohs. 2019. Kulturvorstellungen in den metaphorischen Konzepten von Lehramtsstudierenden. Metaphorik.de 29: 47–76.
Zurück zum Zitat Gräber, Doris. 2020. Flüchtlingssozialarbeit im Kontext von Krankheit und Behinderung. Eine qualitative Studie zum professionellen Selbstverständnis von Sozialarbeitenden. Wiesbaden: Springer VS. Gräber, Doris. 2020. Flüchtlingssozialarbeit im Kontext von Krankheit und Behinderung. Eine qualitative Studie zum professionellen Selbstverständnis von Sozialarbeitenden. Wiesbaden: Springer VS.
Zurück zum Zitat Grove, David J., und Basil I. Panzer. 1991. Resolving traumatic memories. Metaphors and symbols in psychotherapy. New York: Irvington. Grove, David J., und Basil I. Panzer. 1991. Resolving traumatic memories. Metaphors and symbols in psychotherapy. New York: Irvington.
Zurück zum Zitat Hroch, Nicole. 2005. Metaphern des Umweltmanagements. Marburg: Tectum. Hroch, Nicole. 2005. Metaphern des Umweltmanagements. Marburg: Tectum.
Zurück zum Zitat Jäkel, Olaf. 1997. Metaphern in abstrakten Diskurs-Domänen. Eine kognitiv-linguistische Untersuchung anhand der Bereiche Geistestätigkeit, Wirtschaft und Wissenschaft. Frankfurt a. M.: Europäischer Verlag der Wissenschaften. Jäkel, Olaf. 1997. Metaphern in abstrakten Diskurs-Domänen. Eine kognitiv-linguistische Untersuchung anhand der Bereiche Geistestätigkeit, Wirtschaft und Wissenschaft. Frankfurt a. M.: Europäischer Verlag der Wissenschaften.
Zurück zum Zitat Keil, Maria. 2019. Erfolg und Scheitern in der Wissenschaft – Eine metaphorische Annäherung. In Das Bild in der Metapher: Bilder des Erfolgs – Bilder des Scheiterns, Hrsg. Matthias Junge, 51–72. Wiesbaden: Springer Vieweg.CrossRef Keil, Maria. 2019. Erfolg und Scheitern in der Wissenschaft – Eine metaphorische Annäherung. In Das Bild in der Metapher: Bilder des Erfolgs – Bilder des Scheiterns, Hrsg. Matthias Junge, 51–72. Wiesbaden: Springer Vieweg.CrossRef
Zurück zum Zitat Lakoff, George P. 1987. Women, Fire, and Dangerous Things. What Categories Reveal About the Mind. Chicago: The University of Chicago Press. Lakoff, George P. 1987. Women, Fire, and Dangerous Things. What Categories Reveal About the Mind. Chicago: The University of Chicago Press.
Zurück zum Zitat Lamnek, Siegfried. 2010. Qualitative Sozialforschung. 5. Aufl. Weinheim & Basel: Beltz Verlag. Lamnek, Siegfried. 2010. Qualitative Sozialforschung. 5. Aufl. Weinheim & Basel: Beltz Verlag.
Zurück zum Zitat Lawley, James, und Penny Tompkins. 2000. Metaphors in Mind. Transformation Through Symbolic Modelling. London: Developing Company Press. Lawley, James, und Penny Tompkins. 2000. Metaphors in Mind. Transformation Through Symbolic Modelling. London: Developing Company Press.
Zurück zum Zitat Mey, Günter, und Katja Mruck. 2010. Interviews. In Handbuch Qualitative Forschung in der Psychologie, Hrsg. Günter Mey und Katja Mruck, 423–433. Wiesbaden: Springer VS. Mey, Günter, und Katja Mruck. 2010. Interviews. In Handbuch Qualitative Forschung in der Psychologie, Hrsg. Günter Mey und Katja Mruck, 423–433. Wiesbaden: Springer VS.
Zurück zum Zitat Peters, Sybille. 2016. Szenisches Forschen mit Kindern. Fokus Schultheater. Zeitschrift für Theater und ästhetische Bildung. Forschendes Theater 15: 20–31. Peters, Sybille. 2016. Szenisches Forschen mit Kindern. Fokus Schultheater. Zeitschrift für Theater und ästhetische Bildung. Forschendes Theater 15: 20–31.
Zurück zum Zitat Pinkert, Ute. 2018. Forschendes Theater im theaterpädagogischen Kontext: Strategie, Metapher, Konzept und Praxis. In Forschendes Theater in Sozialen Feldern, Hrsg. Melanie Hinz, Micha Kranixfeld, Norma Köhler, und Christoph Scheurle, 245–262. München: kopaed. Pinkert, Ute. 2018. Forschendes Theater im theaterpädagogischen Kontext: Strategie, Metapher, Konzept und Praxis. In Forschendes Theater in Sozialen Feldern, Hrsg. Melanie Hinz, Micha Kranixfeld, Norma Köhler, und Christoph Scheurle, 245–262. München: kopaed.
Zurück zum Zitat Rütten, Christian. 2016. Sichtweisen von Grundschulkindern auf negative Zahlen. Metapherntheoretisch orientierte Erkundungen im Rahmen didaktischer Rekonstruktion. Wiesbaden: Springer Spektrum. Rütten, Christian. 2016. Sichtweisen von Grundschulkindern auf negative Zahlen. Metapherntheoretisch orientierte Erkundungen im Rahmen didaktischer Rekonstruktion. Wiesbaden: Springer Spektrum.
Zurück zum Zitat Schmitt, Rudolf. 2017. Systematische Metaphernanalyse als Methode der qualitativen Sozialforschung. Wiesbaden: Springer VS.CrossRef Schmitt, Rudolf. 2017. Systematische Metaphernanalyse als Methode der qualitativen Sozialforschung. Wiesbaden: Springer VS.CrossRef
Zurück zum Zitat Schmitt, Rudolf, Julia Schröder, und Larissa Pfaller. 2018. Systematische Metaphernanalyse. Eine Einführung. Wiesbaden: Springer VS. Schmitt, Rudolf, Julia Schröder, und Larissa Pfaller. 2018. Systematische Metaphernanalyse. Eine Einführung. Wiesbaden: Springer VS.
Zurück zum Zitat Wijngaarden, Els van, Carlo Leget, Anne Goossensen, Robert Pool, und Anne-Mei The. 2019. A Captive, a Wreck, a Piece of Dirt: Aging Anxieties Embodied in Older People with a Death Wish. OMEGA – Journal of Death and Dying 80 (2): 245–265. https://doi.org/10.1177/0030222817732465. Wijngaarden, Els van, Carlo Leget, Anne Goossensen, Robert Pool, und Anne-Mei The. 2019. A Captive, a Wreck, a Piece of Dirt: Aging Anxieties Embodied in Older People with a Death Wish. OMEGA – Journal of Death and Dying 80 (2): 245–265. https://​doi.​org/​10.​1177/​0030222817732465​.
Zurück zum Zitat Witzel, Andreas. 1982. Verfahren der qualitativen Sozialforschung. Überblick und Alternativen. Frankfurt a. M.: Campus. Witzel, Andreas. 1982. Verfahren der qualitativen Sozialforschung. Überblick und Alternativen. Frankfurt a. M.: Campus.
Zurück zum Zitat Witzel, Andreas. 1985. Das problemzentrierte Interview. In Qualitative Forschung in der Psychologie: Grundfragen, Verfahrensweisen, Anwendungsfelder, Hrsg. Gerd Jüttemann, 227–255. Weinheim: Beltz. Witzel, Andreas. 1985. Das problemzentrierte Interview. In Qualitative Forschung in der Psychologie: Grundfragen, Verfahrensweisen, Anwendungsfelder, Hrsg. Gerd Jüttemann, 227–255. Weinheim: Beltz.
Zurück zum Zitat Witzel, Andreas, und Herwig Reiter. 2012. The Problem-centred interview: Principles and practice. London: Sage.CrossRef Witzel, Andreas, und Herwig Reiter. 2012. The Problem-centred interview: Principles and practice. London: Sage.CrossRef
Metadaten
Titel
Interviews für metaphernanalytische Forschungsarbeiten führen Metaphernsensible Gestaltung problemzentrierter Interviews
verfasst von
Maria Milbert
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-36121-1_15

    Marktübersichten

    Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.