Skip to main content
main-content

Interviews + Meinungen: Energie + Umwelt

Interviews + Meinungen: Energie + Umwelt

21.06.2017 | Anpassungsstrategien | Kommentar | Onlineartikel

Klimaschutz muss nun konkret werden

Für einen wirkungsvollen Klimaschutz muss jetzt der Schritt von der Planung der identifizierten Maßnahmen zur Umsetzung erfolgen. Markus Porth kommentiert in der Fachzeitschrift WASSER UND ABFALL.

Autor:
Dipl.-Ing. Markus Porth

19.06.2017 | Anpassungsstrategien | Interview | Onlineartikel

"Große Aufgaben können bewältigt werden, wenn …"

WASSER UND ABFALL sprach mit dem Hessischen Finanzminister Dr. Thomas Schäfer über das Projekt "CO2-neutralen Landesverwaltung". Klare Erfolge sind zu erkennen, die Herausforderung bleibt aber groß.

Autor:
Dipl.-Ing. Markus Porth

12.06.2017 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Handlungsoptionen im internationalen und globalen Kontext"

Der Weltbiodiversitätsrat hat mit einer globalen Bestandsaufnahme zum Zustand der biologischen Vielfalt begonnen. Springer Professional sprach mit dem deutschen Vertreter im Rat, Professor Josef Settele.

Autor:
Günter Knackfuß

05.06.2017 | Energie + Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Öffentlichkeitsbeteiligung qualifizieren"

Aktuelle Debatten fordern neue Formen einer umfassenden und intensiven Öffentlichkeitsbeteiligung bei Großprojekten. Dr. Stefanie Bock stellt Handlungsempfehlungen für umweltrelevante Vorhaben vor.

Autor:
Günter Knackfuß

29.05.2017 | Biomasse | Interview | Onlineartikel

"Restriktion von Biokraftstoffen setzt ein falsches Signal"

Biokraftstoffe haben einen großen Einfluss auf den Klimaschutz im Straßenverkehr und die Tierfutterproduktion. Prof. Zeddies erklärt im Interview die in einer Studie analysierten Zusammenhänge.

Autor:
Günter Knackfuß

24.05.2017 | Gewässerschutz | Interview | Onlineartikel

"Das 'Blaue Band Deutschland' eröffnet Synergien"

Am 1. Februar 2017 wurde das Bundesprogramm Blaues Band Deutschland vom Bundeskabinett beschlossen. WASSER UND ABFALL sprach mit Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär im Verkehrsministerium.

Autor:
Dipl.-Ing. Markus Porth

22.05.2017 | Erneuerbare Energien | Interview | Onlineartikel

"Maritime Brennstoffzellensysteme stellen Meilensteine dar"

Im Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms sind mit Wasserstoff und Brennstoffzellen viele Projekte verbunden. Dr. Gerd-Michael Würsig und Lars Langfeldt erläutern die Kernziele des Programms.

Autor:
Günter Knackfuß

17.05.2017 | Gewässerschutz | Kommentar | Onlineartikel

Das blaue Band Deutschland

Das blaue Band Deutschland ist ein Meilenstein für das Erreichen der Ziele der Wasserrahmenrichtlinie. Rudolf Gade kommentiert die damit verbundenen Auseinandersetzungen zwischen Bund und Ländern.

Autor:
Dipl.-Ing. Rudolf Gade

15.05.2017 | Nachhaltigkeit | Interview | Onlineartikel

"Themenschwerpunkte zur nachhaltigen Stadtentwicklung"

Wo steht die Forschung zur nachhaltigen Stadtentwicklung? Jennifer Neumann erklärt im Interview mit Springer Professional Hintergründe zum Projekt "Shaping the Future – Building the City of Tomorrow".

Autor:
Günter Knackfuß

10.05.2017 | Hochwasser | Kommentar | Onlineartikel

Schadensanalysen an Infrastrukturen

Ein wichtiges Arbeitsfeld im Hochwasserrisikomanagement sind die Schadensanalysen an Infrastrukturen. Diese gilt es weiterzuentwickeln und zu systematisieren. Professor Thomas Naumann kommentiert.

Autor:
Prof. Dr.-Ing. Thomas Naumann

08.05.2017 | Ressource | Interview | Onlineartikel

"Holzwirtschaft ist das Herzstück der Bioökonomie"

Der Rohstoff Holz hat Rückenwind. Er ist nachhaltig, klimafreundlich und bietet Antworten auf drängende Zukunftsfragen, erklärt Leonhard Nossol im Interview mit Springer Professional. 

Autor:
Günter Knackfuß

01.05.2017 | Energiewende | Interview | Onlineartikel

"Wir brauchen eine Blaupause für die Energiewende"

In Norddeutschland ging ein groß angelegter Praxistest zur Energiewende an den Start. Im Interview erklärt Professor Beba, was der Großversuch für die Digitalisierung der Energiewende bringt.

Autor:
Günter Knackfuß

24.04.2017 | Recycling | Interview | Onlineartikel

"Der Wandel zur Kreislaufwirtschaft dient allen zum Vorteil"

Die Europäische Kommission verabschiedete ein Maßnahmenpaket zur Kreislaufwirtschaft. Von WASSER UND ABFALL wurde EU-Kommissar Karmenu Vella zu den Fortschritten und den nächsten Schritten befragt.

Autor:
Dipl.-Ing. Edgar Freund

19.04.2017 | Recycling | Kommentar | Onlineartikel

Kreislaufwirtschaft eine Utopie?

Alle Aktivitäten für eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass es Probleme beim Vollzug gibt. Ein Kommentar von Edgar Freund, Redakteur der WASSER UND ABFALL.

Autor:
Dipl.-Ing. Edgar Freund

17.04.2017 | Boden | Interview | Onlineartikel

"Jedes Jahr gehen 10 Millionen Hektar Bodenfläche verloren"

Im Jahr 2017 steht der Gartenboden im Rampenlicht. Frau Professor Beate Michalzik erklärt im Gespräch mit Springer Professional, was den Wert dieser natürlichen Ressource tatsächlich ausmacht.

Autor:
Günter Knackfuß

13.04.2017 | Brennstoffzelle | Interview | Onlineartikel

"Wasserstoff wird es nicht wegen des Automobils geben"

Wasserstoff ist erforderlich, um die Energiesicherheit in der Zukunft zu gewährleisten, sagt Gerald Killmann von Toyota. Welche Hürden bei der Wasserstoffmobilität noch zu nehmen sind, erläutert er im Interview.

Autor:
Martin Westerhoff

12.04.2017 | Wasserwirtschaft | Kommentar | Onlineartikel

Wasserwirtschaft im Rheinischen Braunkohlengebiet

Allmählich rückt das Ende des aktiven rheinischen Braunkohlenbergbaus näher. Konsequente wasserwirtschaftliche Maßnahmen wurden längst begonnen. Dr. Bernd Bucher, Erftverband, kommentiert.

Autor:
Dr. Bernd Bucher

10.04.2017 | Umweltbelastung | Interview | Onlineartikel

"Der Großteil der Emissionen entfällt auf den Straßenverkehr"

Die für Deutschland bestimmten Klimaziele lassen sich nur mit einer konsequenten Umsetzung der Energiewende im Verkehrssektor erreichen. Seine Sicht dazu erläutert Fabian Bergk vom ifeu-Institut.

Autor:
Günter Knackfuß

03.04.2017 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Der Tiefseebergbau wird die Umwelt nachhaltig schädigen"

Selbst kleinste Störungen sind nach Jahrzehnten am Meeresboden noch nachweisbar. Dr. Matthias Haeckel, Geomar Helmholtz Zentrum für Ozeanforschung, berichtet über Auswirkungen des Tiefseebergbaus.

Autor:
Günter Knackfuß

27.03.2017 | Abwasser | Interview | Onlineartikel

"Wasserschutz und Gesundheitsschutz gehen Hand in Hand"

Kläranlagen können viele der Arzneimittelrückstände nur unzureichend aus dem Abwasser entfernen. WASSER UND ABFALL sprach mit Dr. Issa Nafo über das Projekt "Den Spurenstoffen auf der Spur in Dülmen".

Autor:
Dipl.-Ing. Markus Porth
Bildnachweise