Skip to main content
main-content

Interviews + Meinungen: Energie + Umwelt

Interviews + Meinungen: Energie + Umwelt

20.02.2017 | Energie | Interview | Onlineartikel

"Die Energiewende gelingt, wenn Synergien genutzt werden"

Die Energiewende wird bis heute kontrovers debattiert und wirft eine Vielzahl von Fragen auf. Die Redaktion von WASSER UND ABFALL hat Dr. Thomas Unnerstall zu diesem Problemkreis befragt.

Autor:
Dipl.-Ing. Edgar Freund

15.02.2017 | Energiewende | Kommentar | Onlineartikel

Bausteine für die künftige Stromversorgung

Die Debatte der Energiewende wird von Vorurteilen und Emotionen begleitet. Edgar Freund, Redakteur der WASSER UND ABFALL, hofft mit belegbaren Zahlen und Fakten die Diskussion zu versachlichen.

Autor:
Dipl.-Ing. Edgar Freund

13.02.2017 | Kläranlagen | Interview | Onlineartikel

"Die Kläranlage wird energieneutral arbeiten"

Die Monsheimer Kläranlage wird mit dem Ziel saniert, eine 100prozentige Eigenstromversorgung zu erreichen. Wir sprachen mit Projektleiter Wolfgang Griebel über die Arbeiten bei laufendem Betrieb.

Autor:
Günter Knackfuß

09.02.2017 | Umwelt | Kommentar | Onlineartikel

Übergreifende Forschung für Entsorgung radioaktiver Stoffe

Die Entsorgung hoch radioaktiver Reststoffe ist eine ungelöste Aufgabe. Ulrich Smeddinck, Sophie Kuppler und Saleem Chaudry zeigen, dass eine rein technische Herangehensweise nicht erfolgreich ist.

Autoren:
Prof. Dr. Ulrich Smeddinck , Sophie Kuppler, Dipl.-Geol. Saleem Chaudry

07.02.2017 | Energie | Kommentar | Onlineartikel

"Game Changer" liegt bei den Mehrwertservices

Smart-Meter sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor für den Umbau der Energieversorgung und bieten weitreichenden Mehrwert. Paul-Vincent Abs, Autor im Buch Herausforderungen Utility 4.0, kommentiert.

Autor:
Paul-Vincent Abs

06.02.2017 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Geodaten stellen mit ihrem Nutzen einen Wert an sich dar"

Springer Professional sprach mit Professor Hansjörg Kutterer, Präsident der DVW e.V. über Geospatial 4.0, Building Information Modeling, die nationale Geoinformationsstrategie und Open-Geo-Data.

Autor:
Günter Knackfuß

30.01.2017 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Umweltzerstörung nicht nur am Symptom bekämpfen"

Im Interview mit Springer Professional erklärt Frau Professor Christina von Haaren den Stellenwert von Ökosystemleistungen. Sie benennt die beiden Herausforderungen, die jetzt zu meistern sind.

Autor:
Günter Knackfuß

23.01.2017 | Wasserwirtschaft | Interview | Onlineartikel

"Es soll ein Europäisches Wasserzentrum entstehen"

Im Interview mit der Fachzeitschrift WasserWirtschaft erklärt Professor Hans-Peter Wilke die Hintergründe zur geplanten Wasseruniversität oder Wasserhochschule und berichtet über den aktuellen Stand.

Autor:
Dipl.-Ing. Heribert Meyer

18.01.2017 | Wasserbau | Kommentar | Onlineartikel

Genügt das Regelwerk für Stauanlagen (noch) den Ansprüchen?

Normen und Merkblätter decken nicht alle Fälle ab. Dr. Hans-Ulrich Sieber, Präsident des Deutschen Talsperrenkomitees, ruft zur Anwendung der vorhandenen Regeln mit Sachverstand und im Dialog auf.

Autor:
Dr.-Ing. Hans-Ulrich Sieber

17.01.2017 | Energieeffizienz | Interview | Onlineartikel

"Das Rätsel der Energieeffizienzlücke ist da"

Die energetischen Modernisierungen von Fassaden, Fenstern und Heizungssystemen realisieren meistens nicht die erwarteten Einsparungen. Im Forschungsprojekt Forschung EnergieEffizienzLücke (FEEL) untersucht man daher noch einen weiteren Aspekt.

Autor:
Christoph Berger

16.01.2017 | Energiewende | Interview | Onlineartikel

"Die energetische Gebäudesanierung beschleunigen"

Professor Rainer Grießhammer gibt im Gespräch einen Überblick über Ergebnisse aus 33 Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zur umwelt- und gesellschaftsverträglichen Transformation des Energiesystems.

Autor:
Günter Knackfuß

09.01.2017 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Die Forstwirtschaft hält die Balance"

Im Interview mit Springer Professional erläutert Philipp Freiherr zu Guttenberg, Präsident der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände, was nachhaltige Forstwirtschaft bedeutet.

Autor:
Günter Knackfuß

02.01.2017 | Wasserwirtschaft | Interview | Onlineartikel

"Wir sind bereits bei der Planung für die Aquadays 2017"

Im Rahmen der ersten Berlin Water Week fanden die Aquadays statt. Im Gespräch berichtet Sebastian Wengler über das Treffen, das wasserbezogene Forschung in Berlin mit regionalen Unternehmen verbindet.

Autor:
Günter Knackfuß

27.12.2016 | Kohle | Interview | Onlineartikel

"Den Nutzungsgrad auf bis zu 58 Prozent gesteigert"

Am Standort des Rheinhafen-Dampfkraftwerks Karlsruhe ist seit zwei Jahren der neue Steinkohleblock RDK 8 in Betrieb. Andreas Stampfer, EnBW, berichtet über technische Innovationen des Kraftwerks.

Autor:
Günter Knackfuß

21.12.2016 | Umwelt | Kommentar | Onlineartikel

Veränderungen in der Aus- und Weiterbildung

Die Internationalisierung schlägt sich im Bildungsangebot der Hochschulen nieder. Diese Entwicklung muss aufgegriffen und sich damit auseinandergesetzt werden, fordert Markus Porth. 

Autor:
Dipl.-Ing. Markus Porth

19.12.2016 | Recycling | Interview | Onlineartikel

"Weniger neue Rohstoffe müssen gewonnen werden"

Die Deutsche Phosphor-Plattform tritt für P-Recycling und Substitution von Phosphor ein. In den Niederlanden wird das bereits praktiziert, erklärt Kees Langeveld im Gespräch mit Springer Professional.

Autor:
Günter Knackfuß

14.12.2016 | Wasserwirtschaft | Kommentar | Onlineartikel

Fischschutz am Pumpspeicherkraftwerk Geesthacht

Unterschiedliche Auffassungen über die Erfordernisse für Fischschutzmaßnahmen am Pumpspeicherkraftwerk Geesthacht haben zu umfangreichen Untersuchungen geführt. René Kühne kommentiert. 

Autor:
Dr.-Ing. René Kühne

12.12.2016 | Klimawandel | Interview | Onlineartikel

"Die Bevölkerung ist unser wichtigster Verbündeter"

Wie die Freiburger Bürgermeisterin Gerda Stuchlik erläutert, geht es vor Ort um energetische Gebäudesanierung, die Transformation der Energieerzeugung und innovative Verkehrspolitik. 

Autor:
Günter Knackfuß

07.12.2016 | Energieverteilung | Kommentar | Onlineartikel

Ausbau der Verteilnetze zwischen Politik und Physik

Der Umbau des Energiesystems erfordert einen Ausbau der Verteilnetze. Politische Vorgaben fokussieren oft nur kurzfristige Teilziele. Ein Kommentar von Springer Vieweg-Autor Professor Alfons Sillaber.

Autor:
Univ.-Prof. DI Dr. Alfons Sillaber

05.12.2016 | Nachhaltigkeit | Interview | Onlineartikel

"Acht Kriterien für verantwortliche Forschungsprozesse"

Die Nachhaltigkeitsbeauftragte der Fraunhofer-Gesellschaft, Cornelia Reimoser, erklärt die Hintergründe zum "Leitfaden Nachhaltigkeitsmanagement in außeruniversitären Forschungsorganisationen". 

Autor:
Günter Knackfuß
Bildnachweise