Skip to main content
main-content

Interviews + Meinungen: Energie + Umwelt

Interviews + Meinungen: Energie + Umwelt

24.04.2017 | Recycling | Interview | Onlineartikel

"Der Wandel zur Kreislaufwirtschaft dient allen zum Vorteil"

Die Europäische Kommission verabschiedete ein Maßnahmenpaket zur Kreislaufwirtschaft. Von WASSER UND ABFALL wurde EU-Kommissar Karmenu Vella zu den Fortschritten und den nächsten Schritten befragt.

Autor:
Dipl.-Ing. Edgar Freund

19.04.2017 | Recycling | Kommentar | Onlineartikel

Kreislaufwirtschaft eine Utopie?

Alle Aktivitäten für eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass es Probleme beim Vollzug gibt. Ein Kommentar von Edgar Freund, Redakteur der WASSER UND ABFALL.

Autor:
Dipl.-Ing. Edgar Freund

17.04.2017 | Boden | Interview | Onlineartikel

"Jedes Jahr gehen 10 Millionen Hektar Bodenfläche verloren"

Im Jahr 2017 steht der Gartenboden im Rampenlicht. Frau Professor Beate Michalzik erklärt im Gespräch mit Springer Professional, was den Wert dieser natürlichen Ressource tatsächlich ausmacht.

Autor:
Günter Knackfuß

13.04.2017 | Brennstoffzelle | Interview | Onlineartikel

"Wasserstoff wird es nicht wegen des Automobils geben"

Wasserstoff ist erforderlich, um die Energiesicherheit in der Zukunft zu gewährleisten, sagt Gerald Killmann von Toyota. Welche Hürden bei der Wasserstoffmobilität noch zu nehmen sind, erläutert er im Interview.

Autor:
Martin Westerhoff

12.04.2017 | Wasserwirtschaft | Kommentar | Onlineartikel

Wasserwirtschaft im Rheinischen Braunkohlengebiet

Allmählich rückt das Ende des aktiven rheinischen Braunkohlenbergbaus näher. Konsequente wasserwirtschaftliche Maßnahmen wurden längst begonnen. Dr. Bernd Bucher, Erftverband, kommentiert.

Autor:
Dr. Bernd Bucher

10.04.2017 | Umweltbelastung | Interview | Onlineartikel

"Der Großteil der Emissionen entfällt auf den Straßenverkehr"

Die für Deutschland bestimmten Klimaziele lassen sich nur mit einer konsequenten Umsetzung der Energiewende im Verkehrssektor erreichen. Seine Sicht dazu erläutert Fabian Bergk vom ifeu-Institut.

Autor:
Günter Knackfuß

03.04.2017 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Der Tiefseebergbau wird die Umwelt nachhaltig schädigen"

Selbst kleinste Störungen sind nach Jahrzehnten am Meeresboden noch nachweisbar. Dr. Matthias Haeckel, Geomar Helmholtz Zentrum für Ozeanforschung, berichtet über Auswirkungen des Tiefseebergbaus.

Autor:
Günter Knackfuß

27.03.2017 | Abwasser | Interview | Onlineartikel

"Wasserschutz und Gesundheitsschutz gehen Hand in Hand"

Kläranlagen können viele der Arzneimittelrückstände nur unzureichend aus dem Abwasser entfernen. WASSER UND ABFALL sprach mit Dr. Issa Nafo über das Projekt "Den Spurenstoffen auf der Spur in Dülmen".

Autor:
Dipl.-Ing. Markus Porth

22.03.2017 | Gewässer | Kommentar | Onlineartikel

Entlastung von Mikroschadstoffen nur gemeinsam machbar

Die Siedlungswasserwirtschaft alleine kann die Herausforderungen durch Mikroschadstoffe nicht lösen. Markus Porth, Chefredakteur der WASSER UND ABFALL, ruft zum Zusammenspiel aller Beteiligten auf.

Autor:
Dipl.-Ing. Markus Porth

20.03.2017 | Wasserwirtschaft | Interview | Onlineartikel

"Jede Investition dient der Trinkwasserversorgung"

Die Schaustelle Wasser im Rahmen der Wasser Berlin International vermittelt einen Überblick von der Leistungsfähigkeit neuer Technologien im Einsatz. Im Interview erklärt Dr. Joachim Reichert Details.

Autor:
Günter Knackfuß

15.03.2017 | žCorporate Social Responsibility | Interview | Onlineartikel

"Nachhaltige Geschäftsmodelle rechnen sich besser"

Entscheidend ist, was hinten rauskommt. Das trifft auch auf nachhaltige Geschäftsmodelle zu. Denn die sind nicht nur eine gesellschaftliche Anforderung oder ethischer Luxus, sondern bringen ökonomischen Erfolg, sagt Springer-Autor Klaus-Michael Ahrend. 

Autor:
Andrea Amerland

13.03.2017 | Energie + Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Auf den Einsatz von Dieseltriebzügen komplett verzichten"

Bombardier entwickelt einen Talent-Elektrotriebzug, der mit der Primove Lithium-Ionen-Batterie ausgerüstet wird. Über diese Alternative zum Dieselantrieb sprachen wir mit Johanna Schönberg.

Autor:
Günter Knackfuß

06.03.2017 | Ressource | Interview | Onlineartikel

"Ein Deutscher verbraucht 16,2 Tonnen Rohstoffe pro Jahr"

Das Umweltbundesamt hat erneut die aktuelle Situation der Ressourcennutzung in Deutschland analysiert. Springer Professional sprach mit Christopher Manstein über die Ergebnisse der Studie.

Autor:
Günter Knackfuß

27.02.2017 | Erdgas | Interview | Onlineartikel

"Der Klimawandel wartet nicht"

Mit Forderungen und Angeboten hat die deutsche Gaswirtschaft die Bundesregierung zu einem Kurswechsel in der Klimaschutzpolitik aufgerufen. Über die Hintergründe sprachen wir mit Dr. Timm Kehler.

Autor:
Günter Knackfuß

20.02.2017 | Energie | Interview | Onlineartikel

"Die Energiewende gelingt, wenn Synergien genutzt werden"

Die Energiewende wird bis heute kontrovers debattiert und wirft eine Vielzahl von Fragen auf. Die Redaktion von WASSER UND ABFALL hat Dr. Thomas Unnerstall zu diesem Problemkreis befragt.

Autor:
Dipl.-Ing. Edgar Freund

15.02.2017 | Energiewende | Kommentar | Onlineartikel

Bausteine für die künftige Stromversorgung

Die Debatte der Energiewende wird von Vorurteilen und Emotionen begleitet. Edgar Freund, Redakteur der WASSER UND ABFALL, hofft mit belegbaren Zahlen und Fakten die Diskussion zu versachlichen.

Autor:
Dipl.-Ing. Edgar Freund

13.02.2017 | Kläranlagen | Interview | Onlineartikel

"Die Kläranlage wird energieneutral arbeiten"

Die Monsheimer Kläranlage wird mit dem Ziel saniert, eine 100prozentige Eigenstromversorgung zu erreichen. Wir sprachen mit Projektleiter Wolfgang Griebel über die Arbeiten bei laufendem Betrieb.

Autor:
Günter Knackfuß

09.02.2017 | Umwelt | Kommentar | Onlineartikel

Übergreifende Forschung für Entsorgung radioaktiver Stoffe

Die Entsorgung hoch radioaktiver Reststoffe ist eine ungelöste Aufgabe. Ulrich Smeddinck, Sophie Kuppler und Saleem Chaudry zeigen, dass eine rein technische Herangehensweise nicht erfolgreich ist.

Autoren:
Prof. Dr. Ulrich Smeddinck , Sophie Kuppler, Dipl.-Geol. Saleem Chaudry

07.02.2017 | Energie | Kommentar | Onlineartikel

"Game Changer" liegt bei den Mehrwertservices

Smart-Meter sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor für den Umbau der Energieversorgung und bieten weitreichenden Mehrwert. Paul-Vincent Abs, Autor im Buch Herausforderungen Utility 4.0, kommentiert.

Autor:
Paul-Vincent Abs

06.02.2017 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Geodaten stellen mit ihrem Nutzen einen Wert an sich dar"

Springer Professional sprach mit Professor Hansjörg Kutterer, Präsident der DVW e.V. über Geospatial 4.0, Building Information Modeling, die nationale Geoinformationsstrategie und Open-Geo-Data.

Autor:
Günter Knackfuß
Bildnachweise