Skip to main content
main-content

Interviews + Meinungen: Management + Führung

Interviews + Meinungen: Management + Führung

19.09.2017 | Industrie 4.0 | Kolumne | Onlineartikel

Der digitalisierte Drache

Die deutsche Wirtschaft kann von Shanghai viel lernen, meint Boris Gloger. Auf seiner Reise durch die bedeutendste Industriestadt der Volksrepublik hat der Managementberater die chinesische Digitalrevolution gesehen. Ein Streifzug durch die wirtschaftliche Entwicklung der chinesischen Boomtown.

Autor:
Boris Gloger

08.09.2017 | Mensch-Maschine-Interaktion | Kolumne | Onlineartikel

Wie viel Digitalisierung erträgt der Mensch?

Mitarbeiter und Kunden bekommen die voranschreitende Digitalisierung gleichermaßen zu spüren. Wann digitale Innovationen mehr schlecht als recht tun, weiß Gastautor Mario Pufahl.

Autor:
Mario Pufahl

06.09.2017 | Risikomanagement | Kolumne | Onlineartikel

Zu viel Business, zu wenig Strategie

IT-Sicherheit in Unternehmen gleicht oft einem Flickenteppich aus vielen unterschiedlichen Lösungen. Oft steckt in dem Thema viel Business. aber wenig strategisches Denken. Das erhöht das Ausfallrisiko, meint unser Kolumnist Dietmar Schnabel von Check Point.

Autor:
Dietmar Schnabel

31.08.2017 | Public Relations | Interview | Onlineartikel

"Ich warne vor einem Informationsbuffet"

"Kommunikation im Change" heißt das Buch von Springer-Autorin Gerhild Deutinger, in dem sich alles um Veränderungskommunikation dreht. Im Interview spricht sie darüber, warum der Wechsel Unternehmen und Mitarbeiter destabilisiert.

Autor:
Andrea Amerland

23.08.2017 | Interne Kommunikation | Interview | Onlineartikel

"Geschichten sind Träger der Organisationskultur"

Die Arbeit mit Geschichten ist mehr als reines Storytelling. Im Interview mit Springer Professional stellt Jacques Chlopczyk narrative Methoden und Ansätze vor, die Organisationen nutzen können.

Autoren:
Johanna Farian, Andrea Amerland

17.08.2017 | Controlling | Interview | Onlineartikel

"Globales Life Cycle Controlling trägt zur Nachhaltigkeit bei"

Aktuelle politische Entwicklungen, wie der Rückzug der USA aus dem Pariser Klimapakt, erschweren die Arbeit der Vereinten Nationen zur Agenda 2030. Rosemarie Stibbe verweist im Interview auf die Auswirkungen für Unternehmen.

Autor:
Sylvia Meier

09.08.2017 | Unternehmensstrategie | Kommentar | Onlineartikel

Drei unangenehme Wahrheiten über Strategie

Einen Menschen als Strategen zu bezeichnen, ist stets ein Akt der Anerkennung, aber nicht immer ein Kompliment. Strategie wird sowohl bewundert als auch gefürchtet. Denn sie ist eine Waffe, die leicht missbraucht werden kann, kommentiert Gastautor Andreas Franken.

Autor:
Andreas Franken

31.07.2017 | Industrie 4.0 | Interview | Onlineartikel

"Strategisches Denken gefragt"

Im Interview spricht Springer-Autor Thomas Bauernhansl darüber, wie Unternehmen in der Industrie 4.0 ihre Kompetenzen nutzen und ausbauen können sowie über die Arbeitswelt in der Zukunft.

Autor:
Dr. Elena Winter

27.07.2017 | Handel | Interview | Onlineartikel

"Die Mall als Plattform, um Menschen zu bewegen"

Um Umsatz und Attraktivität des stationären Handels zu steigern, sind Inhalt und Kommunikation auf der richtigen Ebene entscheidend. Wie man Konsumenten hinterm Computer hervorlockt, erklärt Center Manager Rageth Clavadetscher im Interview mit "return".

Autor:
Rahel Willhardt

24.07.2017 | Risikosteuerung | Interview | Onlineartikel

"Die Hälfte aller Insolvenzen ließe sich verhindern"

Pleiten stürzen Unternehmer oft in Lebenskrisen. Berater Attila von Unruh spricht im Interview mit Return über das Vermeiden des Absturzes, über Fehler vieler Firmenlenker und den Weg zurück in die Erfolgspur.

Autor:
Gregor Hallmann

24.07.2017 | Wirtschaftsrecht | Kommentar | Onlineartikel

Glaubwürdigkeit verspielt

VW, Audi, Porsche, BMW und Daimler stehen unter Kartell-Verdacht. Falls die Vorwürfe stimmen, hätte die deutsche Autoindustrie ihre ohnehin schon erschütterte Glaubwürdigkeit vollends verspielt. 

Autor:
Christiane Köllner

21.07.2017 | Mediennutzung | Kommentar | Onlineartikel

Die Gaming-Branche bekommt Aufmerksamkeit

Die Kanzlerin kommt und die Parteien schicken ihre Top-Wahlkämpfer Ende August nach Köln. Der Anlass ist kein hochrangiges Polit-Event der Etablierten, sondern die Computerspiele-Messe Gamescom. Von der Politik muss aber noch viel mehr kommen als Wahlkampf-Gerede vor Gamern, meint unser Redakteur.

Autor:
Sven Eisenkrämer

10.07.2017 | Strategieentwicklung | Interview | Onlineartikel

Wir werden mehr Arbeitsplätze haben, als wir bewältigen können

Die digitale Transformation stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. Am Rande der Typo-3-Conference in München hat "Wirtschaftsinformatik und Management" mit Erik Händeler, Autor und Futurologe, über grundlegenden Veränderungen durch die Digitalisierung gesprochen.

Autor:
Peter Pagel

05.07.2017 | Schadsoftware | Kolumne | Onlineartikel

Mobilgeräte als Zielscheibe von Cyber-Angriffen

Unternehmen lassen Mitarbeiter immer häufiger Smartphones und andere Mobilgeräte für die Arbeit nutzen. Darin steckt ein großes Risiko, besonders für hinterhältige Kettenangriffe, meint unser Kolumnist, Sicherheitsexperte Dietmar Schnabel von Check Point. 

Autor:
Dietmar Schnabel

04.07.2017 | Wirtschaftspolitik | Interview | Onlineartikel

"Es gibt keine Marktgottheit"

Der Markt zwingt Unternehmen zu Entlassungen, scheucht die Politik vor sich her oder reagiert nervös. Doch existiert dieser Markt überhaupt? Peter Seele und Lucas Zapf erklären im Interview, was sich ihrer Meinung nach hinter dem Begriff verbirgt.

Autor:
Andrea Amerland

21.06.2017 | Logistik | Interview | Onlineartikel

"Für uns ist Digitalisierung eigentlich nichts Neues"

Der digitale Wandel beeinflusst auch den Transport- und Logistiksektor. Im Interview berichtet Frank Sportolari, Deutschland-Chef von UPS, über technologische Entwicklungen, Kundennutzen und Technologieeinsatz bei Mitarbeitern.

Autor:
André Ludwig

07.06.2017 | Projektmanagement | Kolumne | Onlineartikel

Die fünf größten Hürden in Großprojekten

Fehlender Wissenstransfer, mangelnde Flexibilität, zu spätes Einbinden der Beteiligten und lange Planungszyklen können Großprojekte zum Scheitern bringen. Was die größten Fallstricke sind, erklärt Boris Gloger in einer Kolumne. 

Autor:
Boris Gloger

16.05.2017 | Innovationsmanagement | Interview | Onlineartikel

"Das A und O ist eine fundierte Vorbereitung"

Der Innovationsdruck in Unternehmen steigt. Mit so genannten Corporate Think Tanks können Unternehmen das eigene kreative Potenzial fördern. Springer-Autor Sven Poguntke stellt im Interview die Methoden vor.

Autor:
Anja Schüür-Langkau

11.05.2017 | Innovationsmanagement | Kommentar | Onlineartikel

Was Kreative zu Hoffnungsträgern im Mittelstand macht

Jobs werden Geisteswissenschaftlern und Kreativen nicht unbedingt auf dem Silbertablett serviert. Sie müssen netzwerken, gründen, quer denken, Initiative ergreifen. Und genau das macht sie zu idealen Innovationspartnern. Ein Plädoyer für Denker und Künstler. 

Autor:
Michaela Paefgen-Laß

27.04.2017 | Mobilitätskonzepte | Kolumne | Onlineartikel

Die Mobilität im Jahr 2030

Elektroautos, Fahrassistenzsysteme oder autonomes Fahren: Die Zukunft der Mobilität hat längst begonnen. Eine Vision von Gastautor Christian Miele.

Autor:
Christian Miele
Bildnachweise