Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

29.07.2015 | Focus | Ausgabe 9/2016

Soft Computing 9/2016

Invasive weed optimization for solving index tracking problems

Zeitschrift:
Soft Computing > Ausgabe 9/2016
Autoren:
K. Affolter, T. Hanne, D. Schweizer, R. Dornberger
Wichtige Hinweise
Communicated by S. Deb, T. Hanne and S. Fong.

Abstract

Index tracking belongs to one of the most important types of problems in portfolio management. In contrast to classical (active) portfolio management and optimization, passive portfolio management usually seeks to replicate a given index for a financial market. Due to transaction costs or legal or other practical limitation on the tradability of the respective assets, such indexes are often not fully replicated by a respective portfolio. Instead, one seeks to use a subset of the index assets (or other types of assets) to obtain a portfolio most similar to the index. This index tracking problem can be formulated as an optimization problem with respect to the minimization of the tracking error. In this article, we explore possibilities to solve the index tracking problem with invasive weed optimization (IWO), a rather new population-based metaheuristics algorithm. The complexity of this real-life problem and especially its solution space and restrictions require substantial adaptation of the original IWO algorithm. We explore different possibilities to adapt IWO to the considered type of problem. The adapted IWO method is tested using MSCI USA Value data, and systematic studies to find suitable parameter values are conducted. Although the method basically works well, the obtained results do not fully reach our intended benchmark. Reasons for that and possibilities for further improvement of the methodology are discussed.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2016

Soft Computing 9/2016Zur Ausgabe

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise