Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

31.10.2018 | Original Paper

Investor-Paid Ratings and Conflicts of Interest

Zeitschrift:
Journal of Business Ethics
Autoren:
Leo Tang, Marietta Peytcheva, Pei Li
Wichtige Hinweise
It is [a] scandal that the model of payment for the credit rating agencies has not been changed. They should be paid by agents for the buyers not by the sellers.
Martin Wolf, Financial Times.

Abstract

The Securities and Exchange Commission (SEC) sanctioned investor-paid rating agency Egan-Jones for falsely stating that it did not know its clients’ investment positions. The SEC’s action against Egan-Jones raises the broad question whether knowledge of clients’ investment positions creates a conflict of interest for investor-paid ratings. In an experimental setting, we find that investor-paid rating agencies are likely to assign credit ratings that are biased in favor of their clients’ positions, and that this effect is attenuated when the rated company has a sophisticated investor base that is expected to scrutinize ratings. The effect is not conditional on the risk profile of the rated companies. Taken together, our findings suggest that a conflict of interest stemming from investors’ preferences is likely to bias ratings under investor-pays business models, but scrutiny by the company’s investor base can counteract this bias.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wieviel digitale Transformation steckt im Informationsmanagement? Zum Zusammenspiel eines etablierten und eines neuen Managementkonzepts

Das Management des Digitalisierungsprozesses ist eine drängende Herausforderung für fast jedes Unternehmen. Ausgehend von drei aufeinander aufbauenden empirischen Untersuchungen lesen Sie hier, welche generellen Themenfelder und konkreten Aufgaben sich dem Management im Rahmen dieses Prozesses stellen. Erfahren Sie hier, warum das Management der digitalen Transformation als separates Konzept zum Informationsmanagement zu betrachten
und so auch organisatorisch separiert zu implementieren ist. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise