Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

iProduction, die Mensch-Maschine-Kommunikation in der Smart Factory

verfasst von: Dr. Alexander Schließmann

Erschienen in: Industrie 4.0 in Produktion, Automatisierung und Logistik

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Die Schlagworte zum Thema Industrie 4.0 sind zahlreich: Internet der Dinge, Cloud, Big-Data, Real-time, intelligente Maschinen, Teile und Produkte, voll vernetzte Instandhaltung und Wartung. Der Mensch scheint in der Produktion von morgen keine Bedeutung mehr zu haben. Naheliegend erscheint, sich nur noch auf technologische Aspekte wie Smart Devices, Big Data Processing und Interfaces zu konzentrieren. Doch das wäre ein Fehler. Blickt man zurück, gab es zwischen der dritten industriellen Revolution mit SPS-gesteuerten Maschinen und der zukünftigen vierten industriellen Revolution schon einmal einen Ansatz, die Fertigungsebene EDV-technisch zu durchdringen. Er hieß Computer Integrated Manufacturing (CIM).

Metadaten
Titel
iProduction, die Mensch-Maschine-Kommunikation in der Smart Factory
verfasst von
Dr. Alexander Schließmann
Copyright-Jahr
2014
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-04682-8_22

Premium Partner

    Marktübersichten

    Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.