Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

Erschienen in:
Buchtitelbild

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

ISO 26262 konforme Software Entwicklung mit Model‐Based Design

verfasst von: Dr.‐Ing. C. Kurutas

Erschienen in: Schritte in die künftige Mobilität

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Der modellbasierte Ansatz (Model‐Based Design) zur Entwicklung von Software in der Automobil Industrie ist weit verbreitet und gehört in vielen Anwendungen zur Standard Vorgehensweise. Die Charakteristika des modellbasierten Ansatzes sind komplexe Funktionalitäten durch Modelle zu beschreiben, diese Modelle dann mittels Simulation früh zu testen und abzusichern. Model‐Based Design findet auch Einzug in Anwendungen wie Spurassistent oder elektromechanische Lenkunterstützung. Diese sicherheitsrelevanten Systeme müssen Anforderungen der Norm zur funktionalen Sicherheit im Automobil ISO 26262 erfüllen.

Metadaten
Titel
ISO 26262 konforme Software Entwicklung mit Model‐Based Design
verfasst von
Dr.‐Ing. C. Kurutas
Copyright-Jahr
2013
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-8349-4308-8_1

Stellenausschreibungen

Anzeige

Premium Partner