Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

IT-Kostenoptimierung

(Strategische Managementkonzepte)

verfasst von: Dr. Christian Schawel, Dr. Fabian Billing

Erschienen in: Top 100 Management Tools

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Die von Unternehmen eingesetzte Informationstechnologie (IT) muss sich konsequent an den Anforderungen der Geschäftsprozesse ausrichten – bei effizientem Ressourceneinsatz. Auf die Effizienz des Ressourceneinsatzes zielt die IT‐Kostenoptimierung.
IT‐Kostenoptimierung ist ein Thema für jedes Unternehmen, in dem durch die IT ein signifikanter Anteil der gesamten Kosten verursacht wird. Das gilt auch für Unternehmen, in denen eine ungünstige Verteilung der IT‐Kosten die betriebliche Entwicklung hemmt (z. B.: Mittel müssen für die Aufrechterhaltung von Systemen, statt für die Weiterentwicklung genutzt werden).
  • Effizienter Ressourceneinsatz, der in reduzierten IT‐Kosten resultiert
  • Schaffung von Transparenz über IT‐Kosten
  • Steigerung der IT‐Leistungsfähigkeit durch Freisetzen von Ressourcen, die für Innovationen genutzt werden können
  • Optimierung der Leistungserbringung durch die IT (Erfüllung der Anforderungen der Funktionen, z. B. Marketing, Sales, Finance) muss mit der Kostenoptimierung einhergehen
  • Überschneidungsfreie, alles abdeckende Abgrenzung der IT‐Kostenblöcke: Infrastruktur (u. a. Server, Netzwerke, Clients) und Anwendungen (u. a. Entwicklung, Implementierung, Wartung, Support, Lizenzen)
  • Transparenz über betriebliche Prozesse
Optimierung der IT‐Kosten erfordert ein schrittweises Vorgehen (siehe Abb. 1).
1
Krüger/Seelmann‐Eggebert: IT‐Architektur‐Engineering, 2003.
 
2
Siebertz: IT‐Kostencontrolling, 2004.
 
Metadaten
Titel
IT-Kostenoptimierung
verfasst von
Dr. Christian Schawel
Dr. Fabian Billing
Copyright-Jahr
2018
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-18917-4_45

Premium Partner