Skip to main content
main-content

25.01.2017 | IT-Management | Infografik | Onlineartikel

Die IT hat ganz neue Aufgaben bekommen

Autor:
Sven Eisenkrämer

IT, das ist längst nicht mehr eine Gruppe Langhaariger im dunklen Keller, die bei Bedarf ein Netzwerkkabel an einen Rechner stecken. IT ist viel mehr. IT muss heute den Markt analysieren und schnell reagieren. 

"Viel auszuprobieren, viel zu testen, genau den Kundenwunsch herauszufinden. Das ist, was IT leisten muss", sagt Jan Bartels, Vice President Product - Transactional Core Platform & Logistics bei Zalando SE. Bei der Handelsblatt IT-Jahrestagung in München, bei der sich Manager und IT-Leiter vieler Unternehmen in dieser Woche getroffen haben, referierte Bartels über den Wandel von Zalando vom Flip-Flop-Versand über den Mode-Händler hin zur großen Fashion-Plattform mit mehr als 10.000 Mitarbeitern und der Entwicklung der eigenen IT und Entwicklung. 

"Wir müssen die Märkte verstehen, in denen wir operieren wollen", sagte Bartels und erklärte auch, warum Zalando mittlerweile 80 Prozent aller IT-Systeme rund um die Plattform selbst entwickelt hat. "Eigene Systeme geben einem die Möglichkeit, sehr schnell extrem viel auszuprobieren." 

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

23.01.2017 | IT-Management | Im Fokus | Onlineartikel

Deutschland braucht einen digitalen Kulturwandel

19.01.2017 | Leadership | Im Fokus | Onlineartikel

So führen erfolgreiche Digital Leader

Premium Partner

GI LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Erforderliche Schutzmaßnahmen für das (vernetzte) Auto

Längst sind moderne Autos kleine Rechnernetzwerke auf Rädern. Was bedeutet dies für die Sicherheit? Dieser Beitrag liefert einen Überblick über Angriffsmethoden und Sicherheitstechnologien für moderne Fahrzeuge. Jetzt gratis downloaden!