Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Bankmagazin 10/2014

01.09.2014 | Nachrichten

IT-Trends

Erschienen in: Bankmagazin | Ausgabe 10/2014

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Sichere Zahlungstransaktionen bleiben ein Top-Thema für Banken und Online-Shop-Betreiber. Aufgrund zunehmender Hacker- Attacken sowohl bei Geldabhebungen an Automaten als auch bei Online-Käufen im Internet wünschen sich viele deutsche Kunden mehr Sicherheit. Ergebnisse einer Meinungsumfrage von You Gov zeigen, dass jeder zweite Bundesbürger sich daher bei Bargeldverfügungen künftig am liebsten per Fingerscan am Geldautomat identifizieren würde. 70 Prozent der Befragten bevorzugen eine Kombination aus Geheimzahl und Fingerabdruck, 45 Prozent möchten dagegen lieber weiterhin ausschließlich eine PIN nutzen. Die wachsende Datenkriminalität hat die Kunden nach Einschätzung von Oliver Gaedecke, Leiter Finanzdienstleistungsforschung bei You Gov, für das Thema Sicherheit sensibilisiert: „Das so genannte Skimming an Geldautomaten oder die zahlreichen Phishing-Attacken auf das Online Banking haben die Verbraucher in der Vergangenheit ganz offensichtlich stark verunsichert.“ Diese forderten daher, dass Banken und Finanzdienstleister Sicherheitslücken zuverlässig erkennen, durch aktuelle Systeme ergänzen und Kunden rechtzeitig informieren. …
Metadaten
Titel
IT-Trends
Publikationsdatum
01.09.2014
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
Bankmagazin / Ausgabe 10/2014
Print ISSN: 0944-3223
Elektronische ISSN: 2192-8770
DOI
https://doi.org/10.1365/s35127-014-0627-4

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2014

Bankmagazin 10/2014 Zur Ausgabe

Nachrichten

Recht + Steuern

Premium Partner