Skip to main content

Journalismus

Aus der Redaktion

Große Lücken bei der Weiterbildung im PR-Bereich

Sind Public Relations für die Zukunft gewappnet? Nein, lautet das Fazit aus einer aktuellen Studie. Demnach setzen Unternehmen falsche Schwerpunkte in ihrem Weiterbildungsangebot. PR-Fachleute wissen indes genau, wo Handlungsbedarf besteht.

Globale Wahrnehmung von Ländermarken im Wandel

Reputation und Vertrauen prägen die Vermarktung von Ländermarken, wie ein aktuelles Ranking vor Augen führt. Deshalb verliert etwa Russland aufgrund seines Kriegszuges derzeit massiv an Ansehen, während die Ukraine hinzugewinnt.

Wie Pressesprecher Journalisten gezielt unterstützen

Public Relations Gastbeitrag

Journalisten haben immer mehr Zeitdruck. Um ihnen zu helfen, die Qualität der Berichterstattung hoch zu halten, können Pressesprecher und andere PR-Experten den Journalisten gezielt Themen vorschlagen und Kontext liefern.

Wieviel Clickbait verträgt guter Content?

Journalismus Schwerpunkt

Für den Bauer Verlag endete ein Clickbait um Fernsehmoderator Günther Jauch jetzt mit einer saftigen Geldstrafe. Eine beliebte Methode des Online-Journalismus gerät ins Wanken. Gleichzeitig sind Medienhäuser auf Klicks angewiesen. Doch es ist ein Spiel mit dem Feuer.

Influencer bilden sich ihre Meinung im Social Web

Mediennutzung Infografik

Einflussreiche Meinungsbildner nutzen die Sozialen Netzwerke verglichen mit Privatpersonen deutlich intensiver, wie eine Untersuchung zeigt. Im Fokus steht demnach der wechselseitige Meinungsaustausch.

PR-Profis unterschätzen klassische Medien

Mediennutzung Infografik

Digitale Medien gelten in der Public Relations als bevorzugte Informationsquelle der Massen. Eine aktuelle Untersuchung zeichnet nun jedoch ein gegensätzliches Bild: Klassische Medien haben bei Konsumenten klar die Nase vorne.

Unconscious Biases? Die brauchen Mann und Frau nicht

Offen sagt es niemand, doch fast die Hälfte aller Männer hegt Vorurteile gegen Frauen in Führungspositionen. Frauen gehen mit ihren Geschlechtsgenossinnen im Chefsessel aber auch nicht gnädiger um, wie eine Studie zeigt.

"Große Hechte im Media-Teich machen Druck"

Mediaagenturen, die Konditionen diktieren und Publisher, die ihre Einflusskraft verlieren. Wer besteht im deutschen Wirtschaftsdreieck? Ein Springer-Autorenteam rät Marketeers zu mehr Misstrauen und Selbstbewusstsein.

Zeitschriftenartikel

Open Access 08.02.2024 | Abhandlung

Logik und Leistungsfähigkeit des Verschwörungsweltbildes

Das entscheidende Merkmal des Verschwörungsweltbildes ist, dass es die komplexe soziale Realität moderner Gesellschaften in der Logik des Handelns erklärt und auf ein übermächtiges Handlungszentrum, dessen verborgene Absichten und daraus folgende …

01.02.2024 | Controller & Manager

Predictive Forecasting bei der TX Group AG

Predictive Forecasting verändert die Zusammenarbeit zwischen Management und Controlling. Am Praxisbeispiel der TX Group AG wird aufgezeigt, wie datengetriebenes Forecasting nicht nur Erstellungsdauer und -aufwand reduziert, sondern auch die …

Open Access 20.11.2023 | Wissenschaftliche Beiträge

New Work und die Zukunft der Arbeit aus der Sicht von Beschäftigten – Vorstellungen wünschenswerter digitaler Arbeit von Wissensarbeitenden im Homeoffice während COVID-19

Die fortschreitende Digitalisierung verändert, wie Menschen arbeiten und wie sie in Zukunft arbeiten wollen. In der Arbeitssoziologie werden diese Veränderungen vorrangig mit dem Fokus auf technologische Transformationen im Diskurs um die …

Open Access 22.08.2023 | HAUPTBEITRAG

Einflussnahme großer Sprachmodelle auf die moderne Arbeitswelt

Der Artikel gibt einen umfassenden Überblick über Chancen und Risiken für die Arbeitswelt durch große Sprachmodelle, denn große Sprachmodelle wie ChatGPT werden das Berufsbild vieler kognitiver Tätigkeiten verändern. So können vor allem …

Buchkapitel

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Training Paths to Becoming a Change Manager

Change management can be learned. The bibliography at the end of this book lists basic books that provide an initial insight into the topic. Some of the books focus on different topics, such as change communication or change management tools.

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Medienselektion

In diesem Kapitel werden zunächst Prämissen für das Argumentationsgebäude der vorliegenden Arbeit gelegt. Wir nehmen eine publikumszentrierte Sicht in der Medienselektionsforschung ein, in der drei Konstrukte in Bezug zueinander stehen: Medien …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wie die Digitalisierung die Journalismus-Ausbildung verändert

Der Beitrag erörtert vor dem Hintergrund der digitalen Transformation regionaler Medien, welche Chancen Berufseinsteiger*innen in den Journalismus erhalten und was ein auf die digitalisierte Gesellschaft abgestimmtes Volontariat ausmacht. Aus …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Grenzüberschreitende Investigativ-Recherchen trainieren: Das pan-europäische Pilotprojekt „Crossborder Journalism Campus“

Vor dem Hintergrund von Digitalisierung und Globalisierung ist in den letzten 25 Jahren eine wirkmächtige Innovation im Journalismus sichtbar geworden: kollaborative Investigativ-Recherchen über nationale Grenzen hinweg, wie sie paradigmatisch im …

In eigener Sache

Zeitschriften

Scrollen für mehr

Benutzen Sie die Pfeiltasten für mehr

Scrollen oder Pfeiltasten für mehr