Skip to main content
main-content

21.02.2022 | Keramik + Glas | Nachricht | Online-Artikel

Schneidkeramik für mehr Sicherheit beim Drehen

verfasst von: Leyla Buchholz

1 Min. Lesedauer
share
TEILEN
print
DRUCKEN
insite
SUCHEN

Oxidkeramiken gelten in der Zerspanungstechnik als klassische Schneidstoffe für das Drehen, Schruppen und Schlichten von Werkstücken aus Gusseisen. Ein neuer Schneidstoff sorgt für eine hohe Prozesssicherheit und geringe Fertigungskosten.

Der neue Schneidstoff AKT 180 ist eine mit Zirkonoxid verstärkte Oxidkeramik und wurde für die Dreh-Bearbeitung von verschiedenen Bauteilen aus Gusseisenwerkstoffen, die im Schleudergussverfahren hergestellt werden, entwickelt. Im Wesentlichen wird der oxidkeramische Schneidstoff im allgemeinen Maschinenbau und in der Motorenindustrie beim Herstellen von Massenbauteilen wie zum Beispiel Zylinderlaufbuchsen angewendet.  Das Ziel der Hochleistungszerspanung ist es, höhere Standzeiten bei geringeren Fertigungskosten pro Bauteil zu erreichen. Folglich müssen die Keramikschneidplatten bei gleichzeitig höherer Bearbeitungsgeschwindigkeit länger einsetzbar sein. Der neue Schneidwerkstoff sorgt durch die Komposition von Oxidkeramik mit weiteren keramischen Bestandsteilen und der Verstärkung mit Zirkoniumoxid für eine sehr gute Verschleißfestigkeit. Die Schneidstoffmatrix weist dabei eine erhöhte Zähigkeit auf, wobei die Warmfestigkeit auf hohem Niveau erhalten bleibt. Die Matrixverstärkung, die vor über 30 Jahren von Ceramtec entwickelt wurde und sich mittlerweile als Standard etabliert hat, ermöglicht es, mit dem Schneidstoff bei gesteigerter Prozesssicherheit sehr hohe Schnittwerte zu fahren. Damit eignet sich der Hochleistungsschneidstoff für das Drehen von Gusseisen mit Lamellengraphit (GJL).

share
TEILEN
print
DRUCKEN

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zerspantechnik

Quelle:
Handbuch Maschinenbau

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

Verfahren der Fertigungstechnik

Quelle:
Die Welt des Stahls

Das könnte Sie auch interessieren

15.12.2016 | Spanen + Trennen | Im Fokus | Online-Artikel

Effizienter Fräsen

Premium Partner

    Marktübersichten

    Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.